Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 59 (2010), 4

Titel
Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 59 (2010), 4.
Weitere Titelangaben
1989 als mediales Ereignis


Hrsg. v.
Im Auftrag des Herder-Instituts e.V. hrsg. von Wlodzimierz Borodziej (Warszawa), Karsten Brüggemann (Tallinn), John Connelly (Berkely), Peter Haslinger (Marburg – Gießen), Heidi Hein-Kircher (Marburg), Christian Lübke (Leipzig), Eduard Mühle (Münster – Warszawa), Michael G. Müller (Halle), Alvydas Nikžentaitis (Vilnius), Ralph Tuchtenhagen (Berlin), Anna Veronika Wendland (Marburg), Thomas Wünsch (Passau)
Heft(e)
4
Erschienen
Umfang
160 S.
Preis
€ 23,00
Herausgeber d. Zeitschrift
Hans-Jürgen Bömelburg, Karsten Brüggemann, Peter Haslinger, Heidi Hein-Kircher, Kerstin S. Jobst, Jerzy Kochanowski, Claudia Kraft, Christian Lübke, Małgorzata Mazurek, Eduard Mühle, Alvydas Nikžentaitis, Ralph Tuchtenhagen, Anna Veronika Wendland, Thomas Wünsch,
Erscheinungsweise
erscheint als vierteljährliches Periodikum
Kontakt
Verantwortlicher Redakteur: Dr. Christoph Schutte, Gisonenweg 7 35037 Marburg Tel. 06421/184-129 Fax 06421/184-139 E-Mail: <christoph.schutte@herder-institut.de>

Der 59. Jahrgang der ZfO schließt mit zwei Themenheften. Heft 3/2010, herausgegeben von Heidi Hein-Kircher, präsentiert deutschsprachige Beiträge der Konferenz „Polish-German Post/Memory“, die im Oktober 2007 an der Indiana University in Bloomington stattgefunden hat. Heft 4/2010, herausgegeben von Peter Haslinger, dokumentiert Beiträge der im Juni 2009 in Gießen abgehaltenen Tagung „1989 in Zentraleuropa - die Wende als transnationales Diskurs- und Medienereignis“. Die Summaries der Beiträge sowie die Rezensionen sind ab sofort auf der Website des Herder-Instituts frei zugänglich.

Aufsätze

Bösch, Frank: Medien als Katalysatoren der Wende? Die DDR, Polen und der Westen 1989 (459-471)

Boyer, Christoph: Lernresistenz und Kommunikationsverweigerung: Die Politbüros von SED und Kommunistischer Partei der Tschechoslowakei als retardierende Elemente im „1989er-Prozess“ (472-488)

Weber, Petru: Die Kritik der ungarischen Medien an der Politik des „Bruderstaates“ Rumänien in den letzten zwei Jahren des Ceauşescu-Regimes (1987-1989) (489-503)

Dietz, Hella: „Ja, ja, Ihr geht, Schritt für Schritt, zu Fuß, doch die Welt fährt mit dem Auto …“. Die Fernsehdebatte zwischen Lech Wałęsa und Alfred Miodowicz und ihre Bedeutung für die Aufnahme von Verhandlungen am Runden Tisch (504-522)

Zok, Michael: Die Erinnerung an die Judenvernichtung im polnischen Film vor, während und nach dem Umbruchsjahr 1989. Das Beispiel Andrzej Wajda (523-548)

Kalmbach, Cordula: Das Ende des Schweigens – Katy´n-Denkmäler in Polen seit 1989 (549-571)

Besprechungen

Kościół w monarchiach Przemyślidów i Piastów. Bespr.: Eduard Mühle (572-573)

Rechts- und Sprachtransfer in Mittel- und Osteuropa. Bespr.: Eduard Mühle (573-574)

Die Reiche Mitteleuropas in der Neuzeit. Bespr.: Hans-Jürgen Bömelburg (575-576)

Peripherie in der Mitte Europas. Bespr.: Ralph Schattkowsky (576-577)

Biography between Structure and Agency. Bespr.: Martin Aust (577-579)

Nationale Wahrnehmungen und ihre Stereotypisierung. Bespr.: Jürgen Joachimsthaler (579-580)

Besatzung, Kollaboration, Holocaust. Bespr.: Klaus-Peter Friedrich (580-581)

Der nationalsozialistische Genozid an den Roma Osteuropas. Bespr.: Elke Mehnert (581-583)

Social Care under State Socialism (1945-1989). Bespr.: Christina Klenner (583-584)

Peaceful Coexistence or Iron Curtain? Bespr.: Otmar Höll (584-586)

Migration. Jahrbuch Polen, Bd. 21. Bespr.: Christoph Pallaske (586-588)

von Holtei, Karl: Ausgewählte Werke. Bespr.: Roman Dziergwa (588-589)

Helms, Simon: Luther von Braunschweig. Bespr.: Bernhart Jähnig (589-591)

Jagodzinski, Sabine: Die illustrierte Apokalypse Heinrichs von Hesler im Deutschen Orden. Bespr.: Bernhart Jähnig (591-593)

Groth, Andrzej: Warenumschlag am Frischen Haff. Bespr.: Robert Riemer (593-595)

The Clash of Cultures on the Medieval Baltic Frontier. Bespr.: Maike Sach (595-596)

Górecki, Piotr: A Local Society in Transition. Bespr.: Eduard Mühle (596-597)

Polin. Studies in Polish Jewry, Bd. 19. Bespr.: Przemysław Różański (598-600)

Kassow, Samuel D.: Ringelblums Vermächtnis. Bespr.: Andrea Löw (600-601)

Venezia, Shlomo, in collaboration with Béatrice Prasquier: Inside the Gas Chambers. Bespr.: Karin Orth (601-602)

Matla-Kozłowska, Marzena: Pierwsi Przemyślidzi i ich państwo (od X do połowy XI wieku). Bespr.: Ivan Hlaváček (602-604)

Bräuer, Helmut: Stadtchronistik und städtische Gesellschaft. Bespr.: Joachim Bahlcke (604-605)

Orzoff, Andrea: Battle for the Castle. Bespr.: Natali Stegmann (605-606)

Heimann, Mary: Czechoslovakia – The State that Failed. Bespr.: Eva Hahn (607-609)

Hartmann, Christian: Wehrmacht im Ostkrieg. Bespr.: Bernd Bonwetsch (609-611)

Hasenclever, Jörn: Wehrmacht und Besatzungspolitik in der Sowjetunion. Bespr.: Kai Struve (611-613)

Anzeige (613)

Bei der Redaktion eingegangene Bücher (614)

Zitation
Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 59 (2010), 4. in: H-Soz-Kult, 03.07.2011, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-6237>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
03.07.2011
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Publikation
Bestandsnachweise