Titel
Sachor 11.
Weitere Titelangaben
Zwischen Wilhelminismus und Sozialismus - Judentum in Kaiserreich und Erstem Weltkrieg


Hrsg. v.
Studentische Arbeitsgemeinschaft für Antisemitismusforschung (StAGA) e.V.
Heft(e)
11
Erschienen
Essen 2001: Klartext Verlag
Preis
Einzelpreis: DM 25,00 (€13,00), Abonnement: DM 20,00 (€ 10,50)
Herausgeber d. Zeitschrift
Studentische Arbeitsgemeinschaft für Antisemitismusforschung (StAGA) e.V.
Kontakt
StAGA e.V./SACHOR c/o AStA der Ruhr-Universität Bochum Universitätsstraße 150 44 780 Bochum Telefon: (02 34) 700-47 02 Fax: (02 34) 70 16 23 [Fax-Vermerk: z.Hd. StAGA]

Sachor 11 erschienen:
Zwischen Wilhelminismus und Sozialismus.

Die elfte Ausgabe der Sachor. Zeitschrift fuer Antisemitismusforschung, juedische Geschichte und Kultur ist jetzt erschienen. Sie steht unter dem Titel: Zwischen Wilhelminismus und Sozialismus - Judentum in Kaiserreich und Erstem Weltkrieg.

Die von der Studentischen Arbeitsgemeinschaft fuer Antisemitismusforschung e.V. an der Ruhr-Universitaet Bochum herausgegebene Zeitschrift ist im Buchhandel unter der ISBN 3-89861-042-X zu einem Einzelpreis von DM 25,00 (ab 1.1.2002: 13,00 E) erhaeltlich. Das Abonnement kostet DM 20,00 (ab 1.1.2001: 10,50 E).

Inhalt:

Thema:
Lothar Mertens: Aspekte des kulturellen und wissenschaftlichen Lebens der deutschen Juden 1848-1918.

Christoph Schlick: Lage und Verhalten der deutschen Juden im Ersten Weltkrieg.

Susanne Terwey: Juden sind keine Deutschen! - Ueber antisemitische Stereotype um Juden und Deutschland in Grossbritannien vor und waehrend des Ersten Weltkrieges und die juedische Abwehr.

Sabine Armbrecht: "Die Loesung der Judenfrage" - Der weg zur Sozialdemokratie. Julius Moses' "Juedische Epoche" (1902-1910).

Mario Kessler: Arthur Rosenberg (1889-1943): Geschichte und Politik zwischen Berlin und New York.

Jocelyne Senf: Auswahlbibliographie.

Nationalsozialismus/Shoah Andrea Loew: "Wozu noch Welt". Tagebuecher aus dem Ghetto Lodz.

Israel

Christian Bala: Die Bedrohung bestimmt die Agenda. Weitgehende Einigkeit auf der AIPAC-Konferenz 2001.

Bundesrepublik

Oliver Lubrich: Alltag und Ambivalenz. Die Wanderausstellung "Zeichen des Alltags" beschreibt das Leben von Juden in Deutschland heute.

Ferner enthaelt die Sachor, wie jedes Mal, einen umfangreichen Rezensionsteil.

Fuer die naechste Ausgabe der Sachor werden noch Autoren gesucht. Schwerpunktthema der zwoelften Ausgabe der Sachor werden die Beziehungen zwischen Deutschland und Israel sein.

Zitation
Sachor 11. in: H-Soz-Kult, 14.11.2001, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-565>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
14.11.2001
Klassifikation
Epoche(n)
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Bestandsnachweise