Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 61 (2012), 2

Titel
Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 61 (2012), 2.


Hrsg. v.
Im Auftrag des Herder-Instituts hrsg. von Hans-Jürgen Bömelburg (Gießen), Karsten Brüggemann (Tallinn), John Connelly (Berkeley), Peter Haslinger (Marburg – Gießen), Heidi Hein-Kircher (Marburg), Claudia Kraft (Siegen), Christian Lübke (Leipzig), Eduard Mühle (Münster – Warszawa), Alvydas Nikžentaitis (Vilnius), Ralph Tuchtenhagen (Berlin), Anna Veronika Wendland (Marburg), Thomas Wünsch (Passau)
Heft(e)
02
Erschienen
Preis
€ 72,- für das Jahr, € 23,- für das Einzelheft (25% Rabatt für Studierende)
Herausgeber d. Zeitschrift
Nora Berend (Cambridge), Hans-Jürgen Bömelburg (Gießen), Karsten Brüggemann (Tallinn), Melissa Feinberg (New Brunswick), Maciej Górny (Warszawa), Peter Haslinger (Marburg – Gießen), Catherine Horel (Paris), Kerstin S. Jobst (Wien), Heidi Hein-Kircher (Marburg), Barbara Klich-Kluczewska (Kraków), Jerzy Kochanowski (Warszawa), Ota Konrád (Praha), Claudia Kraft (Wien), Christian Lübke (Leipzig), Małgorzata Mazurek (New York), Rimvydas Petrauskas (Vilnius), Ralph Tuchtenhagen (Berlin), Anna Veronika Wendland (Marburg), Thomas Wünsch (Passau)
Erscheinungsweise
erscheint als vierteljährliches Periodikum
Kontakt
Verantwortlicher Redakteur: Dr. Christoph Schutte, Gisonenweg 7 35037 Marburg Tel. 06421/184-129 Fax 06421/184-139 E-Mail: <christoph.schutte@herder-institut.de>

Soeben ist Heft 2 (2012) des 62. Jahrganges der Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung erschienen. Sie finden die Summaries und Rezensionen auch online unter

<http://www.herder-institut.de/startseite/verlagsprogramm/zfo/zfo-datenbank.html>

Aufsätze

Kriedte, Peter: Migration, Gewerbepolitik und Industrialisierung. Die letzte Phase der West Ost-Wanderung und die Anfänge des mittelpolnischen Textilindustriereviers (1815–1850) (163–218)

Lust, Kersti: Die Rolle der Gutshöfe bei der Hungerhilfe für die livländischen Bauern in den Krisenjahren 1841–1847 (219–246)

Miszelle

Selart, Anti: Ein westfälisch-russischer Krieg 1443–1448? Bemerkungen zum Krieg des livländischen Deutschen Ordens gegen Novgorod (247–262)

Besprechungen

Alicke, Klaus-Dieter: Lexikon der jüdischen Gemeinden im deutschen Sprachraum. Bespr.: Klaus-Peter Friedrich (263–264)

Lucius, Robert von: Drei baltische Wege. Bespr.: Ralph Michael Wrobel (264–265)

Rada, Uwe: Die Memel. Bespr.: Joachim Tauber (265–266)

Thümmel, Hans Georg: Greifswald – Geschichte und Geschichten. Bespr.: Robert Riemer (266–268)

Terra sanctae Mariae. Bespr.: Vera Henkelmann (268–270)

Brauer, Michael: Die Entdeckung des ‚Heidentums‘ in Preußen. Bespr.: Eduard Mühle (270–271)

Leitsch, Walter: Das Leben am Hof König Sigismunds III. von Polen. Bespr.: Kolja Lichy (271–273)

Meiwes, Relinde: Von Ostpreußen in die Welt. Bespr.: Olgierd Kiec (273–274)

Prokopovych, Markian: Habsburg Lemberg. Bespr.: Beate Störtkuhl (275–277)

Sadowski, Dirk: Haskala und Lebenswelt. Bespr.: Svjatoslav Pacholkiv (277–279)

Janicka, Iwona: Kultura higieniczna Wilna w latach 1795–1915. Bespr.: Justyna A. Turkowska (279–281)

East European Identities in the 19th and 20th Century. Bespr.: Dušan Kováč (281–282)

Wierzbicki, Andrzej: Europa w polskiej myśli historycznej i politycznej XIX i XX wieku. Bespr.: Burkhard Wöller (282–284)

Zivilgesellschaft im östlichen und südöstlichen Europa in Geschichte und Gegenwart. Bespr.: Sabine Grabowski (285–286)

Granica. Die deutsch-polnische Grenze vom 19. bis zum 21. Jahrhundert. Bespr.: Agnes Laba (286–288)

Leiserowitz, Ruth: Sabbatleuchter und Kriegerverein. Bespr.: Hans-Jürgen Bömelburg (288–290)

Dolbilov Michail, Staljunas, Darius: Obratnaja unija. Iz istorii otnošenij meždu katolicizmom i pravoslaviem v Rossijskoj imperii 1840–1873. Bespr.: Stefan Rohdewald (290–291)

Kultur als Vehikel und als Opponent politischer Absichten. Bespr.: Katharina Wessely (291–292)

Steinhaus, Hugo: Erinnerungen und Aufzeichnungen. Bespr.: Klaus-Peter Friedrich (292–294)

Dornik, Wolfram u.a.: Die Ukraine zwischen Selbstbestimmung und Fremdherrschaft 1917–1922. Bespr.: Stephan Lehnstaedt (294–296)

Ackermann, Felix: Palimpsest Grodno. Bespr.: Jan C. Behrends (296–298)

Bauer, Yehuda: The Death of the Shtetl. Bespr.: Klaus-Peter Friedrich (298–299)

Lein, Richard: Pflichterfüllung oder Hochverrat? Bespr.: Stephanie Zloch (299–301)

Schenk, Dieter: Krakauer Burg. Bespr.: Hanna Kozińska-Witt (301–302)

Engelking, Barbara, Leociak, Jacek: The Warsaw Ghetto; Engelking, Barbara, Libionka, Dariusz: Żydzi w Powstańczej Warszawie; Bartoszewski, Władysław: Powstanie Warszawskie. Bespr.: Andrea Löw (302–304)

Fleming, Michael: Communism, Nationalism and Ethnicity in Poland, 1944–50. Bespr.: Andrew Demshuk (305–307)

Hartleb, Katja: Flucht und Vertreibung. Bespr.: Elke Mehnert (307–309)

„Schleichwege“. Inoffizielle Begegnungen sozialistischer Staatsbürger zwischen 1956 und 1989. Bespr.: Gregor Feindt (309–310)

Holečková, Marta Edith: Cesty českého katolického samizdatu 80. let. Bespr.: Heidrun Hamersky (310–312)

Dahlmann, Olaf: Die Strukturen der Macht. Die Organisationsentwicklung der estnischen Regierungszentrale. Bespr.: Ralph Michael Wrobel (312–313)

Anzeigen (314–319)

Zitation
Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 61 (2012), 2. in: H-Soz-Kult, 21.11.2012, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-7256>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
21.11.2012
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
,
Bestandsnachweise