Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 63 (2015), 7–8

Titel
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 63 (2015), 7–8.


Hrsg. v.
Wolfgang Benz, Michael Borgolte, Georg G. Iggers, Peter Steinbach und Ludmila Thomas
Heft(e)
7–8
Erschienen
Berlin 2015: Metropol Verlag
Umfang
108 S.
Preis
13,00 €
Herausgeber d. Zeitschrift
Wolfgang Benz, Michael Borgolte, Peter Steinbach und Ludmila Thomas
Erscheinungsweise
monatlich
Kontakt
Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Redaktion ZfG Ernst-Reuter-Platz 7 10587 Berlin Telefon : (0 30) 31 42 54 89 Mitglieder : Friedrich Veitl (verantwortl. Redakteur) veitl@metropol-verlag.de Dr. Angelika Königseder zfg@metropol-verlag.de Prof. Dr. Detlev Kraack zfg@metropol-verlag.de Verlagsadresse: Metropol Verlag Ansbacher Str. 70 10777 Berlin

ZEITSCHRIFT FÜR GESCHICHTSWISSENSCHAFT
63. Jahrgang 2015, Heft 7–8

INHALT

ARTIKEL

STEFAN HÖRDLER / CHRISTOPH KREUTZMÜLLER / TAL BRUTTMANN: Auschwitz im Bild
Zur kritischen Analyse der Auschwitz-Alben, S. 609–632

KLAUS-PETER FRIEDRICH: Der Judenpogrom vom 5. September 1939 in Buchenau an der Lahn, S. 633–646

JASPER TRAUTSCH: Von der „Mitte“ in den „Westen“ Europas: Die räumliche Neuverortung Deutschlands auf den kognitiven Landkarten nach 1945, S. 647–666

ERICH SCHMIDT-EENBOOM / HELMUT MÜLLER-ENBERGS: MfS contra Organisation Gehlen: Ein beachtlicher Erfolg im Spionagekrieg 1951/52, S. 667–678

REZENSIONEN

Allgemeines

DAVID NIRENBERG: Anti-Judaismus. Eine andere Geschichte des westlichen Denkens. München 2015 (Reinhard Mehring), S. 679

MARTIN KAULE: Peenemünde. Vom Raketenzentrum zur Denkmal-Landschaft; DERS.: Olympiastadion Berlin und Olympisches Dorf Elstal; DERS.: Prora. Geschichte und Gegenwart des „KdF-Seebads Rügen“; DERS.: Relikte der Staatssicherheit. Bauliche Hinterlassenschaften des MfS;
DERS.: Wolfsschanze. „Führerhauptquartier“ in Masuren; DERS.: Westwall. Von der Festungslinie zur Erinnerungslandschaft; ECKART DIETZFELBINGER: Nürnberg. Reichsparteitagsgelände und Justizpalast; HANS-HERMANN HERTLE/GABRIELE SCHNELL: Gedenkstätte Lindenstraße. Vom Haus des Terrors zum Potsdamer Haus der Demokratie; JÖRG ANDRES: Insel Helgoland. Die „Seefestung“ und ihr Erbe; JÖRG MORRÉ/STEFAN BÜTTNER: Sowjetische Hinterlassenschaften in Berlin und Brandenburg; (= Reihe Orte der Geschichte). Berlin 2014 (Wolfgang Benz), S. 681

MONIKA WIENFORT: Verliebt, verlobt, verheiratet. Eine Geschichte der Ehe seit der Romantik. München 2014 (Maren Röger), S. 683

FRANK REUTER: „Der Bann des Fremden“. Die fotografische Konstruktion des „Zigeuners“. Göttingen 2014 (Barbara Danckwortt), S. 684

Mittelalter / Frühe Neuzeit

TANJA BROSER/ANDREAS FISCHER/MATTHIAS THUMSER (Hrsg.): Kuriale Briefkultur im späteren Mittelalter. Gestaltung – Überlieferung – Rezeption. Köln/Weimar/Wien 2015 (Brigide Schwarz), S. 686

THOMAS KAUFMANN: Luthers Juden. Stuttgart 2014 (Dirk Fleischer), S. 689

Neuzeit / Neueste Zeit

GYÖRGY DALOS: Geschichte der Russlanddeutschen. Von Katharina der Großen bis zur Gegenwart. München 2014 (Steffi Keil), S. 691

WOLFGANG GIPPERT/ELKE KLEINAU: Bildungsreisende und Arbeitsmigrantinnen. Auslandserfahrungen deutscher Lehrerinnen zwischen nationaler und internationaler Orientierung (1850–1920). Köln/Weimar/Wien 2014 (Bea Lundt), S. 693

JEFF BOWERSOX: Raising Germans in the Age of Empire. Youth and Colonial Culture, 1871–1914. Oxford 2013 (Ulrich van der Heyden), S. 695

ELISABETH BENZ: Ein halbes Leben für die Revolution. Fritz Rück (1895–1959). Eine politische Biografie. Essen 2014 (Stefan Heinz), S. 696

WILLI JASPER: Lusitania. Kulturgeschichte einer Katastrophe. Berlin 2015 (Sebastian Rojek), S. 698

DIETMAR NEUTATZ: Träume und Alpträume. Eine Geschichte Russlands im 20. Jahrhundert. München 2013 (Björn Felder), S. 700

KLAUS G. SAUR (Hrsg.): Verlage im „Dritten Reich“. Frankfurt a. M. 2013 (Kurt Schilde), S. 701

HANS-JOACHIM BIEBER: SS und Samurai. Deutsch-japanische Kulturbeziehungen 1933–1945. München 2014 (Rolf-Harald Wippich), S. 703

JÜRGEN MATTHÄUS/FRANK BAJOHR (Hrsg.): Alfred Rosenberg. Die Tagebücher von 1934 bis 1944. Frankfurt a. M. 2015 (Ernst Piper), S. 705

SARA BERGER: Experten der Vernichtung. Das T4-Reinhardt-Netzwerk in den Lagern Belzec, Sobibor und Treblinka. Hamburg 2013 (Katharina Schmitten), S. 707

WERNER BREUNIG/JÜRGEN WETZEL (Hrsg.): Fünf Monate in Berlin. Briefe von Edgar N. Johnson aus dem Jahre 1946. München 2014 (Jost Dülffer), S. 709

ANDREAS MALYCHA: Die SED in der Ära Honecker. Machtstrukturen, Entscheidungsmechanismen und Konfliktfelder in der Staatspartei 1971 bis 1989. München 2014 (Otto Wenzel), S. 710

Zitation
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 63 (2015), 7–8. in: H-Soz-Kult, 23.07.2015, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-9100>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
23.07.2015
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Bestandsnachweise