H-und-G.info. Aufarbeitungsforum Heute und Gestern (2021), 2

Titel
H-und-G.info. Aufarbeitungsforum Heute und Gestern (2021), 2.
Weitere Titelangaben
Russland und seine ehemaligen Satelliten


Hrsg. v.
Bürgerkomitee 15. Januar e.V.
Heft(e)
2
Erschienen
Berlin 2021: Selbstverlag
Preis
kostenfrei
Herausgeber d. Zeitschrift
Bürgerkomitee 15. Januar e.V.
Erscheinungsweise
vierteljährlich
Kontakt
Bürgerkomitee 15. Januar e.V. Haus 1 Ruschestr. 103 10365 Berlin bueko_1501_berlin@web.de

Schwerpunkt diesmal: Das heutige Russland und seine ehemaligen Satelliten

Belarus und Ukraine

Aktuell ein Interview mit Swetlana Tichanowskaja, der Vertreterin des belarussischen Protestes im Exil. Sie prophezeit: „Im Frühling werden Straßenproteste wieder zunehmen.“ Und sie fordert ein stärkeres Engagement der Bundesregierung in der Belarus-Frage. Zum Zustand des belarussischen Systems und der Opposition ein Hintergrundbericht von Christoph Becker.

Das Spannungsverhältnis der russischen Außenpolitik zu seinen Nachbarn, insbesondere Belarus und der Ukraine, analysiert Christian Werkmeister. Gerald Praschl fasst die Konfliktpunkte zwischen Russland und Deutschland in den letzten Jahren zusammen. Sie werden verschärft durch russische Medienattacken, die sich gegen Deutschland und die EU richten, wie Ulrich Clauß analysiert. Die russische Geschichtspolitik spiegelt die Veränderung des innenpolitischen Systems unter Putin, wie Anna Kaminsky am Beispiel der Gedenkstätten beschreibt. Auch die Rehabilitierung von Deutschen, die nach dem Kriege zu Unrecht in die Fänge der sowjetischen Justiz kamen, ist betroffen, wie die Bilanz von Bert Pampel und Valerian Welm zeigt.

Die unabhängige Ukraine befindet dauerhaft im konfliktgeladenen Spannungsfeld russischer Interessen. Vera Ammer zeichnet den Konflikt seit den Maidan-Protesten nach.

Die Sicht der Deutschen auf die „Russen“ unterliegt einem permanenten Wandel. Ehemalige DDR-Bürgerrechtler erinnern an ihr „Russen“-Bild in verschiedenen Etappen ihres Lebens.

Der gesamte Inhalt auf: H-und-G.info

verantwortlich:

Aufarbeitungsverein Bürgerkomitee 15. Januar e.V., Berlin

INHALT

Rußland

Was wurde aus den ehemaligen russischen Satelliten? Russlands Außenbeziehungen

Christian Werkmeister", Stiftung Ettersberg, Weimar

Link: Moskau sieht sich im Krieg mit dem Westen

Jan C. Behrends, Salonkolumnisten

Über was wir streiten. Zum Verhältnis Deutschland-Russland

von Gerald Praschl

Ein Virus kommt selten allein- Der Informationskrieg des Kreml gegen den Westen

Essay von Ulrich Clauß

Erinnerungspolitik und Erinnerungskultur in der Russischen Föderation

von Anna Kaminsky (aus Buch)

Die Russische Rehabilitierung deutscher Opfer sowjetischer politischer Repressionen seit 1992. Eine Zwischenbilanz

von Bert Pampel/Valerian Welm

Belarus

Straßenproteste werden wieder zunehmen!

Interview mit Swetlana Tichanowskja

Väterchen schwächelt. Belarus in der Krise

von Christoph Becker, Zentrum Liberale Moderne, Berlin

Ukraine

Die Ukraine nach dem Euromajdan

von Vera Ammer, Memorial International

Deutsche Erinnerungen an "Unsere 'Russen'"

ehemalige DDR-Oppositionelle erinnern sich

Zitation
H-und-G.info. Aufarbeitungsforum Heute und Gestern (2021), 2. in: H-Soz-Kult, 28.04.2021, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-13030>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
28.04.2021