Aus Politik und Zeitgeschichte 65 (2015), 52

Titel
Aus Politik und Zeitgeschichte 65 (2015), 52.
Weitere Titelangaben
Europäische Integration in der Krise


Hrsg. v.
Bundeszentrale für politische Bildung
Heft(e)
52
Erschienen
Preis
kostenlos
Herausgeber d. Zeitschrift
Bundeszentrale für politische Bildung
Erscheinungsweise
27 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
Redaktion „Aus Politik und Zeitgeschichte“ Bundeszentrale für politische Bildung Adenauerallee 86 53113 Bonn Redaktion: Johannes Piepenbrink <johannes.piepenbrink@bpb.de> Anne Seibring <anne.seibring@bpb.de> Anne-Sophie Friedel <anne-sophie.friedel@bpb.de> Frederik Schetter (Volontär) <frederik.schetter@bpb.de>

Die Eurokrise und die Flüchtlingskrise prägten Europa 2015. Schien schon mit den Auseinandersetzungen über die Hilfen für Griechenland ein Tiefpunkt erreicht, so hat sich die Krise der EU durch das Scheitern des gemeinsamen Asylsystems an der Realität der Flüchtlingsbewegungen dramatisch verschärft. Die Terroranschläge von Paris markieren den tragischen Abschluss des europäischen Krisenjahrs 2015.

Inhalt

Anne Seibring, Editorial

Amanda Michalopoulou, Europa: Eine Liebesgeschichte (Essay)

Julian Lehmann, Flucht in die Krise – Ein Rückblick auf die EU-"Flüchtlingskrise" 2015

H. Kundnani, U. Guérot, A. Miskimmon, Deutschland in Europa. Drei Perspektiven

Frank Schimmelfennig, Mehr Europa – oder weniger? Die Eurokrise und die europäische Integration

Renate Ohr, Gustav A. Horn, Der Euro und die Schuldenkrise kontrovers

Wim van Meurs, Europa und die Eule der Minerva. Retrospektive und Krisennarrative der europäischen Integration

Manuela Boatcă, Multiple Europas und die interne Politik der Differenz

Zitation
Aus Politik und Zeitgeschichte 65 (2015), 52. in: H-Soz-Kult, 21.01.2016, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-9389>.
Weitere Hefte ⇓