Neue Politische Literatur. Berichte über das internationale Schrifttum (2008), 2

Titel
Neue Politische Literatur. Berichte über das internationale Schrifttum (2008), 2.


Hrsg. v.
Prof. Dr. Dr. h. c. Karl Frhr. von Aretin (Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt) Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Helmut Böhme (Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt) Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Karl Dietrich Bracher (Seminar für Politische Wissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn) Prof. Dr. Christof Dipper (Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt) Prof. Dr. Michael Th. Greven (Institut für Politische Wissenschaft der Universität Hamburg) Prof. Dr. Jürgen Osterhammel (Institut für Politische Wissenschaft der Universität Konstanz) Prof. Dr. Lutz Raphael (Fachbereich III: Geschichte, Universität Trier) Prof. Dr. Helmut Ridder (Fachbereich Rechtswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen) Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Schieder (Historisches Seminar der Universität zu Köln) Prof. Dr. Peter Steinbach (Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin)
Heft(e)
2
Erschienen
Frankfurt am Main 2008: Peter Lang/Frankfurt am Main
Preis
€ 51.-
Herausgeber d. Zeitschrift
Hrsg. v. : Claudia Derichs, Christof Dipper, Jens Ivo Engels (geschäftsführend), Angelika Epple, Peter Niesen, Alexander Nützenadel, Jürgen Osterhammel, Lutz Raphael, Emanuel Richter, Wolfgang Schieder, Ute Schneider, Peter Steinbach, Dirk Jörke
Erscheinungsweise
3 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
*Redaktion:* Dr. Volker Köhler, Janika Schiffel *Kontakt:* Neue Politische Literatur TU Darmstadt Institut für Geschichte Dolivostr. 15 64293 Darmstadt Telefon: +49 (0)6151/16-57330 Fax: +49 (0)6151/16-57464

INHALTSVERZEICHNIS

Essays

Mitchell Ash: Zur Historisierung wissenschaftlicher Objektivität 185
-- hier besprochen: Daston, L./Galison, P.: Objektivität (185)

Michael Th. Greven: Jubiläumsliteratur – „1968“ und die „68er“ als Erinnerungsort und aktuelle Projektionsfläche 195
-- hier besprochen: Kraushaar, W.: Achtundsechzig. Eine Bilanz (195); Frei, N.: 1968. Jugendrevolte und globaler Protest (197); Aly, G.: Unser Kampf. 1968 – ein irritierter Blick zurück (200); Hecken, T.: 1968. Von Texten und Theorien aus einer Zeit euphorischer Kritik (202)

Krzysztof Ruchniewicz: Der Zickzackkurs der polnischen ‚Geschichtspolitik‘ nach 1989 205

Sammelbesprechungen

Anthony J. Steinhoff: Religion and Modern Europe: New Perspectives and Prospects 225
hier besprochen: Perkins, M. A.: Christendom and European identity (228); Masuzawa, T.: The invention of world religions, or: How European universalism was preserved (229); Lehmann, H. (Hrsg.): Transatlantische Religionsgeschichte (230); Hiepel, C./Ruff, M. E. (Hrsg.): Christliche Arbeiterbewegung in Europa 1850-1950 (231); Clark, Ch./Kaiser, W. (Hrsg): Culture Wars (234); Fleckenstein, G./Schmiedl, J. (Hrsg.): Ultramontanismus (235); Weiss, O.: Kulturen, Mentalitäten, Mythen (235); Ruff, M. E.: The wayward flock (236); Sorrel, C.: La république contre les congrégations (237); Larkin, N.: L'Église et l'État en France (238); Lanfrey, A.: Sécularisation, séparation et guerre scolaire (239); Sorrel, C.: Libéralisme et modernisme, Mgr Lacroix (1855-1922) (239); Kaufman, S. K.: Consuming Visions (240); Storne-Sengel, C.: Les Protestants d'Alsace-Lorraine de 1919 à 1939 (241); Schloess, St.: Jazz age Catholicism (242); Paert, I.: Old Believers (245); Ford, C.: Divided Houses. Religion and Gender in Modern France (246); Burton, R. D. E.: Holy tears, holy blood (248); Poujol, G.: Un fèminisme sous tutelle (248); Lässig, S.: Jüdische Wege ins Bürgertum (250); Hitzer, B.: Im Netz der Liebe (251); Dietrich, T.: Konfession im Dorf (252); Pahl, H.: Die Kirche im Dorf (252); Conzemius, V. (Hrsg.): Schweizer Katholizismus 1933-1945 (256); Hockenos, M. D.: A church divided. German Protestants confront the Nazi Past (256); Favret-Saada, J.: Le Christianisme et ses juifs (1800-2000) (257); Voigt, K.: Freikirchen in Deutschland (259); Lehmann, H. (Hrsg.): Religiöser Pluralismus im vereinten Europa (260); Cancik, H./Puschner, U.: Antisemitismus, Paganismus, völkische Religion (260); Becht, L./Düringer H./Koschel, A.: Rückkehr zur völkischen Religion? (261); Schulze Wessel, M.: Nationalisierung der Religion und Sakralisierung der Nation im östlichen Europa (262); Nottmeier, Ch.: Adolf von Harnack und die deutsche Politik 1890-1930 (263); Klein, M.: Westdeutscher Protestantismus und politischer Protestantismus (264)

Thomas Kroll: Italienische Gewerkschafts- und Arbeitskulturen im Übergang von der industriellen zur postindustriellen Gesellschaft
-- hier besprochen: Berta, G.: L’Italia delle fabbriche (269); Ciampani A./ Pellegrini, G. (Hrsg.): La storia del movimento sindacale nella società italiana (270); Sangiovanni, A.: Tute blu. La parbola operaia nell’Italia repubblicana (272); Maifreda, G.: La disciplina del lavoro (273); Musso, St.: Storia del lavoro in Italia dall’Unità a oggi (273); Musso, St. (Hrsg.): Figure del mondo del lavoro nel Novecento (276); Musso, St.: Le regole e l’elusione (278)

Einzelrezensionen

Knöbl, W.: Die Kontingenz der Moderne. Wege in Europa, Asien und Amerika (Osterhammel) 281
Depenheuer, O.: Selbstbehauptung des Rechtsstaates (Boldt) 282
Haltern, U: Was bedeutet Souveränität? (Schäller) 285
Marchart, O.: Neu beginnen. Hannah Arendt, die Revolution und die Globalisierung (Förster) 286
Rawls, J.: Lectures on the History of Political Philosophy (Eckes) 287
Stamer, G.: Jürgen Habermas – oder „Umbrisches Gespräch über das Elend der Verfahrensrationalität“ (Terizakis) 289
Cooper, F.: Colonialism in Question. Theory, Knowledge, History (Kirchberger) 290
Brubaker, R.: Ethnizität ohne Gruppen (Spetsmann-Kunkel) 291
Brubaker, R./Feischmidt, M./Fox, J./Grancea, L. (Hrsg.): Nationalist Politics and Everyday Ethnicity in a Transylvanian Town (Brinkmann) 292
Mann, M.: Die dunkle Seite der Demokratie. Eine Theorie der ethnischen Säuberung (Brandes) 293
Sémelin, J.: Säubern und Vernichten. Die politische Dimension von Massakern und Völkermorden (Barth) 294
Lüdtke, A./Wildt, M. (Hrsg.): Staats-Gewalt. Ausnahmezustand und Sicherheitsregimes (Langewiesche) 295
Greiner, B.: Krieg ohne Fronten. Die USA in Vietnam (Etges) 296
Jahn, E./Fischer, S./Sahm, A. (Hrsg.): Die Zukunft des Friedens (Bd. 2): Die Friedens- und Konfliktforschung aus der Perspektive der jüngeren Generationen (Ulbert) 297
Schiedermair, St.: Der internationale Frieden und das Grundgesetz (Geis) 298
Graulich, K./Simon, D. (Hrsg.): Terrorismus und Rechtsstaatlichkeit. Analysen, Handlungsoptionen, Perspektiven (Pfeil) 300
Brummer, K.: Konfliktbearbeitung durch internationale Organisationen (Kocks) 301
Raschke, J./Tils, R.: Politische Strategie. Eine Grundlegung (Oppelland) 302
Raupp, J.: Politische Meinungsforschung. Die Verwendung von Umfragen in der politischen Kommunikation (Ziemann) 303
Drechsel, B.: Politik im Bild. Wie politische Bilder entstehen und wie digitale Bildarchive arbeiten (Vowe) 304
Hartmann, M.: Eliten und Macht in Europa. Ein internationaler Vergleich (Rebenstorf) 305
Böschen, S./Weis, K.: Die Gegenwart der Zukunft (Heuwinkel) 306
Frantz, Ch./Martens, K.: Nichtregierungsorganisationen (NGOs) (Rohwerder) 308
Melber, H. (Hrsg.): Transitions in Namibia. Which Changes for Whom? (Kößler) 309
Bade, K. J./Emmer, P. C./Lucassen, L./Oltmer, J. (Hrsg.): Enzyklopädie Migration in Europa. Vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart (Messerschmidt) 311
Eckart, W. U./Jütte, R.: Medizingeschichte. Eine Einführung (Woelk) 312
Müller, J.: Der Deutsche Bund 1815-1866 (Clemens) 313
Ullrich, V.: Deutsches Kaiserreich (Frie) 314
Jansen, Ch./Borggräfe, H.: Nation – Nationalität – Nationalismus (Weichlein) 315
Berend, I. T.: Markt und Wirtschaft. Ökonomische Ordnungen und wirtschaftliche Entwicklung in Europa seit dem 18. Jahrhundert (Höpner) 316
Schweizerische Nationalbank (Hrsg.): Die Schweizerische Nationalbank 1907-2007 (Wixforth) 317
Lehmkuhl, U./Wellenreuther, H. (Hrsg.): Historians and Nature. Comparative Approaches to Environmental History (Bemmann) 319
Bantigny, L.: Le plus bel âge? Jeunes et jeunesse de l’aube des „trente glorieuses“ à la guerre d’Algérie (Hüser) 320
Hayward, J.: Fragmented France. Two Centuries of Disputed Identity (Kimmel) 321
Mayr, Ch.: Zwischen Dorf und Staat. Amtspraxis und Amtsstil französischer, luxemburgischer und deutscher Landgemeindebürgermeister im 19. Jahrhundert. Ein mikrohistorischer Vergleich (Zimmermann) 322
Reagin, N.: Sweeping the German Nation. Domesticity and National Identity in Germany, 1870-1945 (Baranowski) 324
Labouvie, A./Myrrhe, R. (Hrsg.): Familienbande – Familienschande. Geschlechterverhältnisse in Familie und Verwandtschaft (Scheidemann) 324
Niehuss, M.: Zwischen Seifenkiste und Playmobil. Illustrierte Kindheitsgeschichte des 20. Jahrhunderts (Stambolis) 326
Trevisiol, O.: Die Einbürgerungspraxis im Deutschen Reich 1871-1945 (Messerschmidt) 327
Gestrich, A./Krauss, M. (Hrsg.): Zurückbleiben. Der vernachlässigte Teil der Migrationsgeschichte (Messerschmidt) 328
Knecht, I.: Der Reichsdeputationshauptschluß vom 25. Februar 1803. Rechtmäßigkeit, Rechtswirksamkeit und verfassungsgeschichtliche Bedeutung (Fehrenbach) 329
Brophy, J.: Popular Culture and the Public Sphere in the Rhineland 1800-1850 (Schauz) 330
Hicks, G.: Peace, War and Party Politics. The Conservatives and Europe, 1846-59 (Neuheiser) 331
Hirschhausen, U.: Die Grenzen der Gemeinsamkeit. Deutsche, Letten, Russen und Juden in Riga 1860-1914 (Hackmann) 332
Wohlfahrt, K.: Der Rigaer Letten Verein und die lettische Nationalbewegung von 1868 bis 1905 (Hackmann) 332
König, W.: Wilhelm II. und die Moderne. Der Kaiser und die technisch-industrielle Welt (Schauz) 335
Wurzer, G.: Die Kriegsgefangenen der Mittelmächte in Russland im Ersten Weltkrieg (Oltmer) 336
Frayling, C.: Mad, Bad and Dangerous? The Scientist and the Cinema (Saunders) 337
Kaiser, T.: Karl Griewank (1900-1953) – ein deutscher Historiker im „Zeitalter der Extreme“ (Liebmann) 338
Enzensberger, H. M.: Hammerstein oder Der Eigensinn. Eine deutsche Geschichte (Bredow) 339
Piper, E.: Alfred Rosenberg. Hitlers Chefideologe (Heinemann) 342
Brüggemeier, F.-J./Cioc, M./Zeller, Th. (Hrsg.): How Green Were the Nazis? Nature, Environment, and Nation in the Third Reich (Maier) 343
John, J./Möller, H./Schaarschmidt, Th. (Hrsg.): Die NS-Gaue. Regionale Mittelinstanzen im zentralistischen „Führerstaat“? (Vossen) 345
Schmidt, Ch.: Nationalsozialistische Kulturpolitik im Gau Westfalen-Nord. Regionale Strukturen und lokale Milieus (1933-1945) (Wirsching) 346
Exner, G.: Bevölkerungsstatistik und Bevölkerungswissenschaft in Österreich 1938 bis 1955
(Klingemann) 347
Eckert, A.: Herrschen und Verwalten. Afrikanische Bürokraten, staatliche Ordnung und Politik in Tanzania, 1920-1970 (Speitkamp) 348
Maul, D.: Menschenrechte, Sozialpolitik und Dekolonisation. Die internationale Arbeitsorganisation (IAO) 1940-1970 (Hoffmann) 350
Pogány, Á./Kubů, E./Kofman, J. (Hrsg.): Für eine nationale Wirtschaft. Ungarn, die Tschechoslowakei und Polen vom Ausgang des 19. Jahrhunderts bis zum Zweiten Weltkrieg (Wixforth; Klimo) 350
Grunenberg, N.: Die Wundertäter. Netzwerke der deutschen Wirtschaft 1942-1966 (Steiner) 353
Steiner, A. (Hrsg.): Überholen ohne einzuholen. Die DDR-Wirtschaft als Fußnote der deutschen Geschichte? (Hoffmann) 353
Braun, H./Gerhardt, U./Hoffmann, E. (Hrsg.): Die lange Stunde Null. Gelenkter sozialer Wandel in Westdeutschland nach 1945 (Rausch) 354
Madelung, E./Scholtyseck, J.: Heldenkinder, Verräterkinder. Wenn die Eltern im Widerstand waren (Stambolis) 355
Jansen, Ch.: Italien seit 1945 (Dipper) 356
Unger, C. R.: Ostforschung in Westdeutschland. Die Erforschung des europäischen Ostens und die Deutsche Forshcungsgemeinschaft, 1945-1975 (Hausmann) 358
Fahrmeir, A.: Citizenship (Lenger) 359

Zitation
Neue Politische Literatur. Berichte über das internationale Schrifttum (2008), 2. in: H-Soz-Kult, 04.05.2009, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-4845>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
04.05.2009