Aus Politik und Zeitgeschichte 71 (2021), 1–2

Titel
Aus Politik und Zeitgeschichte 71 (2021), 1–2.
Weitere Titelangaben
150 Jahre Reichsgründung


Hrsg. v.
Bundeszentrale für politische Bildung
Heft(e)
01-02
Erschienen
Preis
kostenlos
Herausgeber d. Zeitschrift
Bundeszentrale für politische Bildung
Erscheinungsweise
27 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
Redaktion „Aus Politik und Zeitgeschichte“ Bundeszentrale für politische Bildung Adenauerallee 86 53113 Bonn Redaktion: Johannes Piepenbrink <johannes.piepenbrink@bpb.de> Anne Seibring <anne.seibring@bpb.de> Anne-Sophie Friedel <anne-sophie.friedel@bpb.de> Sascha Kneip <sascha.kneip@bpb.de> Julia Günther <julia.guenther@bpb.de> Robin Siebert (Volontär) <Robin.Siebert@bpb.de>

Als am 18. Januar 1871 der preußische König Wilhelm I. im Schloss von Versailles zum deutschen Kaiser gekrönt wurde, waren gewählte Volksvertreter ausgeschlossen – eingeladen waren Prinzen, aristokratische Militärs und Fürsten. Die Inszenierung im Spiegelsaal verdeutlicht den Charakter einer Reichsgründung "von oben".

Seit seiner Gründung wurde der erste deutsche Nationalstaat mit Militarismus und wachsendem Antisemitismus in Verbindung gebracht – aber auch mit Erfolgen der Arbeiter- und der Frauenbewegung sowie dem Beginn der Moderne. Auch 150 Jahre später wird kontrovers darüber gestritten, wie das Kaiserreich und die damit verbundene gesellschaftliche Ordnung zu bewerten sind.

Inhalt

Lorenz Abu Ayyash
Editorial

Christian Bunnenberg
Eine Möglichkeit von vielen. Die Reichsgründung und ihre Vorgeschichte

Siegfried Weichlein
Ein Reich für alle? Wie das Deutsche Reich innerlich zusammenwuchs

Christoph Nonn
Von Helden, Schurken und Sonderwegen. Interpretationen der Reichsgründung und des Kaiserreichs seit 1870/71

Hedwig Richter
Warum sich eine Beschäftigung mit der Reichsgründung heute lohnt

Ulrich Pfeil
Versailles und der Deutsch-Französische Krieg von 1870/71

Zitation
Aus Politik und Zeitgeschichte 71 (2021), 1–2. in: H-Soz-Kult, 05.03.2021, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-12925>.
Weitere Hefte ⇓