Titel
BIOS 23 (2010), 2.
Weitere Titelangaben
Schwerpunkt „Autobiographie und Zeitgeschichte“, hrsg. und eingeleitet von Carsten Heinze und Arthur Schlegelmilch


Hrsg. v.
Charlotte Heinritz (Hagen), Johannes Huinink (Bremen), Albrecht Lehmann (Hamburg), Lutz Niethammer (Jena) und Alexander von Plato (Hagen) in Verbindung mit Manuela du Bois-Reymond (Leiden), Gerhard Botz (Salzburg), Ulrich Herrmann (Tübingen), Erika M. Hoerning (Berlin), Martin Kohli (Berlin), Maya Nadig (Bremen), Jürgen Zinnecker (Siegen).
Heft(e)
2
Erschienen
Leverkusen 2010: Barbara Budrich Verlag
Umfang
155 S.
Preis
24,20
Herausgeber d. Zeitschrift
Bettina Dausien (Wien), Johannes Huinink (Bremen), Almut Leh (Hagen), Albrecht Lehmann (Hamburg), Lutz Niethammer (Jena) und Alexander v. Plato (Neuenkirchen) in Verbindung mit Manuela du Bois-Reymond (Leiden), Gerhard Botz (Wien), Ulrich Herrmann (Ulm), Erika M. Hoerning (Berlin), Martin Kohli (Berlin), Maya Nadig (Bremen)
Erscheinungsweise
erscheint zweimal jährlich im Umfang von ca. 160 Seiten
Kontakt
Redaktion: Charlotte Heinritz, Johannes Huinink, Almut Leh, Alexander von Plato Institut für Geschichte und Biographie Liebigstr. 11, 58511 Lüdenscheid

Schwerpunkt „Autobiographie und Zeitgeschichte“

INHALTSVERZEICHNIS

Carsten Heinze und Arthur Schlegelmilch
Autobiographie und Zeitgeschichte. Einleitung

Volker Depkat
Zum Stand und zu den Perspektiven der Autobiographieforschung in der Geschichtswissenschaft

Martina Wagner-Egelhaaf
Zum Stand und zu den Perspektiven der Autobiographieforschung in der Literaturwissenschaft

Carsten Heinze
Zum Stand und den Perspektiven der Autobiographie in der Soziologie. Sozialkommunikative Konzepte zur Beschreibung einer literarischen Gattung

Edgar Liebmann
„Ein Leben voll unerhörter Wandlungen und Katastrophen“. Die „Erinnerungen“ von Hans Herzfeld als Quelle biographischer Forschung

Christiane Lahusen
Umbrucherzählungen in Nachwendeautobiographien

Valeska Steinig
Die Wende als (literarische) Krise? Legitimatorische Selbstbehauptungen in ‚Künstlerautobiographien‘ nach 1990

Renate Liebold
Autobiographien der Wirtschaftselite: Selbstbild und Selbstinszenierungsformen

Klara Löffler
In prominenter Lage. Die (Auto-)Biographie als Konsumgut

Sammlungen:
Das Oral-History-Archiv Graz (Michael Egger)

Zitation
BIOS 23 (2010), 2. in: H-Soz-Kult, 01.09.2011, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-6349>.
Weitere Hefte ⇓