Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 62 (2013), 3

Titel
Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 62 (2013), 3.
Weitere Titelangaben
Fear and Fascination: War, Enemies, and the Other in the Soviet Bloc through the 1950s


Hrsg. v.
Im Auftrag des Herder-Instituts hrsg. von Hans-Jürgen Bömelburg (Gießen), Karsten Brüggemann (Tallinn), John Connelly (Berkeley), Peter Haslinger (Marburg – Gießen), Heidi Hein-Kircher (Marburg), Claudia Kraft (Siegen), Christian Lübke (Leipzig), Eduard Mühle (Münster), Alvydas Nikžentaitis (Vilnius), Ralph Tuchtenhagen (Berlin), Anna Veronika Wendland (Marburg), Thomas Wünsch (Passau)
Heft(e)
03
Erschienen
Umfang
164 S.
Preis
€ 72,00 für das Jahr, € 23,00 für das Einzelheft (25% Rabatt für Studierende)
Herausgeber d. Zeitschrift
Hans-Jürgen Bömelburg, Karsten Brüggemann, Peter Haslinger, Heidi Hein-Kircher, Kerstin S. Jobst, Jerzy Kochanowski, Claudia Kraft, Christian Lübke, Małgorzata Mazurek, Eduard Mühle, Alvydas Nikžentaitis, Ralph Tuchtenhagen, Anna Veronika Wendland, Thomas Wünsch,
Erscheinungsweise
erscheint als vierteljährliches Periodikum
Kontakt
Verantwortlicher Redakteur: Dr. Christoph Schutte, Gisonenweg 7 35037 Marburg Tel. 06421/184-129 Fax 06421/184-139 E-Mail: <christoph.schutte@herder-institut.de>

Soeben ist Heft 3 (2013) des 62. Jahrganges der Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung erschienen. Sie finden die Summaries und Rezensionen auch online unter: <http://www.herder-institut.de/servicebereiche/verlag/zfo-zeitschrift-fuer-ostmitteleuropa-forschung/datenbank-der-zfo.html>

Aufsätze

Connelly, John: Fear and Fascination: War, Enemies, and the Other in the Soviet Bloc through the 1950s (389–392)

Tompkins, David G.: The East is Red? Images of China in East Germany and Poland through the Sino-Soviet Split (393–424)

Fidelis, Malgorzata: The Other Marxists: Making Sense of International Student Revolts in Poland in the Global Sixties (425–449)

Feinberg, Melissa: Soporific Bombs and American Flying Discs: War Fantasies in East-Central Europe, 1948-1956 (450–471)

Miszelle

Mäesalu, Mihkel: Päpstliche und kaiserliche Machtansprüche im livländischen Kreuzzugsgebiet im 13. Jahrhundert (472–489)

Besprechungen

Tornow, Siegfried: Handbuch der Text- und Sozialgeschichte Osteuropas. Bespr.: Reinhard Ibler (490–491)

Mein Schlesien, meine Schlesier. Bespr.: Arno Herzig (491–492)

Matthias Corvinus und seine Zeit. Bespr.: Rostislav Smíšek (492–494)

Absmeier, Christine: Das schlesische Schulwesen im Jahrhundert der Reformation. Bespr.: Wolfgang Kessler (494–495)

Plath, Ulrike: Esten und Deutsche in den baltischen Provinzen Russlands. Bespr.: Olaf Mertelsmann (495–496)

Jews and Their Neighbours in Eastern Europe since 1750. Bespr.: Heidi Hein-Kircher (497–498)

Erinnerungsmetropole Riga. Bespr.: Ragna Boden (498–499)

Adel und Politik in der Habsburgermonarchie und den Nachbarländern zwischen Absolutismus und Demokratie. Bespr.: Simon Donig (500–502)

Jews in Kraków. Bespr.: Kai Struve (502–503)

Hasselblatt, Cornelius: Estnische Literatur in deutscher Übersetzung. Bespr.: Kristin Eichhorn (504–505)

Stourzh, Gerald: Der Umfang der österreichischen Geschichte. Bespr.: Włodzimierz Borodziej (505–507)

Glaubensfragen. Bespr.: Anja Golebiowski (507–509)

Mobilität und regionale Vernetzung zwischen Oder und Memel. Bespr.: Karen Lambrecht (510–511)

Schulze Wessel, Martin: Revolution und religiöser Dissens. Bespr.: John Connelly (511–513)

Frankl, Michal: „Prag ist nunmehr antisemitisch“. Bespr.: Burkhard Wöller (513–515)

Tulechov, Valentina von: Tomas Garrigue Masaryk. Bespr.: Martin Munke (515–517)

Drews, Peter: Die tschechische Rezeption deutscher Belletristik 1900–1945. Bespr.: Jürgen Joachimsthaler (517–519)

Dokumente und Materialien zur ostmitteleuropäischen Geschichte. Bespr.: Stefan Dyroff (519–521)

Wilson, T.K.: Frontiers of Violence. Bespr.: Stefan Schustereder (522–523)

Eichenberg, Julia: Kämpfen für Frieden und Fürsorge. Bespr.: Pascal Trees (523–525)

Gröschel, Cornelius: Zwischen Antisemitismus und Modernisierungspolitik. Bespr.: Stephan Stach (525–527)

Gantner, Eszter B.: Budapest – Berlin. Bespr.: Kornelia Papp (527–529)

Darowska, Lucyna: Widerstand und Biografie. Bespr.: Natali Stegmann (529–531)

Ditt, Thomas: „Stoßtruppfakultät Breslau“. Bespr.: Marju Luts-Sootak (531–533)

Gewalt und Alltag im besetzten Polen 1939-1945. Bespr.: Karin Orth (533–535)

Wolf, Gerhard: Ideologie und Herrschaftsrationalität. Bespr.: Joachim Tauber (535–536)

Bewachung und Ausführung. Bespr.: Magdalena Fober (536–538)

Montague, Patrick: Chełmno and the Holocaust. Bespr.: Klaus-Peter Friedrich (538–540)

Poznański, Jakub: Tagebuch aus dem Ghetto Litzmannstadt. Bespr.: Miriam Y. Arani (540–542)

Dieckmann, Christoph: Deutsche Besatzungspolitik in Litauen 1941-1944. Bespr.: Lars Jockheck (542–543)

Levine, Paul A.: Raoul Wallenberg in Budapest. Bespr.: Árpád v. Klimó (543–544)

Holý, Jiří: Tschechische Literatur 1945-2000. Bespr.: Jürgen Joachimsthaler (544–546)

Laanemets, Mari: Zwischen westlicher Moderne und sowjetischer Avantgarde. Bespr.: Mara Traumane (546–549)

Anzeigen (549–553)

Zitation
Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 62 (2013), 3. in: H-Soz-Kult, 27.10.2013, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-7846>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
27.10.2013
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
,
Bestandsnachweise