Vorgänge 159, 41 (2002), 3

Titel
Vorgänge 159, 41 (2002), 3.
Weitere Titelangaben
Freiheitsrechte in Zeiten des Terrors


Heft(e)
159
Erschienen
Leverkusen 2002: Leske + Budrich Verlag
Umfang
131 S.
Preis
10 € / 27 €
Erscheinungsweise
4 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
Redaktion vorgänge Dieter Rulff (verantwortlicher Redakteur) Haus der Demokratie und Menschenrechte Greifswalder Str. 4 10405 Berlin Tel.: 030/2175 0858 Fax.: 030/2363 8206

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,
soeben ist Heft 159 der Zeitschrift "vorgänge" mit dem Themenschwerpunkt "Freiheitsrechte in Zeiten des Terrors" erschienen. Es kann ab sofort beim Verlag (mailto:lbjournals@aol.com oder Tel. 02171/4907-0) bestellt werden. Anbei das Inhaltsverzeichnis sowie weitere Bestellinformationen.
Vielen Dank
und viele Gruesse aus Berlin Thymian Bussemer und Alexander Cammann

PS. Das nächste Heft 4/2002 erscheint Mitte Dezember zum Thema "Politik und Charisma". Es schreiben Michael Th. Greven (Charisma und Neue Soziale Bewegungen), Wolther von Kieseritzky (Willy Brandt), Dominik Geppert (Margaret Thatcher und Winston Churchill), Kari Palonen (Max Webers Herrschaftsrhetorik), Werner Dieball (Die Körpersprache Schröders und Stoibers) und viele andere.

vorgänge, Heft 159
Zeitschrift für Bürgerrechte und Gesellschaftspolitik
41. Jahrgang, September 2002, Heft 3

Freiheitsrechte in Zeiten des Terrors

Editorial
(S. 1-3)

Burkhard Hirsch
Der attackierte Rechtsstaat
Bürgerrechte und "Innere Sicherheit" nach dem 11. September
(S. 5-9)

Winfried Hassemer
Zum Spannungsverhältnis von Freiheit und Sicherheit
Drei Thesen
(S. 10-15)

Jürgen Seifert
Innere Sicherheit im Streit der Parteien
Die Grünen haben das Schlimmste verhindert, die Union fordert das Unmögliche
(S. 16-20)

Till Müller-Heidelberg
Das Terrorismusbekämpfungsgesetz - ein Erfolg der Terroristen
(S. 21-30)

Nils Leopold
Aufgeklärte Politik öffentlicher Sicherheit oder symbolischer Krieg gegen
das Böse? Eine Analyse der Anti-Terror-Gesetzgebung (S. 31-40)

Rolf Gössner
Computergestützter Generalverdacht
Die Rasterfahndungen nach "Schläfern" halten einer bürgerrechtlichen Prüfung
kaum Stand (S. 41-51)

Katharina Sophie Rürup
Bürgerrechte adé?
Die Gesetzgebung in den USA nach dem 11. September
(S. 52-60)

Detlef Hensche
Die Aufgaben von Bürgerrechtsorganisationen im Zeitalter der Globalisierung
(S. 61-70)

Christina Schildmann
Die Bomben aus Stahl, das Pathos aus Hollywood
Die Wiederentdeckung des "gerechten Krieges" im Medienzeitalter
(S. 71-81)

Andreas Buro
Ein Jahr nach dem 11. September
Der Westen hat bei der Bekämpfung des Attentats-Terrorismus einen
verhängnisvollen Weg gewählt (S. 82-90)

Thymian Bussemer/Alexander Cammann/Jenny Simon
Eine Welt in Auflösung?
Ein aktueller Literaturbericht
(S. 91-96)
[Felicitas von Aretin/Bernd Wannenmacher (Hgg.): Weltlage. Der 11. September, die Politik und die Kulturen, Leske + Budrich: Opladen 2002 Gore Vidal: Ewiger Krieg für ewigen Frieden, Europäische Verlagsanstalt: Hamburg 2002 Arno Gruen: Der Kampf um die Demokratie, Klett-Cotta: Stuttgart 2002 Kursbuch 147: "Gewalt" (März 2002) Rowohlt Berlin 2002 Erhard Eppler: Vom Gewaltmonopol zum Gewaltmarkt? suhrkamp: Frankfurt/Main 2002 Herfried Münkler: Die neuen Kriege, Rowohlt: Reinbek 2002 Heribert Prantl: Verdächtig. Der starke Staat und die Politik der inneren Unsicherheit, Europa Verlag: Hamburg/Wien 2002 Till Müller-Heidelberg u.a. (Hgg.): Grundrechtereport 2002, Rowohlt: Reinbek 2002 Christiane Grefe/Matthias Greffrath/Harald Schumann: attac. Was wollen die Globalisierungskritiker? Rowohlt Berlin 2002 Widerspruch 42: "Sicherheit, Freiheit, globale Gerechtigkeit" Zürich 2002 Sybille Tönnies: Cosmopolis Now. Auf dem Weg zum Weltstaat, Europäische Verlagsanstalt: Hamburg 2002]

Essay

Karl-Heinz Hense
Ein Pazifist, zu Unrecht vergessen
Zum 75. Jahrestag der Friedensnobelpreis-Verleihung an Ludwig Quidde
(S. 97-105)

Kommentare und Kolumnen

Jürgen Roth
Die Novelle des Stasi-Unterlagengesetzes - eine Sternstunde des Parlaments
(S. 106-111)

Gary S. Schaal
Die Renaissance normativer Sinnsuche
Das LER-Urteil des Bundesverfassungsgerichts
(S. 112-118)

Romy Messerschmidt
Quo vadis laicité?
Die Rechtsprechung des französischen Staatsrates zu Schule und Islam
(S. 119-124)

François Beilecke/Detlef Sack
Zwischen Ignoranz und Alarmismus
Zur Novellierung des Hochschulrahmengesetzes
(S. 125-130)

Thymian Bussemer
Rosemarie Reichwein ?
(131)

Kritik

Jörn Ahrens
Sturm im Wasserglas
Michael Hardt und Antonio Negri errichten ein neues Empire
(S. 132-134)
[Michael Hardt/Antonio Negri: Empire. Die neue Weltordnung, campus:
Frankfurt/Main 2002]

Kerstin Ahrens
Was sie wollten, was sie wurden
Zwei Bücher über weibliche Perspektiven auf 1968 und die Folgen
(S. 135-137)
[Ute Kätzel: Die 68erinnen, Rowohlt Berlin 2002 Eva Rühmkorf/Ute Voigt: Wir sind die Besseren. Starke Frauen und Politik, DVA: Stuttgart 2002]

Sieghart Ott
Der stete Wandel der Grundrechte
Über zwei neue Kommentare zum Grundgesetz
(S. 138-141)
[Karl Heinz Friauf/Wolfram Höfling (Hgg.): Berliner Kommentar zum GG Rudolf Weber-Fas: Der Verfassungsstaat des Grundgesetzes, Tübingen: Mohr Siebeck 2002]

Bestellungen an:

Verlag Leske + Budrich, Postfach 300 551, 51334 Leverkusen
Tel.: 02171 / 49070, Fax: 02171 / 490711
e-mail: mailto:lbjournals@aol.com
www.leske-budrich.de

Erscheinen und Bezugsbedingungen:

Die Zeitschrift "vorgänge" erscheint vierteljährlich mit einem jeweiligen Umfang von ca. 130 Seiten. Das Einzelheft kostet 10 €. Im Abonnement kostet die Zeitschrift jährlich 36 € zuzüglich Versand- und Vertriebskosten; für Studierende, Referendare, Wehr- und Zivildienstleistende und Arbeitslose 27 € zuzüglich Versand- und Vertriebskosten.

Redaktion:

Redaktion vorgänge
Thymian Bussemer und Alexander Cammann (verantwortliche Redakteure)
Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin
Tel.: 030 / 3435 1900
Fax.: 030 / 2045 0257
e-mail: mailto:CammannA@geschichte.hu-berlin.de
mailto:TBussemer@compuserve.com
Internet: www.leske-budrich.de

Zitation
Vorgänge 159, 41 (2002), 3. in: H-Soz-Kult, 09.10.2002, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-678>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
09.10.2002
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Bestandsnachweise