Aus Politik und Zeitgeschichte 70 (2020), 48

Titel
Aus Politik und Zeitgeschichte 70 (2020), 48.
Weitere Titelangaben
Schwarze Null


Hrsg. v.
Bundeszentrale für politische Bildung
Heft(e)
48
Erschienen
Preis
kostenlos
Herausgeber d. Zeitschrift
Bundeszentrale für politische Bildung
Erscheinungsweise
27 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
Redaktion „Aus Politik und Zeitgeschichte“ Bundeszentrale für politische Bildung Adenauerallee 86 53113 Bonn Redaktion: Johannes Piepenbrink <johannes.piepenbrink@bpb.de> Anne Seibring <anne.seibring@bpb.de> Anne-Sophie Friedel <anne-sophie.friedel@bpb.de> Frederik Schetter (Volontär) <frederik.schetter@bpb.de>

Deutschland erlebt in diesem und wohl auch im nächsten Jahr eine Neuverschuldung, die einen ausgeglichenen Haushalt als fiskalpolitisches Ziel längst vergangener Zeiten erscheinen lässt. Die "Schwarze Null" ist angesichts des durch die Corona-Pandemie notwendig gewordenen massiven Anstiegs der öffentlichen Ausgaben in weite Ferne gerückt. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie der Geschichte angehört. Ein ausgeglichener Haushalt bleibt mittelfristig auch angesichts der im Grundgesetz verankerten Schuldenbremse ein wirkmächtiges politisches Ziel. Das Ideal deutscher Sparsamkeit und seine über viele Jahrzehnte erfolgreiche Politisierung haben den politischen und gesellschaftlichen Diskurs in der Bundesrepublik so sehr geprägt, dass ein Comeback der "Schwarzen Null" nicht ausgeschlossen ist.

Inhalt

Sascha Kneip
Editorial

Lukas Haffert
Die "Schwarze Null" ist Geschichte. Aber hat sie eine Zukunft?

Kardelen Günaydin/Daniel Mertens
Politisiertes Sparen und die Europäische Zentralbank. Zur politischen Ökonomie der geldpolitischen Debatte in Deutschland

Riccardo Puglisi
Sparen – eine deutsche Obsession?

Sandra Maß
"Werde ein guter Staatsbürger". Zur Politisierung der Sparsamkeit im 20. Jahrhundert

Britta Kuhn
Wie stark kann sich Deutschland verschulden? Finanzielle Repression als Mittel der Staatsentschuldung

Caspar Dohmen
Schuldenbremse ausgebremst. Die politische Debatte über Sinn und Unsinn einer Schuldengrenze

Zitation
Aus Politik und Zeitgeschichte 70 (2020), 48. in: H-Soz-Kult, 01.12.2020, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-12739>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
01.12.2020