Berliner Blätter 56 (2011)

Titel
Berliner Blätter 56 (2011).
Weitere Titelangaben
ich glaube – glaube ich | Religiöse Bekenntnisse und Lebensanschauungen


Hrsg. v.
Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin und Gesellschaft für Ethnographie e.V. (GfE)
Erschienen
Berlin 2011: Panama
Umfang
144 S.
Preis
14,90 € (D)
Herausgeber d. Zeitschrift
Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin und Gesellschaft für Ethnographie e.V. (GfE)
Erscheinungsweise
unregelmäßig, mindestens 2 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
Kontaktadresse Redaktion: Geschäftsstelle der Gesellschaft für Ethnographie (GfE) am Institut füt Europäische Ethnologie z.Hd. Geschäftsführerin Beate Binder Mohrenstraße 41 10117 Berlin E-Mail: <beate.binder@rz.hu-berlin.de> Kontaktadresse Verlag: Panama Verlag Stargarder Str. 13 10437 Berlin E-Mail: <info@panama-verlag.de>

Das Thema Religion hat in letzter Zeit eine überraschende Renaissance erlebt. Doch über den persönlichen Glauben vieler Menschen wissen wir eher wenig. Dabei ist angesichts der Diskussionen, etwa über Islam und Islamismus, der Austausch und das Wissen über religiöse Werte und Vorstellungen in unserer pluralen Gesellschaft von eminenter Bedeutung. Dieser Band eröffnet daher Einblicke in die Glaubenswelten unterschiedlicher Religionen und stellt in prägnanten Kurztexten einige der 360 Glaubensgemeinschaften Berlins vor. Die Porträts führen dabei nicht nur in die Vielfalt der Weltanschauungen ein, sondern zeichnen auch ein differenziertes Bild religiöser Praktiken.

Beilage: Hörfeature »Die fünf Sinne als Einfallstore für das Geheimnis der Religion« auf CD.

Inhalt

Falk Blask
Eintritt: ich glaube – glaube ich

Andrea Vetter
Religiöse Normalität

Porträts:
Atheistisch | Aleksandar
Hinduistisch | Avnish Kumar
Pantheistisch | Sylvia
Evangelisch | Nora
Baptistisch orientierter Christ | Thomas
Serbisch-orthodox | Alexandra
Evangelisch-charismatisch | Immanuel
Katholisch | Paola
Evangelisch-methodistisch | Heidi
Hexe | Kauna
Sikh | Jagjit
Jüdisch | Hannah
Agnostisch | Nicolette
Schamanistin | Katja
Alevitisch | Vroul
Shiitisch | Mustafa
Sunnitisch | Fatma
Spirituell | Anke
Vietnamesisch-buddhistisch | Dinh
Tibetetisch-buddhistisch | Marita
Patchwork-religiös | Emat
Bahai | Ulrike

Dominik Scholl
Wer hören will, muss fühlen | Ein Hörfeature als Zugang zur sinnlichen Ethnografie

Zitation
Berliner Blätter 56 (2011). in: H-Soz-Kult, 17.10.2011, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-6422>.
Weitere Hefte ⇓