Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG) 56 (2008), 10

Titel
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG) 56 (2008), 10.


Hrsg. v.
Herausgeber: Prof. Dr. Wolfgang Benz (TU-Berlin) Prof. Dr. Georg G. Iggers (State University New York) Prof. Dr. Fritz Klein (em. HU-Berlin) Prof. Dr. Ernst Schubert (Universität Göttingen) Prof. Dr. Peter Steinbach (FU-Berlin) Prof. Dr. Ludmila Thomas (HU-Berlin) Redaktion: Friedrich Veitl (verantwortlich) Dr. des. Christoph Hölscher Jürgen Danyel Norbert Seidel
Heft(e)
10
Erschienen
Berlin 2008: Metropol Verlag
Umfang
96
Preis
Jahresabonnement: € 121,70, Ermäßigt: € 101,25, Studentenabonnement: € 91,50
Herausgeber d. Zeitschrift
Wolfgang Benz, Michael Borgolte, Peter Steinbach und Ludmila Thomas
Erscheinungsweise
monatlich
Kontakt
Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Redaktion ZfG Ernst-Reuter-Platz 7 10587 Berlin Telefon : (0 30) 31 42 54 89 Mitglieder : Friedrich Veitl (verantwortl. Redakteur) veitl@metropol-verlag.de Dr. Angelika Königseder zfg@metropol-verlag.de Prof. Dr. Detlev Kraack zfg@metropol-verlag.de Verlagsadresse: Metropol Verlag Ansbacher Str. 70 10777 Berlin

ARTIKEL

WOLFGANG BENZ: In aller Öffentlichkeit: Die Inszenierung der Barbarei
Das Konzentrationslager Dachau - vor 75 Jahren errichtet

GÜNTER MORSCH: Sachsenhausen - ein neuer Lagertypus?
Das Konzentrationslager bei der Reichshauptstadt in der Gründungsphase

CLARA HECKER: Deutsche Juden im Minsker Ghetto

HANS MOMMSEN: Der Holocaust und die Deutschen
Aktuelle Beiträge zu einer umstrittenen Frage

REZENSIONEN

Allgemeines

MARKUS HUTTNER: Geschichte als akademische Disziplin. Historische Studien und historisches Studium an der Universität Leipzig vom 16. bis zum 19. Jahrhundert. Leipzig 2007 (Dirk Fleischer)

ARND KLUGE: Die Zünfte. Stuttgart 2007 (Thomas Buchner)

VIVIAN J. RHEINHEIMER (Hrsg.): Herbert M. Gutmann. Bankier in Berlin. Bauherr in Potsdam. Kunstsammler. Leipzig 2007 (Christian Hill)

HANS POHL (Hrsg.): Deutsche Bankiers des 20. Jahrhunderts. Stuttgart 2007 (Kim Christian Priemel)

Mittelalter

ULRICH KNEFELKAMP/KRISTIAN BOSSELMANN-CYRAN: Grenze und Grenzüberschreitung im Mittelalter. 11. Symposium des Mediävistenverbandes vom 14. bis 17. März 2005 in Frankfurt an der Oder. Berlin 2007 (Stephanie Irrgang)

CAROLA FEY/STEFFEN KRIEB/WERNER RÖSENER (Hrsg.): Mittelalterliche Fürstenhöfe und ihre Erinnerungskulturen. Göttingen 2007 (Matthias Krüger)

UWE NEUMAHR: Cesare Borgia. Der Fürst und die italienische Renaissance. München 2007 (Arne Karsten)

Frühe Neuzeit

HELMAR JUNGHANS (Hrsg.): Die sächsischen Kurfürsten während des Religionsfriedens von 1555 bis 1618. Symposium anlässlich des Abschlusses der Edition „Politische Korrespondenz des Herzogs und Kurfürsten Moritz von Sachsen“ vom 15. bis 18. September in Leipzig. Stuttgart 2007 (Adolf Laminski)

Barocke Fürstenresidenzen an Saale, Unstrut und Elster. Herausgegeben vom Museumsverband „Die fünf Ungleichen e. V.“ und dem Museum Schloss Moritzburg-Zeitz. Petersberg 2007 (Frank Göse)

Neuzeit

SÖNKE NEITZEL: Weltkrieg und Revolution 1914-1918/19. Berlin 2008 (Eberhard Demm)

FLORIAN ALTENHÖNER: Kommunikation und Kontrolle. Gerüchte und städtische Öffentlichkeiten in Berlin und London 1914/18. München 2008 (Ulrich Sieg)

JENS THIEL: „Menschenbassin Belgien“: Anwerbung, Deportation und Zwangsarbeit im Ersten Weltkrieg. Essen 2007 (Daniel Segesser)

Neueste Zeit

JÜRGEN JOHN/HORST MÖLLER/THOMAS SCHAARSCHMIDT: Die NS-Gaue. Regionale Mittelinstanzen im zentralistischen „Führerstaat“. München 2007 (Kurt Pätzold)

REINHARD RÜRUP unter Mitwirkung von Michael Schüring: Schicksale und Karrieren. Gedenkbuch für die von den Nationalsozialisten aus der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft vertriebenen Forscherinnen und Forscher. Göttingen 2008 (Siegfried Grundmann)

ULRICH SANDER: Mörderisches Finale. NS-Verbrechen bei Kriegsende. Köln 2008 (Armin Pfahl-Traughber)

BARRY EICHENGREEN: The European Economy since 1945. Coordinated Capitalism and beyond. Princeton/Oxford 2007 (Jörg Roesler)

BERND STÖVER: Der Kalte Krieg 1947-1991. Geschichte eines radikalen Zeitalters. München 2007 (Corinna R. Unger)

FRIEDERIKE FÖCKING: Fürsorge im Wirtschaftsboom. Die Entstehung des Bundessozialhilfegesetzes von 1961. München (Matthias Willing)

HEIKE JENß: Sixties Dress Only. Mode und Konsum in der Retro-Szene der Mods. Frankfurt a. M./New York 2007 (Cord Arendes)

MANFRED WILKE: Der SED-Staat. Geschichte und Nachwirkungen. Gesammelte Schriften. Zu seinem 65. Geburtstag zusammengestellt von Hans-Joachim Veen. Köln/Weimar/Wien 2006 (Siegfried Prokop)

Zitation
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG) 56 (2008), 10. in: H-Soz-Kult, 28.10.2008, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-4380>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
28.10.2008
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Bestandsnachweise