Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 59 (2010), 1

Titel
Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 59 (2010), 1.


Hrsg. v.
Im Auftrag des Herder-Instituts e.V. hrsg. von Wlodzimierz Borodziej (Warszawa), Karsten Brüggemann (Tallinn), John Connelly (Berkely), Peter Haslinger (Marburg/Lahn), Winfried Irgang (Weimar/Lahn), Christian Lübke (Greifswald), Eduard Mühle (Münster - Warszawa), Michael G. Müller (Halle/Saale), Alvydas Nikžentaitis (Vilnius), Ralph Tuchtenhagen (Hamburg), Thomas Wünsch (Passau)
Heft(e)
1
Erschienen
Umfang
146 S.
Preis
23 €
Herausgeber d. Zeitschrift
Nora Berend (Cambridge), Hans-Jürgen Bömelburg (Gießen), Karsten Brüggemann (Tallinn), Melissa Feinberg (New Brunswick), Maciej Górny (Warszawa), Peter Haslinger (Marburg – Gießen), Catherine Horel (Paris), Kerstin S. Jobst (Wien), Heidi Hein-Kircher (Marburg), Barbara Klich-Kluczewska (Kraków), Jerzy Kochanowski (Warszawa), Ota Konrád (Praha), Claudia Kraft (Wien), Christian Lübke (Leipzig), Małgorzata Mazurek (New York), Rimvydas Petrauskas (Vilnius), Ralph Tuchtenhagen (Berlin), Anna Veronika Wendland (Marburg), Thomas Wünsch (Passau)
Erscheinungsweise
erscheint als vierteljährliches Periodikum
Kontakt
Verantwortlicher Redakteur: Dr. Christoph Schutte, Gisonenweg 7 35037 Marburg Tel. 06421/184-129 Fax 06421/184-139 E-Mail: <christoph.schutte@herder-institut.de>

Aufsätze

Metzig, Gregor M.: Sigismund I. und der Oberlausitzer Sechsstädtebund in den Hussitenkriegen (1419-1437) (Summary), S. 1-33

Henschel, Christhardt: Bei uns werden die Menschen nicht nach ihren Verdiensten beurteilt …“. Erster Weltkrieg und Staatsgründung in der Gedächtniskultur einer zentralpolnischen Provinz 1918-1939: Die Region Lublin als Beispiel (Summary), S. 34-64

Panter, Sarah: Zwischen Selbstreflexion und Projektion. Die Bilder von Ostjuden in zionistischen und orthodoxen deutsch-jüdischen Periodika während des Ersten Weltkriegs (Summary), S. 65-92

Besprechungen

Bömelburg, Hans-Jürgen: Frühneuzeitliche Nationen im östlichen Europa. Bespr.: Giovanna Brogi Bercoff, S. 93-95

Historiographie an europäischen Höfen (16.-18. Jahrhundert). Bespr.: Nicolette Mout, S. 95-96

Pamięć. Wyzwanie dla nowoczesnej Europy. Bespr.: Michael Zok, S. 96-98

Formierungen des konfessionellen Raums in Ostmitteleuropa. Bespr.: Hans-Jürgen Bömelburg, S. 98-99

Grenzüberschreitende Biographien zwischen Ost- und Mitteleuropa. Bespr.: Stefan Dyroff, S. 99-100

Von der „europäischen Stadt“ zur „sozialistischen Stadt“ und zurück?. Bespr.: Monica Rüthers, S. 100-102

Under the Red Banner. Bespr.: Antony Polonsky, S. 102-104

Gaps in the Iron Curtain. Bespr.: Uwe Müller, S. 104-105

Geschichtsbilder und ihre museale Präsentation. Bespr.: Andreas R. Hofmann, S. 105-107

Promarněná šance. Bespr.: Hans Lemberg, S. 107-108

Scheer, Tamara: Zwischen Front und Heimat; Szymczak, Damian: Między Habsburgami a Hohenzollernami. Bespr. Heidi Hein-Kircher, S. 108-110

Pelka, Anna: Jugendmode und Politik in der DDR und in Polen. Bespr.: Małgorzata Mazurek, S. 110-112

Loew, Peter Oliver: Das literarische Danzig 1793 bis 1945. Bespr.: Katarzyna Śliwińska, S. 112-113

Griep, Hans-Günther: Das Bürgerhaus der baltischen Städte. Bespr.: Andris Caune, S. 113-115

Deutschbalten, Weimarer Republik und Drittes Reich. Bespr.: David Feest, S. 115-117

Felder, Björn M.: Lettland im Zweiten Weltkrieg. Bespr.: Gert von Pistohlkors, S. 117-119

Laurits, Kaido: Saksa kultuuromavalitsus Eesti Vabariigis 1925-1940. Bespr.: Jörg Hackmann, S. 119-120

Das Bild von Wrocław/Breslau im Laufe der Geschichte. Bespr.: Norbert Conrads, S. 121-122

Roth, Markus: Herrenmenschen. Die deutschen Kreishauptleute im besetzten Polen. Bespr.: Stefan Lehr, S. 122-124

Polen unter deutscher und sowjetischer Besatzung 1939-1945. Bespr.: Alexander Brakel , S. 124-125

Horwitz, Gordon J.: Ghettostadt. Łódź and the Making of a Nazi City. Bespr.: Christopher R. Browning, S. 125-126

Mailänder Koslov, Elissa: Gewalt im Dienstalltag. Bespr.: Karin Orth, S. 127-128

Eisler, Jerzy: „Polskie miesące“ czyli kryzys(y) w PRL. Bespr.: Stefan Lehr, S. 129-131

1968. Forty Years After. Bespr.: Klaus-Peter Friedrich, S. 131-132

Bůžek, Václav: Ferdinand von Tirol zwischen Prag und Innsbruck. Bespr.: Arno Strohmeyer, S. 132-133

Vassogne, Gaelle: Max Brod in Prag. Bespr.: Gary B. Cohen, S. 134-135

Die „sudetendeutsche Geschichtsschreibung“ 1918-1960. Bespr.: Tobias Weger, S. 136-137

Pustejovsky, Otfrid: Christlicher Widerstand gegen die NS-Herrschaft in den Böhmischen Ländern. Bespr.: Martin Zückert, S. 138-139

Slowakei und Österreich im 20. Jahrhundert. Bespr.: Zuzana Poláčková , S. 139-141

Osterkamp, Jana: Verfassungsgerichtsbarkeit in der Tschechoslowakei (1920-1939). Bespr.: Peter Bugge, S. 141-142

Quinkert, Babette: Propaganda und Terror in Weißrussland 1941-1944. Bespr.: Bernd Bonwetsch, S. 142-144

Anzeigen, S. 144-145

Bei der Redaktion eingegangene Bücher, S. 146

Zitation
Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 59 (2010), 1. in: H-Soz-Kult, 04.04.2011, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-6112>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
04.04.2011
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
,
Bestandsnachweise