Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History 5 (2008), 3

Titel
Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History 5 (2008), 3.
Weitere Titelangaben
NS-Forschung nach 1989/90 / Research on National Socialism after 1989/90


Hrsg. v.
Konrad H. Jarausch, Christoph Kleßmann und Martin Sabrow in Verbindung mit Zeitgeschichte-online
Heft(e)
3
Erschienen
Göttingen 2008: Vandenhoeck & Ruprecht
Umfang
138 S.
Preis
Jahresbezug € 64,- D/€ 65,80 A/SFr106,-; für Studierende € 39,- D/€ 40,10 A/SFr 68,-; Einzelheft € 24,90 D/€25,60 A/SFr 44,50
Herausgeber d. Zeitschrift
Frank Bösch (seit 2012), Konrad H. Jarausch (seit 2003) und Martin Sabrow (seit 2006); Gründungsmitherausgeber: Christoph Kleßmann (2003-2011)
Erscheinungsweise
dreimal jährlich
Kontakt
Dr. Jan-Holger Kirsch Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Am Neuen Markt 1 D-14467 Potsdam Tel.: +49 (0)331/28991-18 E-Mail: kirsch@zzf-potsdam.de

Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History

Jahrgang/Volume 5 (2008)

Heft 3: NS-Forschung nach 1989/90
Issue 3: Research on National Socialism after 1989/90

Herausgeber dieses Hefts/Editors of this issue:
Jan-Holger Kirsch/Tatjana Tönsmeyer/Michael Wildt

<http://www.zeithistorische-forschungen.de/16126041-Inhalt-3-2008>

Aufsätze/Articles

Michael Wildt
Die Epochenzäsur 1989/90 und die NS-Historiographie
(Druckausgabe: S. 349-371)
<http://www.zeithistorische-forschungen.de/16126041-Wildt-3-2008>

Jeffrey K. Olick
Turning Points and Myths of German Memory
(Druckausgabe: S. 372-386)
<http://www.zeithistorische-forschungen.de/16126041-Olick-3-2008>

Miriam Y. Arani
Die fotohistorische Forschung zur NS-Diktatur als interdisziplinäre Bildwissenschaft
(Druckausgabe: S. 387-412)
<http://www.zeithistorische-forschungen.de/16126041-Arani-3-2008>

Materialien zum Thema des Hefts (digitale Reprints)
<http://www.zeithistorische-forschungen.de/16126041-Material-3-2008>

Debatte/Debate

NS-Forschung und Genozidforschung
Positionen und Perspektiven von Jörg Baberowski, Mihran Dabag, Christian Gerlach, Birthe Kundrus und Eric D. Weitz
(Druckausgabe: S. 413-437)
<http://www.zeithistorische-forschungen.de/16126041-Debatte-3-2008>

Materialien zur Debatte (digitale Reprints)
<http://www.zeithistorische-forschungen.de/16126041-Material-Debatte-3-2008>

Quellen/Sources

Linde Apel
„You are participating in history“.
Das Visual History Archive der Shoah Foundation
(Druckausgabe: S. 438-445)
<http://www.zeithistorische-forschungen.de/16126041-Apel-3-2008>

Andrej Angrick
Dokumentation, Interpretation, Impuls.
Das Editionsprojekt „Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden 1933–1945“
(Druckausgabe: S. 446-450)
<http://www.zeithistorische-forschungen.de/16126041-Angrick-3-2008>

Besprechungen/Reviews

Ausstellung:
Heidemarie Uhl
Going underground.
Der „Ort der Information“ des Berliner Holocaust-Denkmals
(Druckausgabe: S. 451-462)
<http://www.zeithistorische-forschungen.de/16126041-Uhl-3-2008>

Neu gelesen:
Clemens Vollnhals
Solider Klassiker mit einem Makel. Walther Hofers Dokumentensammlung
(Druckausgabe: S. 463-468)
<http://www.zeithistorische-forschungen.de/16126041-Vollnhals-3-2008>

Andrew Bergerson
All Politics is Local: Revisiting William Sheridan Allen’s Northeim
(Druckausgabe: S. 469-474)
<http://www.zeithistorische-forschungen.de/16126041-Bergerson-3-2008>

Devin O. Pendas
‘Political Tyranny and Ideological Crime’: Rereading ‘Anatomy of the SS State’
(Druckausgabe: S. 475-480)
<http://www.zeithistorische-forschungen.de/16126041-Pendas-3-2008>

Links zu Rezensionen bei „H-Soz-u-Kult/Zeitgeschichte“
(Druckausgabe: S. 481-484)
<http://www.zeithistorische-forschungen.de/16126041-Digest-3-2008>

Zitation
Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History 5 (2008), 3. in: H-Soz-Kult, 07.12.2009, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-5278>.
Weitere Hefte ⇓