Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 62 (2014), 11

Titel
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 62 (2014), 11.


Hrsg. v.
Wolfgang Benz, Michael Borgolte, Georg G. Iggers, Peter Steinbach und Ludmila Thomas
Heft(e)
11
Erschienen
Berlin 2014: Metropol Verlag
Preis
Jahresabonnement: € 121,70, Ermäßigt: € 101,25, Studentenabonnement: € 91,50
Herausgeber d. Zeitschrift
Wolfgang Benz, Michael Borgolte, Peter Steinbach und Ludmila Thomas
Erscheinungsweise
monatlich
Kontakt
Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Redaktion ZfG Ernst-Reuter-Platz 7 10587 Berlin Telefon : (0 30) 31 42 54 89 Mitglieder : Friedrich Veitl (verantwortl. Redakteur) veitl@metropol-verlag.de Dr. Angelika Königseder zfg@metropol-verlag.de Prof. Dr. Detlev Kraack zfg@metropol-verlag.de Verlagsadresse: Metropol Verlag Ansbacher Str. 70 10777 Berlin

ZEITSCHRIFT FÜR GESCHICHTSWISSENSCHAFT
62. Jahrgang 2014, Heft 11

INHALT

ARTIKEL

VOLKER WILD in Zusammenarbeit mit JAN FERDINAND: 20 Jahre Bundesdenkmalpolitik zum Nationalsozialismus
Von der Neuen Wache bis zum Gedenk- und Informationsort für die Opfer der nationalsozialistischen „Euthanasie“-Morde, S. 881–900

ALEXANDER WIERZOCK: Tragisches Bewusstsein und sozialer Pessimismus als wissenschaftliche Erkenntnisvoraussetzung: Alfred Meusel und Ferdinand Tönnies, S. 901–920

ULRICH WYRWA: Zum Hundertsten nichts Neues
Deutschsprachige Neuerscheinungen zum Ersten Weltkrieg (Teil I), S. 921–940

REZENSIONEN

Allgemeines

ULINKA RUBLACK (Hrsg.): Die Neue Geschichte. Eine Einführung in 16 Kapiteln. Frankfurt a. M. 2013 (Stefan Jordan), S. 941

HILMAR PREUSS: Vorläufer der Intelligencija?! Bildungskonzepte und adliges Verhalten in der russischen Literatur und Kunst der Aufklärung. Berlin 2013 (Peter Hoffmann), S. 942

Mittelalter – Frühe Neuzeit

KARL-HEINZ BRAUN/MATHIAS HERWEG/HANS W. HUBERT/JOACHIM SCHNEIDER/THOMAS ZOTZ (Hrsg.): Das Konstanzer Konzil 1414–1418 – Weltereignis des Mittelalters. 2 Bde. (Katalog u. Essays). Darmstadt 2014 (Detlev Kraack), S. 944

JOEL F. HARRINGTON: Die Ehre des Scharfrichters. Meister Frantz oder ein Henkersleben im 16. Jahrhundert. München 2014 (Holger Kürbis), S. 945

Neuzeit – Neueste Zeit

ERNST TROELTSCH: Briefe I (1884–1894). Hrsg. von Friedrich Wilhelm Graf in Zusammenarbeit mit Volker Bendig, Harald Haury und Alexander Seelos. Berlin u. a. 2013 (Dirk Fleischer), S. 948

ROSA LUXEMBURG: Gesammelte Werke. Bd. 6. 1893 bis 1906. Herausgegeben und bearbeitet von Annelies Laschitza und Eckhard Müller. Berlin 2014 (Gerd Kaiser), S. 949

ROBERT LUFT: Parlamentarische Führungsgruppen und politische Strukturen in der tschechischen Gesellschaft. Tschechische Abgeordnete und Parteien des österreichischen Reichsrats 1907–1914. München 2012 (Thomas Krzenck), S. 951

ANKE HILBRENNER/DITTMAR DAHLMANN (Hrsg.): „Dieser Vergleich ist unvergleichbar“. Zur Geschichte des Sports im 20. Jahrhundert. Essen 2014 (Diethelm Blecking), S. 953

OTHMAR PLÖCKINGER: Unter Soldaten und Agitatoren. Hitlers prägende Jahre im deutschen Militär 1918–1920. Paderborn u. a. 2013 (Klaus-Peter Friedrich), S. 954

LIONEL GOSSMAN: The Passion of Max Oppenheim. Archaeology and Intrigue in the Middle East from Wilhelm II to Hitler. Basingstoke 2012 (Felix Wiedemann), S. 956

TILMAN PLATH: Zwischen Schonung und Menschenjagden. Die Arbeitseinsatzpolitik in den baltischen Generalbezirken des Reichskommissariats Ostland 1941–1944. Essen 2012 (Jens Binner), S. 958

MIKAEL BYSTRÖM/PÄR FROHNERT (Hrsg.): Reaching a State of Hope. Refugees, Immigrants and the Swedish Welfare State, 1930–2000. Lund 2013 (Christhard Hoffmann), S. 960

GABI MEYER: Offizielles Erinnern und die Situation der Sinti und Roma in Deutschland. Der nationalsozialistische Völkermord in den parlamentarischen Debatten des Deutschen Bundestages. Wiesbaden 2013 (Barbara Danckwortt), S. 962

KURT NELHIEBEL: Im Wirrwarr der Meinungen. Zwei deutsche Antifaschisten und ihre Stimmen. Frankfurt a. M. u. a. 2013 (Lars Breuer), S. 964

GUNNAR HINCK: Wir waren wie Maschinen. Die bundesdeutsche Linke der siebziger Jahre. Berlin 2012 (Otto Wenzel), S. 965

RAINER HOLZE/SIEGFRIED PROKOP (Hrsg.): Basisdemokratie und Arbeiterbewegung. Günter Benser zum 80. Geburtstag. Berlin 2012 (Stefan Heinz), S. 967

ETIENNE FRANÇOIS/KORNELIA KOŃCZAL/ROBERT TRABA/STEFAN TROEBST (Hrsg.): Geschichtspolitik in Europa seit 1989. Deutschland, Frankreich und Polen im internationalen Vergleich. Göttingen 2013 (Matthias Dohmen), S. 969

CONSTANT KPAO SARÈ: Postkoloniale Erinnerungskultur in der zeitgenössischen deutschsprachigen Afrika-Literatur. Hamburg 2012 (Bea Lundt), S. 970

Zitation
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 62 (2014), 11. in: H-Soz-Kult, 24.11.2014, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-8592>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
24.11.2014
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Publikation
Bestandsnachweise