Aus Politik und Zeitgeschichte 62 (2012), 35–37

Titel
Aus Politik und Zeitgeschichte 62 (2012), 35–37.
Weitere Titelangaben
Griechenland


Hrsg. v.
Bundeszentrale für politische Bildung
Heft(e)
35–37
Erschienen
Preis
kostenlos
Herausgeber d. Zeitschrift
Bundeszentrale für politische Bildung
Erscheinungsweise
27 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
Redaktion „Aus Politik und Zeitgeschichte“ Bundeszentrale für politische Bildung Adenauerallee 86 53113 Bonn Redaktion: Johannes Piepenbrink <johannes.piepenbrink@bpb.de> Anne Seibring <anne.seibring@bpb.de> Anne-Sophie Friedel <anne-sophie.friedel@bpb.de> Frederik Schetter (Volontär) <frederik.schetter@bpb.de>

Die Parlamentswahlen in Griechenland im Mai und Juni 2012 erregten europaweit Aufmerksamkeit. Im Mittelpunkt des Wahlkampfs stand die Auseinandersetzung um die Austeritätspolitik: Sie ist Voraussetzung für die Brüsseler Finanzhilfen, die den griechischen Haushalt und den Euro insgesamt stabilisieren sollen.

Die sozialen Einschnitte gelten vielen als „Radikalisierungsbeschleuniger“, weil manche interne Problemursachen der Staats- und Finanzkrise bislang unangetastet blieben. Sollen nicht nur der gesellschaftliche Zusammenhalt in Griechenland, sondern auch die Solidarität in der Eurozone nicht weiter gefährdet werden, gilt es, die strukturellen Ursachen der Krise zu bearbeiten.

Inhalt

Asiye Öztürk: Editorial

Elena Pallantza: Für immer geschlossen (Kurzgeschichte)

Vassilis S. Tsianos, Dimitris Parsanoglou: Metamorphosen des Politischen: Griechenland nach den Wahlen

Karl Brenke: Nötige Modernisierung der griechischen Wirtschaft: eine Herkulesaufgabe

Loukas Lymperopoulos: Kurze Geschichte Neugriechenlands

Heinz A. Richter: Politische Kultur in Griechenland

Danae Coulmas: Von der Ungleichzeitigkeit der Kultur oder: das „schwierige Geschäft, Grieche zu sein“

Andreas Stergiou: Anatomie eines Niedergangs? Griechenland und die Europäische Union

Eberhard Rondholz: Anmerkungen zum Griechenland-Bild in Deutschland (Essay)

Zitation
Aus Politik und Zeitgeschichte 62 (2012), 35–37. in: H-Soz-Kult, 06.02.2014, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-8042>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
06.02.2014