Neue Politische Literatur 50 (2005), 2

Titel
Neue Politische Literatur 50 (2005), 2.


Hrsg. v.
Prof. Dr. Dr. h. c. Karl Frhr. von Aretin (Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt) Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Helmut Böhme (Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt) Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Karl Dietrich Bracher (Seminar für Politische Wissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn) Prof. Dr. Christof Dipper (Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt) Prof. Dr. Michael Th. Greven (Institut für Politische Wissenschaft der Universität Hamburg) Prof. Dr. Jürgen Osterhammel (Institut für Politische Wissenschaft der Universität Konstanz) Prof. Dr. Lutz Raphael (Fachbereich III: Geschichte, Universität Trier) Prof. Dr. Helmut Ridder (Fachbereich Rechtswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen) Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Schieder (Historisches Seminar der Universität zu Köln) Prof. Dr. Peter Steinbach (Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin)
Heft(e)
2
Erschienen
Frankfurt am Main 2005: Peter Lang/Frankfurt am Main
Preis
€ 51.-
Herausgeber d. Zeitschrift
Hrsg. v. : Claudia Derichs, Christof Dipper, Jens Ivo Engels (geschäftsführend), Angelika Epple, Peter Niesen, Alexander Nützenadel, Jürgen Osterhammel, Lutz Raphael, Emanuel Richter, Wolfgang Schieder, Ute Schneider, Peter Steinbach, Dirk Jörke
Erscheinungsweise
3 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
*Redaktion:* Dr. Volker Köhler, Janika Schiffel *Kontakt:* Neue Politische Literatur TU Darmstadt Institut für Geschichte Dolivostr. 15 64293 Darmstadt Telefon: +49 (0)6151/16-57330 Fax: +49 (0)6151/16-57464

Soeben ist das NPL Heft 2/2005 erschienen. Darin befinden sich diesmal neben den Sammel- und Einzelrezensionen drei Essays zu Götz Alys 'Hitlers Volksstaat' - aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Eine angenehme Lektüre wünscht die Redaktion

Essays zu Götz Alys „Hitlers Volksstaat“

Vorbemerkung der Herausgeber 185

Martin Vogt: Soziale Gefälligkeit oder notwendige Beschwichtigung? Bemerkungen zum „Volksstaat“ Götz Alys 187

Mary Fulbrook: Hitler's willing robbers: The deadly sin of greed, and guilt by extension 203

Michael Ruck: „Kracher“ oder Knallfrosch? Irriges zum deutschen Sozialstaat aus dem Arsenal eines tabubrechenden „Streit-Historikers“ 211

Aly, G.: Hitlers Volksstaat. Raub, Rassenkrieg und nationaler Sozialismus (187)

Sammelbesprechungen

Hans-Lukas Kieser: Urkatastrophe am Bosporus. Der Armeniermord im Ersten Weltkrieg als Dauerthema internationaler (Zeit-)Geschichte 217

Akçam, T.: From empire to republic (219); Akçam, T.: Armenien und der Völkermord (220); Bloxham, D.: The great game of genocide (220); Hosfeld, R.: Operation Nemesis (221); Winter, J.: America and the Armenian Genocide of 1915 (223); Courtois, S.: The forgotten genocide (226); Gust, W.: Der Völkermord an den Armeniern 1915/16 (227); Arikan, I.: Mahallemizdeki Ermeniler (231); Oran, B.: „M.K.“ adli çocuğun Tehcir anilari (231); Halaçoğlu, Y.: Ermeni tehciri ve gerçekler (1914-1918) (232)

Gabriele B. Clemens: Neuere Forschungen zum liberalen Italien: politische Kultur, Emigration und der Erste Weltkrieg (Teil II) 235

Bevilacqua, P.: Stori dell'emigrazione italiana (235); Rogari, S.: Mezzogiorno ed emigrazione (236); Bosco, D.: La Merica che non c'era (237); De Clementi, A.: Di qua e di là dall'oceano (237); Di Bello, G.: Solo per il mondo (238); Labanca, N.: Posti al sole (238); Gabaccia, D.: Italian Workers of the World (239); Isnenghi, M.: La Grande Guerra 1914-1918 (239); Bianchi, B.: La follia e la fuga (240); Procacci, G.: Soldati e prigionieri italiani nella grande guerra (240); Ficini, S.: Dal fronte del sangue e della pietà (241); Pavan, C.: I prigionieri italiani dopo Caporetto (241); Rigoni Stern, M.: 1915-1918. La guerra sugli Altipani (241); Bartoloni, S.: Italiane alla guerra (242); Franzina, E.: Casini di guerra (242); Franzina, E.: Una trincea chiamata Dolomiti (243); Rastelli, A.: La guerra navale 1914-1918 (243); Dolci, F.: Non omnis moriar (244); Minniti, F.: Il Piave (244); Bracco, B.: Memoria e identità dell'Italia della Grande Guerra (245); Rossini, D.: Il mito americano nell'Italia della Grande Guerra (245); Bianchi, R.: Bocci-Bocci (246); Crocella, C.: L'Inchiest parlamentare sulle spese di guerra (246)

Alexander Sedlmaier: Consumerism - cui bono? Neuere Studien zu Theorie, Geschichte und Kultur des Konsums 249

Gries, R.: Produkte als Medien (249); Crew, D.: Consuming Germany in the Cold War (251); Burton, A.: The British Consumer Co-Operative Movement and Film, 1890s-1960s (253); Cohen, L.: A Consumer's Republic (255); Eckhardt, F.: Consumption and the Post-Industrial City (257); Legnaro, A.: Stätten der späten Moderne (259); Hardwick, M.J.: Mall Maker (262); Bloom, N.: James Rouse (264); Stearns, P.: Consumerism in World History (264); Zukin, S.: Point of Purchase (266); Hine, T.: I want that! How we all became Shoppers (267); Gaugele, E.: Jugend, Mode, Geschlecht (268); Lodziak, C.: The Myth of Consumerism (270)

Einzelrezensionen

Barth, B.: Zivilisierungsmissionen (Fisch) 275
Landshut, S.: Politik. Grundbegriffe und Analysen (Mohr) 276
Ahrens, S.: Die Gründung der Freiheit (Förster) 279
Vowinckel, A.: Hannah Arendt (Förster) 281
Spiewak, P.: Anti-Totalitarismus. Eine polnische Debatte (Wiaderny) 282
Adam, B.: Das Diktat der Uhr (Heuwinkel) 283
Breuer, S.: Nationalismus und Faschismus (Dipper) 286
Stuchtey, B.: Science Across the European Empires, 1800-1950 (Szöllösi-Janze) 288
Buruma, I.: Okzidentalismus (Biegi) 289
Bussemer, T.: Propaganda. Konzepte und Theorien (Hentges) 290
Bozay, K.: "...ich bin stolz ein Türke zu sein!" (Pfahl-Traughber) 292
Perels, J.: Der Rechtsradikalismus - ein Randphänomen? (Rensmann) 293
Waldmann, P.: Determinanten des Terrorismus (Pfahl-Traughber) 295
Brücher, G.: Postmoderner Terrorismus (Pfeil) 296
Trabant, J.: Sprache der Geschichte (Jaeger) 297
Francois, E.: Deutsche Erinnerungsorte. Eine Auswahl (Nonn) 299
Tanner, J.: Historische Anthropologie (Patzel-Mattern) 299
Borsò, V.: Geschichtsdarstellung (Schlinkert) 301
Erbe, M.: Revolutionäre Erschütterung und erneuertes Gleichgewicht (Lappenküper) 302
Lehmkuhl, U.: Deutschland, Großbritannien, Amerika (Angster) 303
Hartmann, J.: Das politische System der Bundesrepublik Deutschland (Behnke) 305
Wesel, U.: Der Gang nach Karlsruhe (Boldt) 307
Walter-Rogg, M.: Parteien, Parteieliten und Mitglieder in einer Großstadt (Neu) 308
Edeling, T.: Wissensmanagement in Politik und Verwaltung (Czerwick) 309
Zimmer, A.: Gemeinnützige Organisationen im gesellschaftlichen Wandel (Winter) 310
Ehmer, J.: Bevölkerungsgeschichte und Historische Demographie (Dipper) 312
Brechenmacher, T.: Der Vatikan und die Juden (Laube) 314
Schneider, K.: Judentum und Modernisierung (Brinkmann) 316
Stekl, H.: Adel und Bürgertum in der Habsburgermonarchie (Frie) 317
Reinhardt, V.: Deutsche Familien (Scheidemann) 318
Sonnabend, G.: Pierre Viénot (Gerstner) 320
Schönhoven, K.: Generationen in der Arbeiterbewegung (Pohl) 321
Becker, F.: Der Maji-Maji-Krieg in Deutsch-Ostafrika 1905-1907 (Ansprenger) 323
Raithel, T.: Das schwierige Spiel des Parlamentarismus (Lappenküper) 325
Krumeich, G.: Der Schatten des Weltkriegs (Kramer) 326
Orland, B.: Artifizielle Körper - Lebendige Technik (Patzel-Mattern) 327
Wedemeyer-Kolwe, B.: Der neue Mensch (Dinçkal) 329
Schwerin, A.: Experimentalisierung des Menschen (Woelk) 330
Brandt, C.: Metapher und Experiment (Jakovljević) 331
Gottlieb, J.: The Culture of Fascism (Bauerkämper) 333
Schilmar, B.: Der Europadiskurs im deutschen Exil 1933-1945 (Schmale) 333
Gerdes, U.: Ökumenische Solidarität mit christlichen und jüdischen Verfolgten (Greschat) 335
Meinl, S.: Legalisierter Raub (Osterloh) 336
Bock, G.: Genozid und Geschlecht (Kundrus) 337
Kellmann, K.: Stalin (Plaggenborg) 339
Stockhammer, R.: Ruanda (Ansprenger) 340
Goschler, C.: Schuld und Schulden (Reichel) 341
Hockerts, H.: Nach der Verfolgung. Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts in Deutschland? (Osterloh) 343
Bald, D.: Die Bundeswehr (Germann) 345
Möller, H.: Willy Brandt und Frankreich (Hiepel) 346
Defrance, C.: Der Elysée-Vertrag und die deutsch-französischen Beziehungen (Hüser) 348
Wattin, A.: Die deutsch-französischen Gipfeltreffen im Zeitraum 1991-2002 (Marchetti) 349
Karl, M.: Rudi Dutschke (Bavaj) 350
Rödder, A.: Die Bundesrepublik Deutschland 1969-1990 (Metzler) 351
Geppert, D.: Neutralität. Chance oder Chimäre? (Thiemeyer) 352
Bauerkämper, A.: Die Sozialgeschichte der DDR (Hoffmann) 353
Hürtgen, R.: Zwischen Disziplinierung und Partizipation (Brunner) 354
Thomas, M.: Communing with the Enemy (Madarász) 355
Schwarz, W.: Brüderlich entzweit (Brandes) 356
Bollinger, S.: Das letzte Jahr der DDR (Hoffmann) 357
Walter, F.: Abschied von der Toskana (Niclauss) 358
Hanhimäki, J.: The Flawed Architect (Niedhart) 359

Zitation
Neue Politische Literatur 50 (2005), 2. in: H-Soz-Kult, 28.04.2006, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-2719>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
28.04.2006
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
,
Bestandsnachweise