Neue Politische Literatur (1997), 2

Titel
Neue Politische Literatur (1997), 2.


Hrsg. v.
Prof. Dr. Dr. h. c. Karl Frhr. von Aretin (Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt) Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Helmut Böhme (Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt) Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Karl Dietrich Bracher (Seminar für Politische Wissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn) Prof. Dr. Christof Dipper (Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt) Prof. Dr. Michael Th. Greven (Institut für Politische Wissenschaft der Universität Hamburg) Prof. Dr. Jürgen Osterhammel (Institut für Politische Wissenschaft der Universität Konstanz) Prof. Dr. Lutz Raphael (Fachbereich III: Geschichte, Universität Trier) Prof. Dr. Helmut Ridder (Fachbereich Rechtswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen) Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Schieder (Historisches Seminar der Universität zu Köln) Prof. Dr. Peter Steinbach (Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin)
Heft(e)
2
Erschienen
Frankfurt am Main 1997: Peter Lang/Frankfurt am Main
Preis
€ 51.-
Herausgeber d. Zeitschrift
Hrsg. v. : Claudia Derichs, Christof Dipper, Jens Ivo Engels (geschäftsführend), Angelika Epple, Peter Niesen, Alexander Nützenadel, Jürgen Osterhammel, Lutz Raphael, Emanuel Richter, Wolfgang Schieder, Ute Schneider, Peter Steinbach, Dirk Jörke
Erscheinungsweise
3 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
*Redaktion:* Dr. Volker Köhler, Janika Schiffel *Kontakt:* Neue Politische Literatur TU Darmstadt Institut für Geschichte Dolivostr. 15 64293 Darmstadt Telefon: +49 (0)6151/16-57330 Fax: +49 (0)6151/16-57464

INHALTSVERZEICHNIS

* Michael Th. Greven: Mehr als eine regionale Verwaltungsgeschichte - Thomas Ellweins Opus Magnum 189
* Ellwein, T.: Der Staat als Zufall und als Notwendigkeit. Bd.1:Die oeffentliche Verwaltung in der Monarchie 1815-1918. (189); Ellwein, T.: Der Staat als Zufall und Notwendigkeit. Bd. 2: Die oeffentliche Verwaltung im gesellschaftlichen und politischen Wandel 1919- 1990 (189);
* Christof Dipper: Eine Verwaltungsgeschichte von Rang 190
* Ellwein, T.: Der Staat als Zufall und als Notwendigkeit. Bd.1:Die oeffentliche Verwaltung in der Monarchie 1815-1918. (189); Ellwein, T.: Der Staat als Zufall und Notwendigkeit. Bd. 2: Die oeffentliche Verwaltung im gesellschaftlichen und politischen Wandel 1919-1990 (189);
* Michael Ruck: Beharrung im Wandel . Neuere Forschungen zur deutschen Verwaltung im 20.Jahrhundert 195
* Ellwein, T.: Der Staat als Zufall und Notwendigkeit. Bd. 1 und Bd. 2 (197); Ellwein, T.: Das Dilemma der Verwaltung (197); Grotkopp, J.: Beamtentum und Staatsformwechsel (200); Leesch, W.: Die Verwaltung der Provinz Westfalen 1815-1945 (209); Heinrich, G. (Hg.): Verwaltungsgeschichte Ostdeutschlands 1915-1945 (211); Fenske, H.: Die Verwaltung Pommerns 1915-1945 (214); Hess, U.: Geschichte der Behoerdenorganisation der thueringischen Staaten und des Landes Thueringen von der Mitte ds 16. Jahrhunderts bis zum Jahre 1952 (214); Misera, H.: Organsiationsveraenderungen in der Verwaltung (216); Leesch, W.: Geschichte der Finanzverfassung und -verwaltung in Westfalen seit 1815 (217); Karl, M.: Fabrikinspektoren in Preussen (219); Klein, T.: Leitende Beamte der allgemeinen Verwaltung in der preussischen Provinz Hessen-Nassau und in Waldeck 1867-1945 (221); Romeyk, H.: Die leitenden staatlichen und kommunalen Verwaltungsbeamten der Rheinprovinz 1816-1945 (222); Arbeitsgemeinschaft der Kreisarchivare (Hg): Die Amtsvorsteher der Oberaemter (223); Muehl-Benninghaus, S.: Das Beamtentum in der NS-Diktatur bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges (224); Lohalm, U.: Hamburgs nationalsozialistische Diktatur (224); Longerich, P.: Hitlers Stellvertreter (227); Heinz, H.: NSDAP und Verwaltung in der Pfalz (229); Bachnick, U.: Die Verfassungsreformvorstellungen im nationalsozialistischen Deutschen Reich und ihre Verwirklichung (234); Loew, P.: Kommunalgesetzgebung im NS-Staat am Beispiel der Deutschen Gemeindeordnung 1935 (235); Nachtmann, W.: Karl Stroelin (238); Housden, M.: Helmut Nicolai and Nazi Ideology (241); Neliba, G.: Wilhelm Frick (242); Gottwaldt, A.: Julius Dorpmueller, die Reichsbahn und die Autobahn (243);

* Karl Dietrich Bracher im Gespraech mit Werner Link: Von der Alten Geschichte zur Politikwissenschaft 252
* Christoph Cornelissen: Geschichtswissenschaft und Politik im Gleichschritt? 270
* Diner, D. (Hrsg.): Historiographie im Umbruch (271); Iggers, G.: Geschichtswissenschaft im 20. Jahrhundert (272); Lehmann, H. / Horn Melton, J.(Hrsg.): Paths of Continuity (274); Wischermann, C. (Hg.): Die Legitimitaet der Erinnerung und die Geschichtswissenschaft (275); Bialas, W. / Iggers, G. (Hg.): Intellektuelle in der Weimarer Republik (277); Schoenwaelder, K.: Historiker und Politik (278); Schulin, E. (Hg.): Deutsche Geschichtswissenschaft nach dem Zweiten Weltkrieg 1945-1965 (280); Eckert, B. / Faulenbach, B. (Hg.): Zum Postkommunistischen Geschichtsbild (281); Buchheim, K.: Eine saechsische Lebensgeschichte (282); Thimme, A. (Hg.): Friedrich Thimme 1868 - 1938 (283); Bookmann, H.: Der Historiker Hermann Heimpel (284); Heimpel, H.: Aspekte. Alte und neue Texte (284); Fuhrmann, H.: Sind eben alles nur Menschen (286); Meineke, S.: Friedrich Meinecke (287); Bookmann, H. / Juergensen, K. (Hg): Nachdenken ueber Geschichte (289); Kroeger, M.: Die Geschichtsbilder des Historikers Karl Dietrich Erdmann (289); Hansen, R. / Ribbe, W. (Hg.): Geschichtswissenshaft in Berlin im 19. und 20. Jahrhundert (291); Kunz, A. / Vogt, M. (Hg.): Karl Otmar Frh. von Aretin (293); Bracher, K. (Hg.): Staat und Parteien (294); Heideking, J. (Hg.): Wege in die Zeitgeschichte (294); Bracher, K.D.: Wendezeiten der Geschichte: Historisch-politische Essays 1987-1992 (294); Kocka, J. / Puhle, H. / Tenfelde,: Von der Arbeiterbewegung zum modernen Sozialstaat (298);
* Walther L. Bernecker: Spaniens juengste Vergangenheit: Transition und sozialistische Regierung, Extremismus und demokratische Konsolidierung 305
* Bardav¡o, J.: Las claves des rey (305); Maravall, J.: Los resultados des la democracia (306); Esteban, J.: Es estade de a Constituci¢n (308); Guerra, A.: Las Filpicas (309); Heras, R.: La guerra de las rosas (310); Tamames, R.: La Espana alternativa (310); Carrillo, S.: La gran transici¢n (311); Ram¡rez, P.: Espana sin proyecto (311); Haubrich, W.: Spaniens schwieriger Weg in die Freiheit (312); Attard, E.: Diccionario ideol¢gico pol¡tico de la transici¢n (312); Sotelo, I.: Es desplome de la izquierda (312); Soler, M.: Los hijos del 20-N (314); Vence, A.: Doctor Fraga y M¡ster Iribarne (315); Roca, J.: El proyecto radical (315); Consuelo,L: La lucha final (315); Lucas, J.: Es desaf¡o de las fronteras (316); Kraus, P.: Nationalismus und Demokratie. Politik im spanischen Staat der Autonomen Gemeinschaften (317); Plat¢n, M.: La amenaza separatista (320); Heywood, P.: The government and politics of Spain (322);
* Winfried von Bredow: Der normale Krieg. Beschreibungen, Analysen und Reflexionenueber die Organisation zwischen-menschlicher Gewalt 325
* Dupuy, T. (Hg.): International Military and Defence Encyclopaedia (326); Keegan, J.: Die Kultur des Krieges (329); Stietencron, H. / Ruepke, J. (Hg.): Toeten im Krieg (330); Kroener, B. / Proeve, R. (Hg.): Krieg und Frieden (331); Kaufmann, S.: Kommunikationstechnik und Kriegsfuehrung 1805-1945 (332); Moore, B. / Fedorowich, K. (Eds.): Prisoners-of-War and Their Captors in World War II (333); Gantzel, K. / Schwinghammer, T. (Hg.): Die Kriege nach dem Zweiten Weltkrieg bis 1992, Bd. 1 (334); Siegelberg, J.: Kapitalismus und Krieg (335); Jung, D.: Tradition - Moderne - Krieg (335); Faulenbach, B. / Jelich, F. (Hg): Kann man aus Kriegen lernen? (335); Holsti, K.: The State, War, and the State of War (336); Olson, W.: Small Wars (337); Bald, D.: Militaer und Gesellschaft 1945-1990 (338); Abelshauser, W. / Schwengler, W.: Anfaenge westdeutscher Sicherheitspolitik 1945-1956. Bd. 4 (338); Woeckener, H.: Politischer Willenbildungsprozess und Verteidigungsanstrengungen in der Bundesrepublik Deutschland (339); Rieger, M.: Konflikt und Konfliktvermeidung (340); Graesslin, J.: Lizenz zum Toeten? (340); Hepp, M. / Otto, V. (Hg.): Soldaten sind Moerder (340); Knabe, F.: Unter der Flagge des Gegners (341); Koop, V.: Abgewickelt? (341); Wenzel, O.: Kriegsbereit (341); Borkenhagen, F.: Aussenpolitische Interessen Deutschlands (341); Matthies, V.: Immer wieder Krieg (342); Ehrhart, H. / Haglund D.G. (Hg.): The New Peacekeeping and European Security (342); Garejew, M.: Konturen des bewaffneten Kampfes der Zukunft (343);

Einzelrezensionen

* Goyard-Fabre, S.: La construction de la paix ou le travail de sisyphe (Asbach) 347
* Mansfield, H.: Machiavelli's Virtue. (Hereth) 348
* Glaessner, G.: Kommunismus - Totalitarismus - Demokratie. Studien zu einer saekularen Auseinandersetzung (Hartmann) 350
* Marramao, G.: Die Saekularisierung der westlichen Welt (Frie) 350
* Schmidt, M.: Demokratietheorien (Schmalz-Bruns) 352
* Kitschelt, H.: The Transformation of European Social Democracy (Umland) 354
* Kitschelt, H.: The Radical Right in Western Europe (Umland) 354
* Kahler, M. / Link, W.: Europa und Amerika nach der Zeitenwende - die Wiederkehr der Geschichte. (Haftendorn) 355
* Risse-Kappen, T.: Cooperation among democracies. The European Influence on U.S. foreign policy (Oppelland) 356

(Seitenzahlen ohne Gewaehr)

Ab Heft 2/97 koennen Sie zusaetzlich zu den Besprechungen im Heft auch Rezensionen auf unserer Homepage im Internet lesen (http://www.ifs.th-darmstadt.de/npl/npl.htm).Gleichzeitig mit Erscheinen des Heftes 2/97 finden Sie dort folgende Besprechungen:

* Andreas Koenen: Der Fall Carl Schmitt. Sein Aufstieg zum "Kronjuristen des Dritten Reichs". Darmstadt 1995. (Martin Mantzke)
* Alfred Buergin: Zur Soziogenese der Politischen Ökonomie. Wirtschaftsgeschichtliche und dogmenhistorische Betrachtung. Marburg 1993. (Heino Nau)
* John Doyle Klier: Imperial Russia`s Jewish Question 1855-1881. Cambridge 1995. (Desanka Schwara)
* Cathy A. Frierson: Peasant Icons. Representation of Rural People in Late Nineteenth-Century Russia. New York, Oxford 1993. (Klaus Gestwa)
* Ross McKibbin: The Ideologies of Class. Social Relations in Britain 1880-1959. Oxford 1994 (Christoph Cornelissen)
* Horst M”ller/ G‚rad Raulet/ Andreas Wirsching (Hrsg.): Gefährdete Mitte? Mittelschichten und politische Kultur zwischen den Kriegen: Italien, Frankreich und Deutschland. Sigmaringen 1993. (Edgar Wolfrum)
* Susan Pedersen: Family, Dependence, and the Origins of the Welfare State. Britain and France, 1914-1945. Cambridge, Mass. 1993. (Martin Geyer)
* Johanna Gebauer: Jugend ohne Zukunft. Hitler-Jugend und Bund Deutscher Maedel in OEsterreich vor 1938. Wien 1994 (Hans-Dieter Schmid)
* Dirk Bavendamm: Roosevelts Krieg 1937-1947 und das R„tsel von Paul Harbor. Muenchen 1993. (Martin Geyer)
* Philippe Buton: Les lendemains qui d‚chantent. Le parti communiste francais … la Lib‚ration. Paris 1993. (Dietmar Hueser)
* Ellen Bos: Leserbriefe in Tageszeitungen der DDR. Zur "Massenverbundenheit der Presse 1949-1989. Opladen 1993. (Franz-Josef Hutter)
* Winfried Gebhardt/Georg Kamphausen: Zwei Doerfer in Deutschland. Mentalitaetsunterschiede nach der Wiedervereinigung. Opladen 1994. (Felix Muehlberg)
* Ronald Bachmann/Claudia Wurst (Hrsg.): Ostdeutsche Lebensverhaeltnisse unter Wandlungsdruck. Frankfurt am Main 1996 (Helmut W. Smith)
* Karl Kaiser/ Hanns W. Maull (Hrsg.): Deutschlands neue Außenpolitik. Band 1. Muenchen 1994. (Heinz Brill)
* Arnulf Baring (Hrsg.): Germany`s New Position in Europe. Oxford, Providence 1994. (Gottfried Niedhart)
* Tina Rosenberg: The Haunted Land. Facing Europe`s Ghosts After Communism. New York 1995. (Petra Bock)
* Michael Braun: Italiens politische Zukunft. Frankfurt am Main 1994. (Helmut Breitmeier)
* Michael Baiculescu/Joachim Becker (Hrsg.): Kap der kleinen Hoffnung. Das Suedliche Afrika nach der Apartheid. Wien 1993. (Franz Ansprenger)

Zitation
Neue Politische Literatur (1997), 2. in: H-Soz-Kult, 12.03.2009, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-4766>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
12.03.2009
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
,
Bestandsnachweise