Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 60 (2011), 3

Titel
Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 60 (2011), 3.


Hrsg. v.
Im Auftrag des Herder-Instituts e.V. hrsg. von Wlodzimierz Borodziej (Warszawa), Karsten Brüggemann (Tallinn), John Connelly (Berkeley), Peter Haslinger (Marburg – Gießen), Heidi Hein-Kircher (Marburg), Christian Lübke (Leipzig), Eduard Mühle (Münster – Warszawa), Michael G. Müller (Halle), Alvydas Nikžentaitis (Vilnius), Ralph Tuchtenhagen (Berlin), Anna Veronika Wendland (Marburg), Thomas Wünsch (Passau)
Heft(e)
03
Erschienen
Umfang
164 S.
Preis
€ 72,- für das Jahr, € 23,- für das Einzelheft (25% Rabatt für Studierende)
Herausgeber d. Zeitschrift
Hans-Jürgen Bömelburg, Karsten Brüggemann, Peter Haslinger, Heidi Hein-Kircher, Kerstin S. Jobst, Jerzy Kochanowski, Claudia Kraft, Christian Lübke, Małgorzata Mazurek, Eduard Mühle, Alvydas Nikžentaitis, Ralph Tuchtenhagen, Anna Veronika Wendland, Thomas Wünsch,
Erscheinungsweise
erscheint als vierteljährliches Periodikum
Kontakt
Verantwortlicher Redakteur: Dr. Christoph Schutte, Gisonenweg 7 35037 Marburg Tel. 06421/184-129 Fax 06421/184-139 E-Mail: <christoph.schutte@herder-institut.de>

Soeben ist Heft 3 (2011) des 60. Jahrganges der Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung erschienen. Sie finden die Summaries und Rezensionen auch online unter

<www.herder-institut.de/startseite/verlagsprogramm/zfo/zfo-datenbank.html>

Aufsätze

Shevchenko, Tetiana: Hosius and Mohyla: Catholicism and Orthodoxy in the Polish-Lithuanian Commonwealth in Early Modern Times. A History of a Transcultural Reform Movement (325-377)

Kochanowski, Jerzy: (Historische) Geografie des Schwarzmarktes in der Volksrepublik Polen (378-417)

Forschungsbericht

Mycio, Andrzej: Neue Quellen zur Geschichte der Deutschbalten. Zu Archivalien in der Universitätsbibliothek in Thorn (Toruń) (418-429)

Besprechungen

Esskultur und kulturelle Identität. Bespr.: Antje Coburger (430-431)

Auge, Oliver: Handlungsspielräume fürstlicher Politik im Mittelalter. Bespr.: Grischa Vercamer (431-433)

Ecclesiae ornatae. Bespr.: Vera Henkelmann (433-435)

Frandsen, Karl-Erik: The Last Plague in the Baltic Region. Bespr.: Stefan Kroll (435-436)

Seebäder an der Ostsee im 19. und 20. Jahrhundert; Kurilo, Olga: Zoppot, Cranz, Rigascher Strand. Bespr.: Christoph Schutte (436-438)

Kizik, Edmund: Die reglementierte Feier. Bespr.: Martin Faber (438-439)

Das „Großdeutsche Reich“ und die Juden. Bespr.: Markus Roth (439-440)

Handbuch der kommunistischen Geheimdienste in Osteuropa 1944-1991. Bespr.: Jan Foitzik (441-443)

Die letzte Chance? 1968 in Osteuropa. Bespr.: Robert Brier (443)

Postdiktatorische Geschichtskulturen im Süden und Osten Europas. Bespr.: Felix Münch (444-446)

Szweda, Adam: Organizacja i technika dyplomacji polskiej w stosunkach z zakonem krzyżackim w Prusach w latach 1386-1454. Bespr.: Maike Sach (446-447)

Das Soldbuch des Deutschen Ordens 1410/1411. Bespr.: Udo Arnold (447-449)

Friedrich, Jacek: Neue Stadt in altem Gewand. Bespr.: Katja Bernhardt (449-451)

Steinke, Dimitri: Die Zivilrechtsordnungen des Baltikums unter dem Einfluss ausländischer, insbesondere deutscher Rechtsquellen. Bespr.: Marju Luts-Sootak (451-453)

Dini, Pietro Umberto: Aliletoescvr. Linguistica baltica delle origini. Bespr.: Aušra Baniulytė (453-455)

Baltische Literaturen in der Goethezeit. Bespr.: Ragna Boden (455-456)

Donnert, Erich: Schwärmerei und Aufklärung. Bespr.: Ragna Boden (457)

„Mach dich auf und werde licht – Celies nu, topi gaišs“. Bespr.: Stephan Kessler (458-460)

Henriksson, Anders: Vassals and Citizens. Bespr.: Karsten Brüggemann (460-462)

Historisch-topographischer Atlas schlesischer Städte, Bd. 1: Görlitz. Bespr.: Rafał Eysymontt (462-465)

Eysymontt, Rafał: Kod Genetyczny Miasta. Bespr.: Natalia Lewko (465-466)

Marsch, Angelika: Friedrich Bernhard Werner 1690-1776. Bespr.: Norbert Conrads (466-468)

Dudek, Beata: Juden als Stadtbürger in Schlesien. Bespr.: Manfred Hettling (468-469)

Dąbrówki, Jan z: Komentarz do kroniki polskiej mistrza Wincentego zwanego Kadłubkiem. Bespr.: Norbert Kersken (469-470)

Atlas historii Żydów polskich. Bespr.: Klaus-Peter Friedrich (470-471)

Eser, Ingo: „Volk, Staat, Gott!“. Bespr.: Wolfgang Kessler (471-473)

Böhler, Jochen: Der Überfall. Bespr.: Bernd Bonwetsch (473-474)

Schicksal und Bewältigung der Flucht und Vertreibung von Deutschen und Polen. Bespr.: Katarzyna Śliwińska (474-476)

Přemyslovci. Bespr.: Norbert Kersken (476-478)

Krueger, Rita: Czech, German, and Noble. Bespr.: Katharina Wessely (478-479)

Blümlová, Dagmar u.a.: Čas optimismu a ctižádostivých nadějí. Bespr.: Pavel Marek (479-480)

Němec, Mirek: Erziehung zum Staatsbürger? Bespr.: Andreas Pehnke (481-482)

Votýpka, Vladimír: Rückkehr des böhmischen Adels. Bespr.: Tobias Weger (482-483)

Deutsche Gesandtschaftsberichte aus Prag. Teil III. Bespr.: Natali Stegmann (483-484)

Franzen, K. Erik: Der vierte Stamm Bayerns. Bespr.: Milan Řepa (484-486)

Tschechien und Österreich nach dem Ende des Kalten Krieges. Bespr.: Zuzana Poláčková (486-487)

Anzeigen (488-489)

Zitation
Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 60 (2011), 3. in: H-Soz-Kult, 12.01.2012, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-6586>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
12.01.2012
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Publikation
Bestandsnachweise