Neue Politische Literatur 47 (2002), 3

Titel
Neue Politische Literatur 47 (2002), 3.


Hrsg. v.
Prof. Dr. Dr. h. c. Karl Frhr. von Aretin (Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt) Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Helmut Böhme (Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt) Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Karl Dietrich Bracher (Seminar für Politische Wissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn) Prof. Dr. Christof Dipper (Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt) Prof. Dr. Michael Th. Greven (Institut für Politische Wissenschaft der Universität Hamburg) Prof. Dr. Jürgen Osterhammel (Institut für Politische Wissenschaft der Universität Konstanz) Prof. Dr. Lutz Raphael (Fachbereich III: Geschichte, Universität Trier) Prof. Dr. Helmut Ridder (Fachbereich Rechtswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen) Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Schieder (Historisches Seminar der Universität zu Köln) Prof. Dr. Peter Steinbach (Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin)
Heft(e)
3
Erschienen
Frankfurt am Main 2002: Peter Lang/Frankfurt am Main
Preis
€ 51.-
Herausgeber d. Zeitschrift
Hrsg. v. : Claudia Derichs, Christof Dipper, Jens Ivo Engels (geschäftsführend), Angelika Epple, Peter Niesen, Alexander Nützenadel, Jürgen Osterhammel, Lutz Raphael, Emanuel Richter, Wolfgang Schieder, Ute Schneider, Peter Steinbach, Dirk Jörke
Erscheinungsweise
3 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
*Redaktion:* Dr. Volker Köhler, Janika Schiffel *Kontakt:* Neue Politische Literatur TU Darmstadt Institut für Geschichte Dolivostr. 15 64293 Darmstadt Telefon: +49 (0)6151/16-57330 Fax: +49 (0)6151/16-57464

HEFT 3/2002 DER NEUEN POLITISCHEN LITERATUR ENTHÄLT:

Essays und Sammelbesprechungen

Susanne Heim: Normative Demographie

Besprochener Titel:
Birg, H.: Die Demographische Zeitenwende. Der Bevölkerungsrückgang in Deutschland und Europa;

Gangolf Hübinger: Die Bedeutung des Protestantismus für die politische Kultur des Deutschen Kaiserreiches

Besprochener Titel:
Kuhlemann, F.: Bürgerlichkeit und Religion. Zur Sozial- und Mentalitätsgeschichte der evangelischen Pfarrer in Baden 1860-1914;

Ralph Angermund: Helmut Kohl ist wohl doch kein Wassangari. Neue und alte Thesen zum Thema Korruption

Besprochene Titel:
Fiebig, H. / Junker, H.: Korruption und Untreue im öffentlichen Dienst; Höffling, C.: Korruption als soziale Beziehung; Sommer, J.: Unterschlagen und Verteilen. Zur Beziehung von Korruption und sozialer Kontrolle im ländlichen Bénin; Ueberschär, G.: Dienen und Verdienen;

Dietmar Schirmer: Nationen und Nationalismen, imaginiert und mobilisiert

Besprochene Titel:
Anderson, B.: The Spectre of Comparison: Nationalism, Southeast Asia, and the World; Beissinger, M.: Nationalist Mobilization and the Collapse of the Soviet State;

Ludger Mees: Civil Society oder ethnische Zwangsjacke? Neuere Forschung zur Geschichte, Theorie und Aktualität des Nationalismus im Baskenland

Unter anderem werden folgende Titel besprochen:
Guibernau, M. / Hutchinson, J. (eds.): Understanding Nationalism; Smith, A.: The Nation in History; Greenfeld, L.: The Spirit of Capitalism; Keating, M./MacGarry, J. (eds.): Minority Nationalism and the Changing International Order; Miller, D.: Citizenship and National Identity; Requejo, F. (ed.): Democracy and National Pluralism; Schmid, C.: The Politics of Language; Dallmayr, F./Rosales, J.M. (Hg.): Beyond Nationalism?; Brown, M. E. et alii (eds.): Nationalism and Ethnic Conflict; Douglass, W.: Basque Politics and Nationalism on the Eve of the Millenium; Tápiz, J.: El PNV durante la II República; Jensen, G.: Irrational Triumph: Cultural Despair, Military Nationalism, and the Ideological Origins of Franco's Spain;

Dirk van Laak: Zur Soziologie der geistigen Umorientierung. Neuere Literatur zur intellektuellen Verarbeitung zeitgeschichtlicher Zäsuren

Unter anderem werden folgende Titel besprochen:
Nolte, P.: Die Ordnung der deutschen Gesellschaft; Kiesel, H. (Hg.): Ernst Jünger und Carl Schmitt: Briefe 1930-1983; Neaman, E.: A Dubious Past; Pieger, B.: Martin Heidegger/Imma von Bodmershof: Briefwechsel 1959-1976; Wachs, P.: Der Fall Theodor Oberländer (1905-1998); Hachtmeister, L.: Der Gegnerforscher; Wojak, I.: Eichmanns Memoiren;

Harald Welzer: Erinnerung und Gedächtnis

Besprochene Titel:
Levy, D. / Sznaider, N.: Erinnerung im globalen Zeitalter: der Holocaust (442); Schissler, H. (ed.): The Miracle Years; Escudier, A. (Hg.): Gedenken im Zwiespalt; Pethes, N. / Ruchatz, J. (Hg.): Gedächtnis und Erinnerung; Arnold, S. R.: Stalingrad im sowjetischen Gedächtnis; Zelizer, B.: Remembering to Forget; Young, J.: Nach-Bilder des Holocaust in zeitgenössischer Kunst und Architektur; Knoch, H.: Die Tat als Bild;

Martin Kohlrausch: Die höfische Gesellschaft und ihre Feinde. Monarchie und Öffentlichkeit in Großbritannien und Deutschland um 1900

Besprochene Titel:
Williams, R.: The Contentious Crown; Taylor, A.: 'Down with the Crown'; Clark, C.: Kaiser Wilhelm II.; Röhl, J.: Wilhelm II.; Feuchtwanger, E.: Imperial Germany 1850-1918; Rebentisch, J.: Die vielen Gesichter des Kaisers; Reinermann, L.: Der Kaiser in England;

Andreas Umland: Die Rezeption der NATO-Entscheidung zur Osterweiterung in Rußland

Besprochener Titel:
Black, J.: Russia Faces NATO Expansion. Bearing Gifts or Bearing Arms?;

Sowie unter anderem folgende Einzelrezensionen:

Beck, T. (Hg.): Überseegeschichte (Eckert)

Röskau-Rydel, I. (Hg.): Deutsche Geschichte im Osten Europas (Sallanz)

Pickhahn, G.: Gegen den Strom (Chiari)

Lovell, S.: The Russian Reading Revolution (Hausmann)

Gorbatschow, M.: Über mein Land;
Heinemann-Grüder, A.: Der heterogene Staat;
Schneider, E.: Das politische System der Russischen Föderation (Wassmund)

Brown, A.: Der Gorbatschow-Faktor;
Stent, A.: Rivalen des Jahrhunderts (Baberowski)

Wurzel, R.: Environmental policy-making in Britain, Germany and the european Union (Take)

Ball, M. / Sunderland, D.: An Economic History of London 1800-1914 (Mares)

Leonhard, J.: Liberalismus (Langewiesche)

Marburg, S. / Matzerath, J. (Hg.): Der Schritt in die Moderne (Clemens)

Breuer, S.: Ordnungen der Ungleichheit (Hübinger)

Grosse, P.: Kolonialismus, Eugenik und bürgerliche Gesellschaft in Deutschland 1850-1918 (Woelk)

Craig, G. A.: Das Ende Preußens;
Kroll, F.: Das geistige Preußen (Blasius)

Albers, H.: Zwischen Hof, Haushalt und Familie (Bauerkämper)

Lindner, S.: Den Faden verloren (Nonn)

Frei, N.: Karrieren im Zwielicht (Dipper)

Welzer, H. / Moller, S. / Tschuggnall, K.: Opa war kein Nazi (Neumann)

Weller, C.: Die öffentliche Meinung in der Außenpolitik (Bredow)

Theiler, O. (Hg.): Deutsche Interessen in der sicherheitspolitischen Diskussion (Weller)

Fischer, F.: Im deutschen Interesse (Metzler)

Buchloh, S.: Pervers, jugendgefährdend, staatsfeindlich (Arendes)

Schwarzmeier, M.: Parlamentarische Mitsteuerung (Hereth)

Richter, I.: Hochverratsprozesse vor dem Volksgerichtshof 1934-1939 (Möhler)

Passelecq, G. / Suchecky, B.: Die unterschlagene Enzyklika;
Rauscher, A. (Hg.): Wider den Rassismus (Blaschke)

Haupt, H. / Langewiesche, D. (Hg.): Nation und Religion in der deutschen Geschichte (Stambolis)

Friedrich, M. / Friedrich N. / Jähnichen, T.: Sozialer Protestantismus im Vormärz;
Friedrich, N. / Jähnichen, T.: Gesellschaftspolitische Neuorientierungen des Protestantismus in der Nachkriegszeit (Sperber)

Zitation
Neue Politische Literatur 47 (2002), 3. in: H-Soz-Kult, 30.06.2003, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-990>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
30.06.2003
Beiträger
Klassifikation
Epoche(n)
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Bestandsnachweise