Aus Politik und Zeitgeschichte 70 (2020), 45

Titel
Aus Politik und Zeitgeschichte 70 (2020), 45.
Weitere Titelangaben
Care-Arbeit


Hrsg. v.
Bundeszentrale für politische Bildung
Heft(e)
45
Erschienen
Preis
kostenlos
Herausgeber d. Zeitschrift
Bundeszentrale für politische Bildung
Erscheinungsweise
27 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
Redaktion „Aus Politik und Zeitgeschichte“ Bundeszentrale für politische Bildung Adenauerallee 86 53113 Bonn Redaktion: Johannes Piepenbrink <johannes.piepenbrink@bpb.de> Anne Seibring <anne.seibring@bpb.de> Anne-Sophie Friedel <anne-sophie.friedel@bpb.de> Sascha Kneip <sascha.kneip@bpb.de> Julia Günther <julia.guenther@bpb.de> Robin Siebert (Volontär) <Robin.Siebert@bpb.de>

Die Debatte um den Wert und die Inwertsetzung von hauptsächlich durch Frauen geleistete "Care-Arbeit" ist nicht neu. Früher ein Thema vor allem der Frauenbewegungen, wird es heute in einem gesellschaftlich breiteren Kontext und unter veränderten (gleichstellungs)politischen Vorzeichen diskutiert. Neben unbezahlter Arbeit im eigenen Haushalt werden auch die Arbeitsbedingungen ausgelagerter und (unter)bezahlter Tätigkeiten im Pflegesektor, in der Kinderbetreuung oder im Reinigungsgewerbe in den Blick genommen.

Wie lässt sich diese für Gesellschaft und Wirtschaft unverzichtbare Arbeit aufwerten? Erwogen werden beispielsweise Arbeitszeit- und Sozialversicherungsmodelle, die die Aufwendung für diese Arbeit durchgehend berücksichtigen. Gleichzeitig sollen auch die professionellen Kräfte in diesen Feldern durch mehr Geld und mehr Zeit pro Person bessergestellt werden.

Inhalt

Anne Seibring
Editorial

Teresa Bücker
Zeit, die es braucht. Care-Politik als Zeit-Politik (Essay)

Philipp Krohn
Retraditionalisierung? Care-Arbeit und Geschlechterverhältnisse in der Corona-Krise (Essay)

Éva Fodor/Anikó Gregor/Júlia Koltai/Eszter Kováts
Wer betreut die Kinder, wer pflegt die Alten? Corona-Krise und häusliche Arbeitsteilung in Ungarn

Marc Gärtner/Elli Scambor
Caring Masculinities. Über Männlichkeiten und Sorgearbeit

Uta Meier-Gräwe
Wirtschaft neu ausrichten. Wege in eine care-zentrierte Ökonomie

Zuzana Uhde
Das europäische Care-Grenzregime in einem "Europa ohne Grenzen"

Kerstin Wolff
Hausarbeit als Nebenwiderspruch? Die internationale "Lohn für Hausarbeit"-Debatte der 1970er Jahre in der Bundesrepublik

Sylvia Schraut
Soziale Frage, Sozialarbeit und Frauenbewegung (1800–1960)

Zitation
Aus Politik und Zeitgeschichte 70 (2020), 45. in: H-Soz-Kult, 01.12.2020, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-12737>.
Weitere Hefte ⇓