Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 63 (2014), 3

Titel
Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 63 (2014), 3.


Hrsg. v.
Im Auftrag des Herder-Instituts hrsg. von Hans-Jürgen Bömelburg (Gießen), Karsten Brüggemann (Tallinn), John Connelly (Berkeley), Peter Haslinger (Marburg – Gießen), Heidi Hein-Kircher (Marburg), Claudia Kraft (Siegen), Christian Lübke (Leipzig), Eduard Mühle (Münster), Alvydas Nikžentaitis (Vilnius), Ralph Tuchtenhagen (Berlin), Anna Veronika Wendland (Marburg), Thomas Wünsch (Passau)
Heft(e)
03
Erschienen
Umfang
160 S.
Preis
€ 72,00 für das Jahr, € 23,00 für das Einzelheft (25% Rabatt für Studierende)
Herausgeber d. Zeitschrift
Hans-Jürgen Bömelburg, Karsten Brüggemann, Peter Haslinger, Heidi Hein-Kircher, Kerstin S. Jobst, Jerzy Kochanowski, Claudia Kraft, Christian Lübke, Małgorzata Mazurek, Eduard Mühle, Alvydas Nikžentaitis, Ralph Tuchtenhagen, Anna Veronika Wendland, Thomas Wünsch,
Erscheinungsweise
erscheint als vierteljährliches Periodikum
Kontakt
Verantwortlicher Redakteur: Dr. Christoph Schutte, Gisonenweg 7 35037 Marburg Tel. 06421/184-129 Fax 06421/184-139 E-Mail: <christoph.schutte@herder-institut.de>

Soeben ist Heft 3 (2014) des 63. Jahrganges der Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung erschienen. Sie finden die Summaries und Rezensionen auch online unter: <http://www.herder-institut.de/servicebereiche/verlag/zfo-zeitschrift-fuer-ostmitteleuropa-forschung/datenbank-der-zfo.html>

Aufsätze:

Heumos, Peter: Arbeitswelt, Lebenswelt, industrielle Machtverhältnisse. Zum Konzept des sozialwissenschaftlichen Funktionalismus am Beispiel der Tschechoslowakei 1945–1968 (341–373)

Stöcker, Lars Fredrik: Nylon Stockings and Samizdat. The “White Ship” between Helsinki and Tallinn in the Light of Its Unintended Economic and Political Consequences (374–398)

Trinkert, Julia: Die Emporenbrüstung der Trinitatiskirche in Mitau. Zu Vorlagen und Vergleichswerken der ornamentalen Spätrenaissancedekoration im Herzogtum Kurland und Semgallen (399–426)

Besprechungen:

Müller-Wille, Michael: Zwischen Starigard/Oldenburg und Novgorod. Bespr.: Eduard Mühle (427–428)

Mittelalterliche Eliten und Kulturtransfer östlich der Elbe. Bespr.: Matthias Hardt (428–430)

Kłoczowski, Jerzy: Klöster und Orden im mittelalterlichen Polen. Bespr.: Winfried (430–432)

Milliman, Paul: “The Slippery Memory of Men”. Bespr.: Eduard Mühle (432–433)

Scholz, Bernhard W.: Das geistliche Fürstentum Neisse. Bespr.: Winfried Irgang (433–434)

Kaiser Sigismund (1368–1437). Bespr.: Winfried Irgang (434–435)

Das Elbinger Kriegsbuch (1383–1409). Bespr.: Udo Arnold (435–436)

Igel, Karsten: Zwischen Bürgerhaus und Frauenhaus. Bespr.: Norbert Kersken (436–438)

Die Herzöge von Pommern. Bespr.: Norbert Kersken (438–439)

Dohna, Lothar Graf zu: Die Dohnas und ihre Häuser. Bespr.: Hans-Jürgen Bömelburg (439–441)

Adel und Wirtschaft. Bespr.: Eduard Kubů – Jiří Šouša (441–443)

Karl von Holtei (1798–1880). Bespr.: Roman Dziergwa (444–445)

Jureit, Ulrike: Das Ordnen von Räumen. Bespr.: Ralph Schattkowsky (445–447)

Bartetzky, Arnold: Nation – Staat – Stadt. Bespr.: Beate Störtkuhl (447–449)

The Kashubs. Bespr.: Jörg Hackmann (449–450)

The Nationalization of Scientific Knowledge in the Habsburg Empire, 1848–1918. Bespr.: Felicitas Söhner (451–453)

Esch, Michael G.: Parallele Gesellschaften und soziale Räume. Bespr.: Johannes Frackowiak (453–455)

Encapsulated Voices. Bespr.: Herle Forbrich (455–456)

Engemann, Iris: Die Slowakisierung Bratislavas. Bespr.: Katharina Wessely (456–457)

Gębołyś, Zdzisław: Biblioteki mniejszości niemieckiej w II Rzeczypospolitej. Bespr.: Wolfgang Kessler (457–459)

Geteilte Regionen – geteilte Geschichtskulturen? Bespr.: Felicitas Söhner (459–461)

Čapková, Kateřina, Frankl, Michal: Unsichere Zuflucht. Bespr.: Natali Stegmann (461–463)

Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933–1945. Bespr.: Tatjana Tönsmeyer (463–464)

Der Hitler-Stalin-Pakt 1939 in den Erinnerungskulturen der Europäer. Bespr.: David Feest (465–467)

Koniec pokoju, początek wojny. Bespr.: Roman Smolorz (467–470)

Arbeit in den nationalsozialistischen Ghettos. Bespr.: Karin Orth (470–472)

Dierl , Florian, Janjetović, Zoran, Linne, Karsten: Pflicht, Zwang und Gewalt. Bespr.: Lars Jockheck (472–473)

Kuwałek, Robert: Das Vernichtungslager Bełżec. Bespr.: Klaus-Peter Friedrich (437–475)

Mędykowski, Witold: W cieniu gigantów. Bespr.: Ruth Leiserowitz (476–477)

Plath, Tilman: Zwischen Schonung und Menschenjagden. Bespr.: Lars Jockheck (477–479)

Gross, Jan Tomasz: Złote żniwa. Bespr.: Christhardt Henschel (480–482)

Wette, Wolfram: Karl Jäger. Bespr.: Klaus Richter (482–483)

Hiemer, Elisa-Maria: Generationenkonflikt und Gedächtnistradierung. Bespr.: Jürgen Joachimsthaler (483–485)

Tóth, Ágnes: Rückkehr nach Ungarn 1946–1950. Bespr.: Roland Borchers (485–486)

Communism Unwrapped. Bespr.: Patryk Wasiak (486–488)

Limberger , Daniel: Polen und der „Prager Frühling“ 1968. Bespr.: Gregor Feindt (488–489)

Boldt, Thea D.: Die stille Integration. Bespr.: Ina Alber (489–491)

Borders and Border Regions in Europe. Bespr.: Katarzyna Stokłosa (491–493)

Anzeigen (493–498)

Zitation
Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 63 (2014), 3. in: H-Soz-Kult, 06.10.2014, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-8499>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
06.10.2014
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Publikation
Bestandsnachweise