Hémecht. Zeitschrift für Luxemburger Geschichte 66 (2014), 1

Titel
Hémecht. Zeitschrift für Luxemburger Geschichte 66 (2014), 1.


Hrsg. v.
Paul Dostert, Norbert Franz, Sonja Kmec, Michel Pauly
Heft(e)
01
Erschienen
Luxemburg 2014: Editions Saint-Paul
Umfang
128 S.
Preis
€ 18,00
Herausgeber d. Zeitschrift
Andrea Binsfeld, Paul Dostert, Sonja Kmec, Benoît Majerus, Jean-Marie Majerus, Claudine Moulin, Michel Pauly
Erscheinungsweise
viermal im Jahr
Kontakt
Redaktion Hémecht,Maison des Sciences Humaines, 11, Porte des Sciences, L- 4366 Esch/Belval, Luxemburg

Das neue Heft der Hémecht (Revue d‘histoire luxembourgeoise / Zeitschrift für Luxemburger Geschichte) ist erschienen.

TABLE DES MATIÈRES / INHALTSVERZEICHNIS:

Zdeněk Vašek:
Die Stiftungen Johanns von Luxemburg und seiner Verwandtschaft zugunsten der böhmischen Kirche, S. 5–24

Christine de Léotard-Sommer:
Le Rosso du Musée National d’Histoire et d’Art (2e partie) : une image de mémoire, S. 25–52

Daniela Lieb:
Ein Leben am Rande der Verzweiflung. Der Luxemburger Schauspieler Florent Antony im Spannungsfeld von Kriegslast und Rekonstruktion, S. 53–80

Mathias Unsen:
Szenen aus dem Dreißigjährigen Krieg, S. 81–97

Rapports de recherche / Forschungsberichte, S. 99–108

Comptes rendus / Buchbesprechungen, S. 109–125

Livres reçus à la rédaction / Eingegangene Bücher, S. 126

Zitation
Hémecht. Zeitschrift für Luxemburger Geschichte 66 (2014), 1. in: H-Soz-Kult, 21.05.2014, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-8247>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
21.05.2014
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
,
Bestandsnachweise