Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 68 (2020), 6

Titel
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 68 (2020), 6.


Hrsg. v.
Wolfgang Benz, Michael Borgolte, Peter Steinbach, Ludmila Thomas und Benjamin Ziemann
Heft(e)
6
Erschienen
Berlin 2020: Metropol Verlag
Umfang
104 S.
Preis
13,00
Herausgeber d. Zeitschrift
Wolfgang Benz, Michael Borgolte, Peter Steinbach, Ludmila Thomas und Benjamin Ziemann
Erscheinungsweise
monatlich
Kontakt
Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Redaktion ZfG Ernst-Reuter-Platz 7 10587 Berlin Telefon : (0 30) 31 42 54 89 Mitglieder : Friedrich Veitl (verantwortl. Redakteur) veitl@metropol-verlag.de Dr. Angelika Königseder zfg@metropol-verlag.de Prof. Dr. Detlev Kraack zfg@metropol-verlag.de Verlagsadresse: Metropol Verlag Ansbacher Str. 70 10777 Berlin

INHALT

ARTIKEL

Jana Fritsche · Christoph Kreutzmüller
Eine Topographie der Gewalt. Übergriffe auf Jüdinnen und Juden im Deutschen Reich 1930–1938 S. 493–517

Ingo Loose
„Stimmungsmäßig schwierig sind die Ostgebiete überhaupt nicht.“ Deutsche, Polen und Juden in Kalisch (Reichsgau Wartheland) in Stimmungsberichten des SD 1943 S. 518–540

Karl Heinz Roth
Die deutsche Reparationsschuld nach dem Zweiten Weltkrieg. Eine Forschungsbilanz S. 541–560

REZENSIONEN

Allgemeines

Jürgen Habermas: Auch eine Geschichte der Philosophie. Bd. 1: Die okzidentale Konstellation von Glauben und Wissen | Bd. 2: Vernünftige Freiheit. Spuren des Diskurses über Glauben und Wissen. Berlin 2019 (Rainer Stollmann) S. 561

Hartwin Spenkuch: Preußen – eine besondere Geschichte. Staat, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur 1648–1947. Göttingen 2019 (Gerd Fesser) S. 564

Ángel J. Cappelletti: Anarchism in Latin America. Chico 2018 (Frank Jacob) S. 566

Mittelalter · Frühe Neuzeit

Gabriele Köster/Christina Link (Hrsg.): Faszination Stadt. Die Urbanisierung Europas im Mittelalter und das Magdeburger Recht. Dresden 2019 (Thomas Krzenck) S. 568

Philippe Rogger/Regula Schmid (Hrsg.): Miliz oder Söldner. Wehrpflicht und Solddienst in Stadt, Republik und Fürstenstaat 13.–18. Jahrhundert. Paderborn 2019 (Alexander Querengässer) S. 579

Neuzeit · Neueste Zeit

Doug Macdougall: Endless Novelties of Extraordinary Interest. The Voyage of H.M.S. Challenger and the Birth of Modern Oceanography. New Haven 2019 (Martin Göllnitz) S. 572

Sebastian Kaufmann/Andreas Urs Sommer (Hrsg.): Nietzsche und die Konservative Revolution. Berlin/Boston 2018 (Ulrich Sieg) S. 573

Michael Brenner: Der lange Schatten der Revolution. Juden und Antisemiten in Hitlers München 1918–1923. Berlin 2019 (Florian G. Mildenberger) S. 575

Sebastian Elsbach: Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold. Republikschutz und Gewalt in der Weimarer Republik. Stuttgart 2019 (Klaus-Peter Friedrich) S. 578

Alexander O. Müller: Reinhard Höhn. Ein Leben zwischen Kontinuität und Neubeginn. Berlin 2019 (Alexander Hesse) S. 579

Mark Roseman: „Du bist nicht ganz verlassen“. Eine Geschichte von Rettung und Widerstand im Nationalsozialismus. München 2020 (Max Bloch) S. 581

Wassili Grossmann: Die Hölle von Treblinka. Wien/Hamburg 2020 (Wolfgang Benz) S. 583

Odd Arne Westad: Der Kalte Krieg. Eine Weltgeschichte. Stuttgart 2019 (Rolf Badstübner) S. 584

Benedikt Tondera: Reisen auf Sowjetisch. Auslandstourismus unter Chruschtschow und Breschnew 1953–1982. Wiesbaden 2019 (Martin Wagner) S. 585

Anja Keith/Detlev Schöttker (Hrsg.): Ernst Jünger – Joseph Wulf: Der Briefwechsel 1962–1974. Frankfurt a. M. 2019 (Peter Steinbach) S. 587

Christian Möller: Umwelt und Herrschaft in der DDR. Politik, Protest und die Grenzen der Partizipation in der Diktatur. Göttingen 2020 (Ilko-Sascha Kowalczuk) S. 590

Zitation
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 68 (2020), 6. in: H-Soz-Kult, 23.06.2020, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-12461>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
23.06.2020