Aus Politik und Zeitgeschichte 70 (2020), 52–53

Titel
Aus Politik und Zeitgeschichte 70 (2020), 52–53.
Weitere Titelangaben
Generationen


Hrsg. v.
Bundeszentrale für politische Bildung
Heft(e)
52-53
Erschienen
Preis
kostenlos
Herausgeber d. Zeitschrift
Bundeszentrale für politische Bildung
Erscheinungsweise
27 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
Redaktion „Aus Politik und Zeitgeschichte“ Bundeszentrale für politische Bildung Adenauerallee 86 53113 Bonn Redaktion: Johannes Piepenbrink <johannes.piepenbrink@bpb.de> Anne Seibring <anne.seibring@bpb.de> Anne-Sophie Friedel <anne-sophie.friedel@bpb.de> Sascha Kneip <sascha.kneip@bpb.de> Julia Günther <julia.guenther@bpb.de> Robin Siebert (Volontär) <Robin.Siebert@bpb.de>

Die "Generation" ist neben politisch-soziologische Grundbegriffe wie "Klasse", "Schicht" oder "Milieu" gerückt und ordnet Gesellschaften nach zeitlichen Zusammenhängen. Rund 90 Jahre nachdem der Soziologe Karl Mannheim das "Problem der Generationen" diskutierte, sind die methodischen Zugänge dabei ebenso vielfältig wie die inhaltlichen Fragen, die an diese anschließen:

Was bedeutet ein Wandel der Generationen für den Umgang mit Vergangenheit? Was sind mögliche Nebenfolgen von mitunter stereotypen Konstruktionen "einer alten" oder "einer jungen" Generation? Und wie lässt sich der Verweis auf "zukünftige Generationen" als symbolischer Referenzpunkt für natürliche Ressourcen schonende Politik mit Fragen sozialer Gerechtigkeit so verbinden, dass beide Aspekte nicht gegeneinander ausgespielt werden?

Inhalt

Frederik Schetter
Editorial

Benjamin Ziemann
Generationen im 20. und 21. Jahrhundert. Zur Kritik eines problembeladenen Begriffs

Helga Pelizäus/Jana Heinz
Stereotypisierungen von Jung und Alt in der Corona-Pandemie

Karsten Hank/Anja Steinbach
Familiale Generationenbeziehungen

Hans-Jürgen Urban/Christoph Ehlscheid
Generationengerechtigkeit. Grenzen und Potenziale eines sozialpolitischen Kernbegriffs

Benjamin Möckel
Zukünftige Generationen. Geschichte einer politischen Pathosformel

Liane Schäfer
Wem gehört die Vergangenheit? Generationenbrüche im deutschen Erinnern

Zitation
Aus Politik und Zeitgeschichte 70 (2020), 52–53. in: H-Soz-Kult, 24.02.2021, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-12924>.
Weitere Hefte ⇓