Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 61 (2012), 3

Titel
Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 61 (2012), 3.
Weitere Titelangaben
Institutionenwandel und Rechtstransfer im 20. Jahrhunddert


Hrsg. v.
Im Auftrag des Herder-Instituts hrsg. von Hans-Jürgen Bömelburg (Gießen), Karsten Brüggemann (Tallinn), John Connelly (Berkeley), Peter Haslinger (Marburg – Gießen), Heidi Hein-Kircher (Marburg), Claudia Kraft (Siegen), Christian Lübke (Leipzig), Eduard Mühle (Münster – Warszawa), Alvydas Nikžentaitis (Vilnius), Ralph Tuchtenhagen (Berlin), Anna Veronika Wendland (Marburg), Thomas Wünsch (Passau)
Heft(e)
03
Erschienen
Umfang
200 S.
Preis
€ 72,- für das Jahr, € 23,- für das Einzelheft (25% Rabatt für Studierende)
Herausgeber d. Zeitschrift
Nora Berend (Cambridge), Hans-Jürgen Bömelburg (Gießen), Karsten Brüggemann (Tallinn), Melissa Feinberg (New Brunswick), Maciej Górny (Warszawa), Peter Haslinger (Marburg – Gießen), Catherine Horel (Paris), Kerstin S. Jobst (Wien), Heidi Hein-Kircher (Marburg), Barbara Klich-Kluczewska (Kraków), Jerzy Kochanowski (Warszawa), Ota Konrád (Praha), Claudia Kraft (Wien), Christian Lübke (Leipzig), Małgorzata Mazurek (New York), Rimvydas Petrauskas (Vilnius), Ralph Tuchtenhagen (Berlin), Anna Veronika Wendland (Marburg), Thomas Wünsch (Passau)
Erscheinungsweise
erscheint als vierteljährliches Periodikum
Kontakt
Verantwortlicher Redakteur: Dr. Christoph Schutte, Gisonenweg 7 35037 Marburg Tel. 06421/184-129 Fax 06421/184-139 E-Mail: <christoph.schutte@herder-institut.de>

Soeben ist Heft 3 (2012) des 62. Jahrganges der Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung erschienen. Sie finden die Summaries und Rezensionen auch online unter

<http://www.herder-institut.de/startseite/verlagsprogramm/zfo/zfo-datenbank.html>

Aufsätze

Siegrist, Hannes / Troebst, Stefan: Institutionenwandel und Rechtstransfer im östlichen Europa des 20. Jahrhunderts (321–331)

Müller, Dietmar: Bodeneigentum und Institutionenwandel in Ostmittel- und Südosteuropa 1918 – 1945 – 1989 (332–355)

Dimou, Augusta: Das Recht am geistigen Eigentum im Jugoslawien der Zwischenkriegszeit. Internationaler Institutionentransfer zwischen rechtlicher Normierung und sozialer Praxis (356–378)

Daase, Cindy / Siegrist, Hannes: Patentrecht im spät- und postkommunistischen Ostmittel- und Osteuropa. Nationale, regionale und globale Transformationsprozesse des Schutzes geistigen Eigentums von den 1970er Jahren bis heute (379–404)

Troebst, Stefan: Speichermedium der Konflikterinnerung. Zur osteuropäischen Prägung des modernen Völkerrechts (405–432)

Skordos, Adamantios: Geschichtsregionale Völkerrechtsforschung. Der Fall Südosteuropa (433–473)

Besprechungen

Herrmann, Jan-Christoph: Der Wendenkreuzzug von 1147. Bespr.: Grischa Vercamer (474–476)

Jähning, Bernhart: Verfassung und Verwaltung des Deutschen Ordens und seiner Herrschaft in Livland. Bespr.: Grischa Vercamer (476–478)

Małłek, Janusz: Opera Selecta. Bespr.: Stefan Hartmann (478–480)

Pálffy, Géza: Die Anfänge der Militärkartographie in der Habsburgermonarchie. Bespr.: Maike Sach (480–481)

Geteilt – Vereinigt. Bespr.: Ferenc Végh (481–482)

Revolution in Nordosteuropa. Bespr.: Theodore R. Weeks (482–483)

Lachmann, Peter: DurchFlug. Bespr.: Roman Dziergwa (484–485)

Zimmermann, Hans Dieter: Tschechien. Bespr.: Joachim Bahlcke (485–488)

Secularization and the Working Class. Bespr.: Kristian Mennen (488–490)

Bildungskonzepte und Bildungsinitiativen in Nordosteuropa (19. Jahrhundert). Bespr.: Erki Tammiksaar (490–491)

Polish-Irish Encounters in the Old and New Europe. Bespr.: Wolfgang Wippermann (491–492)

Krupar, Monika: Tschechische juristische Zeitschriften des 19. und 20. Jahrhunderts. Bespr.: Peter Bugge (492–494)

Zwischen Bazar und Weltpolitik. Bespr.: Wolfgang Kessler (494–495)

Die Geisteswissenschaften im europäischen Diskurs. Bd. 2: Osteuropa. Bespr.: Wiebke Rohrer (496–497)

Comparative Hungarian Cultural Studies. Bespr.: Ferenc Laczó (497–499)

Friedman, Alexander: Deutschlandbilder in der weißrussischen sowjetischen Gesellschaft 1919–1941. Bespr.: Rayk Einax (499–500)

Břach, Radko: Die Tschechoslowakei und Locarno. Bespr.: Stephanie Zloch (500–502)

Löw, Andrea, Roth, Markus: Juden in Krakau unter deutscher Besatzung 1939–1945. Bespr.: Klaus-Peter Friedrich (502–504)

Umgesiedelt – Vertrieben. Bespr.: Błażej Białkowski (504–506)

Karski, Jan: Mein Bericht an die Welt. Bespr.: Klaus-Peter Friedrich (506–508)

Beer, Mathias: Flucht und Vertreibung der Deutschen. Bespr.: Eva Hahn (508–512)

Winterstein, Ulrike: Vertriebener Klerus in Sachsen 1945–1955. Bespr.: Elisabeth Fendl (512–513)

Kerski, Basil: Die Dynamik der Annäherung in den deutsch-polnischen Beziehungen. Bespr.: Francis Ipgrave (513–515)

Fischer, Christine, Steltner, Ulrich: Polnische Dramen in Deutschland. Bespr.: Reinhard Ibler (515–516)

Anzeigen (517–518)

Zitation
Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 61 (2012), 3. in: H-Soz-Kult, 12.02.2013, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-7404>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
12.02.2013
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
,
Bestandsnachweise