Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 62 (2014), 10

Titel
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 62 (2014), 10.


Hrsg. v.
Wolfgang Benz, Michael Borgolte, Georg G. Iggers, Peter Steinbach und Ludmila Thomas
Heft(e)
10
Erschienen
Berlin 2014: Metropol Verlag
Preis
€ 12,00
Herausgeber d. Zeitschrift
Wolfgang Benz, Michael Borgolte, Peter Steinbach und Ludmila Thomas
Erscheinungsweise
monatlich
Kontakt
Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Redaktion ZfG Ernst-Reuter-Platz 7 10587 Berlin Telefon : (0 30) 31 42 54 89 Mitglieder : Friedrich Veitl (verantwortl. Redakteur) veitl@metropol-verlag.de Dr. Angelika Königseder zfg@metropol-verlag.de Prof. Dr. Detlev Kraack zfg@metropol-verlag.de Verlagsadresse: Metropol Verlag Ansbacher Str. 70 10777 Berlin

ZEITSCHRIFT FÜR GESCHICHTSWISSENSCHAFT
62. Jahrgang 2014, Heft 10

INHALT

ARTIKEL

WOLFGANG BENZ: Geschichtspolitik der „Neuen Rechten“: Revisionismus contra historische Wahrheit
Anmerkungen aus aktuellem Anlass, S. 785–801

OTTO WENZEL: Stalins Kampf gegen die „Rechtsabweichung“ 1928 bis 1932 in den Berichten der Deutschen Botschaft Moskau, S. 802–822

GERHARD NEUMEIER: Der Bundesnachrichtendienst aus der Sicht des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR, S. 823–842

REZENSIONEN

Allgemeines

VITTORIO HÖSLE: Eine kurze Geschichte der deutschen Philosophie. Rückblick auf den deutschen Geist. München 2013 (Ulrich Arnswald), S. 843

JOHN DARWIN: Das unvollendete Weltreich: Aufstieg und Niedergang des Britischen Empire 1600–1997. Frankfurt a. M./New York 2013 (Daniel Marc Segesser), S. 845

CLAUDIA ULBRICH/HANS MEDICK/ANGELIKA SCHASER (Hrsg.): Selbstzeugnis und Person. Transkulturelle Perspektiven. Köln/Weimar/Wien 2012 (Bea Lundt), S. 847

FARAMERZ DABHOIWALA: Lust und Freiheit. Die Geschichte der ersten sexuellen Revolution. Stuttgart 2014 (Florian G. Mildenberger), S. 848

HANS KILIAN/LOTTE KÖHLER mit einem Beitrag von Uwe Henrik Peters: Von der Selbsterhaltung zur Selbstachtung. Der geschichtlich bedingte Wandel psychoanalytischer Theorien und ihr Beitrag zum Verständnis historischer Entwicklungen. Gießen 2013 (Jürgen Reulecke), S. 851

ULRICH BARTH/CHRISTIAN DANZ/WILHELM GRÄB/FRIEDRICH WILHELM GRAF (Hrsg.): Aufgeklärte Religion und ihre Probleme: Schleiermacher – Troeltsch – Tillich. Berlin u. a. 2013 (Dirk Fleischer), S. 852

YUMI MOON: Populist Collaborators. The Ilchinhoe and the Japanese Colonization of Korea, 1896–1910. Ithaca 2013 (Klaus Dittrich), S. 854

Mittelalter – Frühe Neuzeit

URSULA BRAASCH-SCHWERSMANN/CHRISTINE REINLE/ULRICH RITZERFELD (Hrsg.): Neugestaltung in der Mitte des Reiches. 750 Jahre Langsdorfer Verträge 1263/2013. Marburg 2013 (Oliver Auge), S. 856

DAVID CRANZ: Historie der Böhmischen Emigration. Eine historisch-kritische Edition. Herausgegeben von Matthias Noller. Wiesbaden 2013 (Thomas Krzenck), S. 857

Neuzeit – Neueste Zeit

DIRK KAESLER: Max Weber. Preuße, Denker, Muttersohn. Eine Biographie. München 2014
JÜRGEN KAUBE: Max Weber. Ein Leben zwischen den Epochen. Berlin 2014
JOACHIM RADKAU: Max Weber. Die Leidenschaft des Denkens. München 2014 (Eberhard Demm), S. 859

HORST CLAUS: Filmen für Hitler. Die Karriere des NS-Starregisseurs Hans Steinhoff. Wien 2012 (Kurt Schilde), S. 861

ANETTE DIETRICH/LJILJANA HEISE (Hrsg.): Männlichkeitskonstruktionen im Nationalsozialismus. Formen, Funktionen und Wirkungsmacht von Geschlechterkonstruktionen im Nationalsozialismus und ihre Reflexion in der pädagogischen Praxis. Frankfurt a. M. u. a. 2013 (Yves Müller), S. 863

Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933–1945. Bd. 9: Polen: Generalgouvernement August 1941–1945. Bearbeitet von Klaus-Peter Friedrich. München 2014 (Bernward Dörner), S. 865

ALEXANDER KORB: Im Schatten des Weltkrieges. Massengewalt der Ustaša gegen Serben, Juden und Roma in Kroatien 1941–1945. Hamburg 2013 (Ludwig Steindorff), S. 867

RAINER EISFELD: Ausgebürgert und doch angebräunt. Deutsche Politikwissenschaft 1920–1945. 2. Aufl., Baden-Baden 2013 (Rolf Badstübner), S. 869

DOMINIK RIGOLL: Staatsschutz in Westdeutschland. Von der Entnazifizierung zur Extremistenabwehr. Göttingen 2013 (Rainer Möhler), S. 871

BERND ROTHER (Hrsg.): Willy Brandts Außenpolitik. Wiesbaden 2014 (Siegfried Schwarz), S. 873

RALF AHRENS/JOHANNES BÄHR: Jürgen Ponto. Bankier und Bürger. Eine Biographie. München 2013 (Matthias Dohmen), S. 875

Zitation
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 62 (2014), 10. in: H-Soz-Kult, 17.10.2014, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-8523>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
17.10.2014
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Publikation
Bestandsnachweise