Aus Politik und Zeitgeschichte 63 (2013), 8

Titel
Aus Politik und Zeitgeschichte 63 (2013), 8.
Weitere Titelangaben
Syrien


Hrsg. v.
Bundeszentrale für politische Bildung
Heft(e)
08
Erschienen
Preis
kostenlos
Herausgeber d. Zeitschrift
Bundeszentrale für politische Bildung
Erscheinungsweise
27 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
Redaktion „Aus Politik und Zeitgeschichte“ Bundeszentrale für politische Bildung Adenauerallee 86 53113 Bonn Redaktion: Johannes Piepenbrink <johannes.piepenbrink@bpb.de> Anne Seibring <anne.seibring@bpb.de> Anne-Sophie Friedel <anne-sophie.friedel@bpb.de> Frederik Schetter (Volontär) <frederik.schetter@bpb.de>

Seit dem Frühjahr 2011 sind im Syrien-Konflikt, der mit friedlichen Demonstrationen für Reformen begann und nach der gewalttätigen Reaktion des Regimes unter Baschar al-Assad in blutige Kämpfe zwischen Aufständischen und der Regierung mündete, nach UN-Angaben über 60.000 Menschen ums Leben gekommen. Die Zahl der Flüchtlinge ist auf über 700.000 gestiegen. Weder die oppositionellen Kräfte noch das Regime können derzeit entscheidend Boden gut machen. Die internationale Staatengemeinschaft und das regionale Umfeld sind gespalten.

Syrien blickt auf eine lange Geschichte und ein reiches kulturelles Erbe zurück. Die ethnische, religiös-konfessionelle und sozioökonomische Heterogenität wie auch der politische Pluralismus können Risikoquellen darstellen, werden aber auch als solche von verschiedenen Seiten instrumentalisiert. Schon ist von einem Konfessionskrieg die Rede, wird vor der Vereinnahmung der Revolution durch radikale Islamisten gewarnt.

Inhalt

Anne Seibring: Editorial

Daniel Gerlach, Nils Metzger: Männer, die auf Leichen starren. Wie unser Bild vom Krieg in Syrien entsteht

Muriel Asseburg: Syrien: ziviler Protest, Aufstand, Bürgerkrieg und Zukunftsaussichten

Huda Zein: Identitäten und Interessen der syrischen Oppositionellen

Kinan Jaeger, Rolf Tophoven: Der Syrien-Konflikt: Internationale Akteure, Interessen, Konfliktlinien

Markus Bickel: Syrien, Iran, Hisbollah, Hamas: Bröckelt die Achse?

Katharina Lange: Syrien: Ein historischer Überblick

Christoph Schumann, Andrea Jud: Staatliche Ordnung und politische Identitäten in Syrien

Salam Said: Gesellschaftliche und sozioökonomische Entwicklung Syriens

Carsten Wieland: Das politisch-ideologische System Syriens und dessen Zerfall

Karten: Syrien, Arabische Welt um 1922

Zitation
Aus Politik und Zeitgeschichte 63 (2013), 8. in: H-Soz-Kult, 07.02.2014, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-8058>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
07.02.2014