Neue Politische Literatur 49 (2004), 3

Titel
Neue Politische Literatur 49 (2004), 3.


Hrsg. v.
Prof. Dr. Dr. h. c. Karl Frhr. von Aretin (Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt) Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Helmut Böhme (Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt) Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Karl Dietrich Bracher (Seminar für Politische Wissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn) Prof. Dr. Christof Dipper (Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt) Prof. Dr. Michael Th. Greven (Institut für Politische Wissenschaft der Universität Hamburg) Prof. Dr. Jürgen Osterhammel (Institut für Politische Wissenschaft der Universität Konstanz) Prof. Dr. Lutz Raphael (Fachbereich III: Geschichte, Universität Trier) Prof. Dr. Emauel Richter (Institut für Politische Wissenschaft, RWTH Aachen) Prof. Dr. Helmut Ridder (Fachbereich Rechtswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen) Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Schieder (Historisches Seminar der Universität zu Köln) Prof. Dr. Peter Steinbach (Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin)
Heft(e)
3
Erschienen
Frankfurt am Main 2004: Peter Lang/Frankfurt am Main
Umfang
180 S.
Preis
€ 19,40
Herausgeber d. Zeitschrift
Hrsg. v. : Claudia Derichs, Christof Dipper, Jens Ivo Engels (geschäftsführend), Angelika Epple, Peter Niesen, Alexander Nützenadel, Jürgen Osterhammel, Lutz Raphael, Emanuel Richter, Wolfgang Schieder, Ute Schneider, Peter Steinbach, Dirk Jörke
Erscheinungsweise
3 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
*Redaktion:* Dr. Volker Köhler, Janika Schiffel *Kontakt:* Neue Politische Literatur TU Darmstadt Institut für Geschichte Dolivostr. 15 64293 Darmstadt Telefon: +49 (0)6151/16-57330 Fax: +49 (0)6151/16-57464

Sehr geehrte Damen,
sehr geehrte Herren,

wir freuen uns über Ihr Interesse am neuen Heft der Neuen Politischen Literatur. Dieses können Sie käuflich erwerben. Entweder als Einzelheft für 19,40 € oder im Jahresabonnement (3 Hefte) für 51 €. Informationen erhalten Sie unter: zentrale.frankfurt@peterlang.com

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!
Redaktion der NPL

SAMMELBESPRECHUNGEN

Dietrich Jung: Politik oder Religion? Die islamische Türkei und die europäische Integration, 365

McCarthy, J.: The Ottoman Peoples and the End of Empire (368); Goffman, D.: The Ottoman Empire and Early Modern Europe (370); Kieser, H.: Der verpasste Friede (371); Cikar, M.: Von der Osmanischen Dynastie zur türkischen Nation (372); Leggewie, C.: Die Türkei und Europa (373); Teczan, L.: Religiöse Strategien der "machbaren" (376); Schmidt, R.: Die Türkei und Europa (380); Seufert, G.: Die Türkei (380); Wehling, H.: Türkei (380); Uluscan, H.: Türkische Kolumnen (381); Kreiser, K.: Der Osmanische Staat (382); Shankland, D.: Islam and Society in Turkey (383)

Sven Reichardt: Was mit dem Faschismus passiert ist. Ein Literaturbericht zur internationalen Faschismusforschung seit 1990, Teil 1, 385

In diesem Aufsatz werden u.a. folgende Titel besprochen:
Hewitt, A.: Fascist Modernism (385); Griffin, R.: The Nature of Fascism (386); Thurlow, R.: Fascism (387); Payne, S.: Geschichte des Faschismus (388); Eatwell, R.: Fascism (390); Neocleous, M.: Fascism (391); Passmore, K.: Fascism (391); Paxton, R.: The Anatomy of Fascism (393); Mann, M.: Fascists (395); Terhoeven, P.: Liebespfand fürs Vaterland (397); Renton, D.: Fasicm (403); Palla, M.: Mussolini and Fascism (Interlink Illustrated Histories) (405); Robson, M.: Italy (405)

Christoph Nonn: Nationalsozialismus als Geschichte. Neuere Literatur zum Umgang mit der NS-Vergangenheit in Deutschland, 407

Kirsch, J.: Nationaler Mythos oder historische Trauer? (409); Stavginski, H.: Das Holocaust-Denkmal (409); Quack, S.: Auf dem Weg zur Realisierung (410); Engelhardt, I.: A Topography of Memory (411); Eschebach, I.: Gedächtnis und Geschlecht (412); Weckel, U.: "Bestien" und "Befehlsempfänger" (412); Überschär, G.: Der Nationalsozialismus vor Gericht (413); Wiesen, S.: West German Industry and the Challenge of the Nazi Past (413); Anders, F.: Bialystok in Bielefeld (414); Borgstedt, A.: Entnazifizierung in Karlsruhe 1946-1951 (414); Zimmermann, V.: NS-Täter vor Gericht (414); Krause, P.: Der Eichmann-Prozeß in der deutschen Presse (415); Fritz B.: Gerichtstage halten über uns selbst... (416); Freudiger, K.: Die juristische Aufarbeitung von NS-Verbrechen (417); Greve, M.: Der justitielle und rechtspolitische Umgang mit den NS-Gewaltverbrechen in den sechziger Jahren (417); Arning, M.: Späte Abrechnung (418); Brodesser, H.: Widergutmachung und Kriegsfolgenliquidation (418); Deutsches F.: Die Vergangenheit in der Gegenwart (418); Wenzel, E.: Gedächtnisraum Film (419); Brink, C.: Auschwitz in der Paulskirche (420); Knoch, H.: Die Tat als Bild (420); Boll, F.: Sprechen als Last und Befreiung (421); Welzer, H.: Opa war kein Nazi (421); Cornelißen, C.: Erinnerungskulturen (423)

Rolf-Ulrich Kunze: Weniger Nationalstaat als Nationalgesellschaft: Die Niederlande im 19. und 20. Jahrhundert, 427

Linthout, D.: Frau Antje und Herr Mustermann (427); Hagen, P.: Journalisten in Nederland (428); Creveld, I.: Jong geleerd (429); Staal, P.: Automobilisme in Nederland (429); Stoutenbeek, J.: Joods Amsterdam (429); Rooy, P.: Republiek van rivaliteiten (430); Boterman, F.: Nederland en Duitsland in het interbellum (433); Bolle, M.: Ik zal je beschrijven hoe een dag hier uitziet (434); Boom, B.: We leven nog (435); Zondergeld, G.: Geen duimbreed? (435); Hoek, S.: Het platteland - over de laatste boeren in Nederland (436); Scagliola, S.: Last van de oorlog (436); Ribbens, K.: Een eigentijds verleden (437); Broek, I.: Heimwee naar de politiek (438); Pekelder, J.: Die Niederlande und die DDR (439); Kohlbrugge, H.: Zwei mal zwei ist fünf (440); Vogel, D.: Einwanderungsland Niederlande (440); Lucassen, J.: Nederland multicultureel en pluriform? (441); Poldervaart, S.: Leven volgens je idealen (442); Eppink, D.: Vreemde Buren (443); Zwagerman, J.: Het wilde westen (443)

EINZELREZENSIONEN

Weinke, A.: Die Verfolgung von NS-Tätern im geteilten Deutschland (Nonn), 417
Stolleis, M.: Das Auge des Gesetzes (Landwehr), 451
Frederickson, G.: Rassismus (Reuter), 452
Laube, R.: Karl Mannheim und die Krise des Historismus (Jordan), 453
Waldmann, P.: Diktatur, Demokratisierung und soziale Anomie (Zimmerling), 453
Ooyen, R.: Der Staat der Moderne (Boldt), 455
Mikunda-Franco, E.: Gerhard Oestreich als Historiker der Menschenrechte im Vergleich zu Gustav Radbruch (Fahlbusch), 456
Mecheril, P.: Politik der Unreinheit (Kien Nghi Ha), 457
Floud, R.: The Cambridge Economic History of Modern Britain, Vol. I (Berghoff), 458
Rüegg, W.: Geschichte der Universität in Europa (Fuchs), 460
Goytisolo, J.: Gläserne Grenzen (Ansprenger), 461
Nolte, G.: European Military Law Systems (Bredow), 462
Carlsnaes, W.: Contemporary European Foreign Policy (Wagner), 464
Umbach, M.: German Federalism (Clemens), 465
Gunlicks, A.: The Länder and German Federalism (Kaiser), 466
Bannenberg, B.: Korruption in Deutschland (Angermund), 467
Schell, J.: Die Politik des Friedens (Fabjancic), 468
Kurtenbach, S.: Kriege als (über-)Lebenswelten (Bredow), 469
Schröfl, J.: Asymmetrische Kriegführung - ein neues Phänomen der Internationalen Politik? (Geis), 470
Fritz B.: Völkermord und Kriegsverbrechen in der ersten Hälfte des 20 (Biegi), 472
Gleichmann, P.: Massenhaftes Töten (Heinemann), 473
Poferl, A.: Ulrich Becks kosmopolitisches Projekt (Biegi), 474
Hartmann, M.: Elitesoziologie (Rebenstorf), 475
Hagner, M.: Geniale Gehirne (Sammet), 477
Kittel, M.: Nach Nürnberg und Tokio (Conrad), 479
Uhl, H.: Zivilisationsbruch und Gedächtniskultur (Schwelling), 480
Klundt, M.: Erinnern, Verdrängen, Vergessen (Heinrich), 482
Schlieben, B.: Geschichtsbilder im George-Kreis (Hübinger), 483
Zimmer, O.: A Contested Nation (Mueller), 485
Motte, J.: Geschichte und Gedächtnis in der Einwanderungsgesellschaft (Messerschmidt), 486
Stuchtey, B.: Writing World History 1800-2000 (Biess), 487
Kaelble, H.: Vergleich und Transfer (Jordan), 489
Hummel, K.: Zeitgeschichtliche Katholizismusforschung (Ziemann), 490
Dutt, C.: Herausforderungen der Begriffsgeschichte (Palonen), 491
Becker, B.: Politik in Großbritannien (Leuerer), 493
Schönpflug, D.: Der Weg in die Terreur (Clemens), 494
Schönpflug, D.: Révolutionnaires et emigrés (Clemens), 494
Dann, O.: Patriotismus und Nationsbildung am Ende des Heiligen Römischen Reiches (Klinger), 496
Rowe, M.: From Reich to State (Mueller), 497
Ortlepp, A.: "Auf denn, Ihr Schwestern!" (Budde), 498
Jansen, C.: Nach der Revolution (Hachtmann), 499
Weichlein, S.: Nation und Region (Confino), 500
Boch, R.: Staat und Wirtschaft im 19 (Berghoff), 502
Krause, D.: Die Commerz- und Disconto-Bank 1870-1920/23 (Wixforth), 502
Gersmann, G.: Frankreich 1871-1914 (Lappenküper), 504
McGowan, L.: The Radical Right in Germany (Salzborn), 504
Oltmer, J.: Migration steuern und verwalten (Messerschmidt), 505
Fink, C.: Defending the Rights of Others (Brinkmann), 506
DuBois, W.: The Souls of Black Folk (Ansprenger), 507
Plunkett, K.: Queen Victoria (Mares), 509
Searle, G.: A New England? (Mares), 510
Schober, C.: Das Auswärtige Amt und die Kunst in der Weimarer Republik (Kröger), 512
Exner, G.: Bevölkerungswissenschaft in Österreich in der Zwischenkriegszeit (1918-1938) (Klingemann), 513
Richmond, K.: Women and Spanish Fascism (Bernecker), 514
Radkau, J.: Naturschutz und Nationalsozialismus (Oberkrome), 515
Steigmann-Gall, R.: The Holy Reich (Sperber), 516
Schmuhl, H.: Rassenforschung an Kaiser-Wilhelm-Instituten vor und nach 1933 (Fahlbusch), 517
Przyrembel, A.: 'Rassenschande' (Oberkrome), 519
Harvey, E.: Women and the Nazi East (Kundrus), 520
Ley, A.: Zwangssterilisation und Ärzteschaft (Hähner-Rombach), 521
Jahnke, K.: Jugend unter der NS-Diktatur 1933-1945 (Schilde), 522
Conrad, H.: Werbung und Markenartikel am Beispiel der Markenfirma Dr. Oetker (Gries), 525
König, W.: Volkswagen, Volksempfänger, Volksgemeinschaft (Schildt), 526
Rombeck-Jaschinski, U.: Das Londoner Schuldenabkommen (Fisch), 527
Buckow, A.: Zwischen Propaganda und Realpolitik (Thomas), 529
Schwartz, M.: Vertriebene und "Umsiedlerpolitik" (Stöver), 530
Buck, H.: Mit hohem Anspruch gescheitert - Die Wohnungspolitik der DDR (Scheller), 531
Steininger, R.: Der Kalte Krieg (Metzler), 532
Hahn, M.: Das Saarland im doppelten Strukturwandel 1956-1970 (Nonn), 533
Löffler, B.: Soziale Marktwirtschaft als Administrative Praxis (Nützenadel), 534
Schönhoven, K.: Wendejahre (Eichhorn), 534
Frese, M.: Demokratisierung und gesellschaftlicher Aufbruch (Nonn), 536
Moisel, C.: Frankreich und die deutschen Kriegsverbrecher (Kittel), 536
Weckel, U.: "Bestien" und "Befehlsempfänger" (Kundrus), 537
Guan, A.: The Vietnam War from the Other Side (Frey), 540

Zitation
Neue Politische Literatur 49 (2004), 3. in: H-Soz-Kult, 20.07.2005, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-2172>.
Weitere Hefte ⇓