Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 48 (2000), 12

Titel
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 48 (2000), 12.


Hrsg. v.
Herausgeber: Prof. Dr. Wolfgang Benz (TU-Berlin) Prof. Dr. Georg G. Iggers (State University New York) Prof. Dr. Fritz Klein (em. HU-Berlin) Prof. Dr. Ernst Schubert (Universität Göttingen) Prof. Dr. Peter Steinbach (FU-Berlin) Prof. Dr. Ludmila Thomas (HU-Berlin) Redaktion: Friedrich Veitl (verantwortlich) Dr. des. Christoph Hölscher Jürgen Danyel Norbert Seidel
Heft(e)
12
Erschienen
Berlin 2000: Metropol Verlag
Preis
Jahresabonnement: € 121,70, Ermäßigt: € 101,25, Studentenabonnement: € 91,50
Herausgeber d. Zeitschrift
Wolfgang Benz, Michael Borgolte, Peter Steinbach und Ludmila Thomas
Erscheinungsweise
monatlich
Kontakt
Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Redaktion ZfG Ernst-Reuter-Platz 7 10587 Berlin Telefon : (0 30) 31 42 54 89 Mitglieder : Friedrich Veitl (verantwortl. Redakteur) veitl@metropol-verlag.de Dr. Angelika Königseder zfg@metropol-verlag.de Prof. Dr. Detlev Kraack zfg@metropol-verlag.de Verlagsadresse: Metropol Verlag Ansbacher Str. 70 10777 Berlin

INHALTSVERZEICHNIS

ARTIKEL

Michael Borgolte: "Europa ein christliches Land"
Religion als Weltstifterin im Mittelalter?

DOKUMENTATION
Franz Graf-Stuhlhofer: Predigten waehrend Stalingrad
Eine Dokumentation zum Wiener Baptistenpastor Arnold Koester im Januar und Februar 1943

TAGUNGEN UND PROJEKTE
Erziehung und Bildung bei Hofe
7. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Goettingen in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Celle und dem Deutschen Historischen Institut Paris (Celle, 23.-26. September 2000) (Detlev Kraack/Sybille Schroeder)

Denunziation - anthropologische Konstante oder kulturelles Phaenomen? Eine Tagung vom 10. bis 13. Oktober 2000 in Rothenburg ob der Tauber (Gerhard
Paul)

REZENSIONEN

Allgemeines

Thomas E. Fischer: Geschichte der Geschichtskultur. Ueber den oeffentlichen Gebrauch von Vergangenheit von den antiken Hochkulturen bis zur Gegenwart.
Koeln 2000 (Stefan Jordan)

Werner Trossbach/Clemens Zimmermann (Hrsg.): Agrargeschichte: Positionen und Perspektiven. Stuttgart 1998 (Rene Schiller)

Manfred Gornig: Gesamtwirtschaftliche Leitsektoren und regionaler
Strukturwandel. Eine theoretische und empirische Analyse der sektoralen und regionalen Wirtschaftsentwicklung in Deutschland 1895-1987. Berlin 2000 (Joerg Roesler)

Altertum
Christoph R. Hatscher: Charisma und Res Publica. Max Webers
Herrschaftssoziologie und die Roemische Republik. Stuttgart 2000 (Hinnerk Bruhns)

Walter Pohl: Die Germanen. Muenchen 2000 (Herwig Wolfram)

Mittelalter
Steffen Krieb: Vermitteln und Versoehnen. Konfliktregelung im deutschen Thronstreit 1198-1208. Koeln/Weimar/Wien 2000 (Thomas Ertl)

Heinz Duchhardt/Patrice Veit (Hrsg.): Krieg und Frieden im Uebergang vom Mittelalter zur Neuzeit. Theorie - Praxis - Bilder [Guerre et paix du moyen âge aux temps modernes. Theories - Pratiques - Representations]. Mainz 2000 (Holger Kruse)

Fruehe Neuzeit
Paul Muench: Das Jahrhundert des Zwiespalts. Deutschland 1600-1700. Stuttgart/Berlin/Koeln 1999 (Detlev Kraack)

Neuzeit
Lothar Gall: Krupp. Der Aufstieg eines Industrieimperiums. Berlin 2000 (Eva Lacour)

Erhard Hexelschneider: Kulturelle Begegnungen zwischen Sachsen und Russland 1790-1849. Koeln/Weimar/Wien 2000 (Peter Hoffmann)

Neueste Zeit
Juergen Bast: Totalitaerer Pluralismus. Zu Franz L. Neumanns Analysen der politischen und rechtlichen Struktur der NS-Herrschaft. Tuebingen 1999 (Gideon Botsch)

Susanne Meinl: Nationalsozialisten gegen Hitler. Die nationalrevolutionaere Opposition um Friedrich Wilhelm Heinz. Berlin 2000 (Stefan Vogt)

Hartmut Berghoff/Cornelia Rauh-Kuehne: Fritz K. Ein deutsches Leben im zwanzigsten Jahrhundert. Stuttgart/Muenchen 2000 (Dietrich Eichholtz)

Thomas Schilter: Unmenschliches Ermessen. Die nationalsozialistische
"Euthanasie"-Toetungsanstalt Pirna 1940/41. Leipzig 1999 (Christoph Beck)

Elisabeth Maria Grosinger: Rassenhygiene - eine "politisierte Wissenschaft". Mit HauptAUGENmerk auf die burgenlaendischen Roma. Frankfurt a. M. u. a. 1998 (Hubert Kolling)

Michael Lemke (Hrsg.): Sowjetisierung und Eigenstaendigkeit in der SBZ/DDR (1945-1953). Koeln/Weimar/Wien 1999 (Rainer Moehler)

Andreas Malycha: Die SED. Geschichte ihrer Stalinisierung 1946-1953.
Paderborn u. a. 2000 (Christoph Hoelscher)

Christoph Boyer/Peter Skyba (Hrsg.): Repression und Wohlstandsversprechen. Zur Stabilisierung von Parteiherrschaft in der DDR und der CSSR. Dresden 1999 (Volker Zimmermann)

Helmut Ziebart: Bilanz einer deutsch-tschechischen Alternative. Anliegen und Ergebnisse der Beziehungen DDR - Tschechoslowakei. Eine Studie. Stuttgart 1999 (Gerhard Fuchs)

Ilona Schleicher/Hans-Georg Schleicher: Die DDR im suedlichen Afrika:
Solidaritaet und Kalter Krieg. Hamburg 1997. Ulf Engel/Hans-Georg Schleicher unter Mitarbeit von Inga-Dorothee Rost: Die
beiden deutschen Staaten in Afrika: Zwischen Konkurrenz und Koexistenz 1949-1990. Hamburg 1998 (Ulrich van der Heyden)

Gabriele Yonan (Hrsg.): Im Visier der Stasi. Jehovas Zeugen in der DDR. Niedersteinbach 2000 (Hans Hesse)

Cenzura w PRL. Relacje historyków [Zensur in der Volksrepublik Polen.
Berichte von Historikern]. Bearb. von Zbigniew Romek. Warszawa 2000
(Klaus-Peter Friedrich)

Guido Mueller (Hrsg.): Deutschland und der Westen. Festschrift fuer Klaus Schwabe zum 65. Geburtstag. Stuttgart 1998 (Christoph Jahr)

Autoren dieses Heftes
Michael Borgolte, Prof. Dr., Institut fuer vergleichende Geschichte Europas im Mittelalter, Humboldt-Universitaet zu Berlin
Franz Graf-Stuhlhofer, Dr., Historiker, Wien
Christoph Beck, Diplom-Paedagoge, Karlsruhe
Gideon Botsch, Dipl.-Politologe, Doktorand, FB Politische Wissenschaft, FU Berlin
Hinnerk Bruhns, Directeur de recherche au Centre National de la Recherche Scientifique (CNRS), Centre de recherches historiques (CNRS/EHESS), Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales (EHESS), Paris
Dietrich Eichholtz, Prof. Dr., Borkheide
Thomas Ertl, Dr., FU Berlin
Klaus-Peter Friedrich, M. A., Herder-Institut, Marburg
Gerhard Fuchs, Prof. Dr., Leipzig
Hans Hesse, Dr., Goettingen
Ulrich van der Heyden, Dr., Berlin
Christoph Hoelscher, Dr. des., Dipl.-Politologe, Berlin
Peter Hoffmann, Dr., Nassenheide
Christoph Jahr, Dr., Institut fuer Geschichtswissenschaften,
Humboldt-Universitaet zu Berlin
Stefan Jordan, Dr., Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Muenchen
Hubert Kolling, Dr., Staffelstein
Detlev Kraack, Dr., Institut fuer Geschichtswissenschaft, TU Berlin
Holger Kruse, Dr., Historisches Seminar der Christian-Albrechts-Universitaet zu Kiel
Eva Lacour, Dipl. Psych., Dr. phil., Anschau
Rainer Moehler, Dr., Fachbereich Geschichte, Universitaet des Saarlandes, Saarbruecken
Gerhard Paul, Prof. Dr., Flensburg
Joerg Roesler, Prof. Dr., Berlin
Rene Schiller, M. A., Berlin
Sybille Schroeder, M. A., Friedrich-Meinecke-Institut, FU Berlin
Stefan Vogt, M. A., Doktorand, Berlin
Herwig Wolfram, Professor Dr., Direktor des Instituts fuer oesterreichische Geschichtsforschung, Universitaet Wien
Volker Zimmermann, Dr., Muenchen

Zitation
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 48 (2000), 12. in: H-Soz-Kult, 04.03.2009, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-4668>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
04.03.2009
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Publikation
Bestandsnachweise