Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte (ZWLG)

Zeitschriftentitel
Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte (ZWLG)
Herausgeber d. Zeitschrift
Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg und Württembergischer Geschichts- und Altertumsverein
Preis
jährlich
Kontakt
Prof. Dr. Peter Rückert Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 4, 70173 Stuttgart.

Die Vorgängerzeitschrift "Württembergische Vierteljahrshefte für Landesgeschichte" wurde seit 1881 zunächst als Anhang zu den ab 1818 erscheinenden renommierten "Württembergischen Jahrbüchern für Statistik und Landeskunde" herausgegeben. 1937 neu gestaltet und umbenannt widmet sich die Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte als anerkanntes wissenschaftliches Diskussionsforum der Geschichte des Landesteils Württemberg, seit 1945 unter Einschluß auch von Hohenzollern.

Die Inhaltsverzeichnisse der ZWLG (bis 2003) und der WürttVjhhLG sind über das Zeitschriftenfreihandmagazin online abfragbar. Neuere finden Sie auf der Homepage.

. Klosterwesen und Propstei Ellwangen

Zitation
Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte (ZWLG), in: H-Soz-Kult, 08.06.2017, <www.hsozkult.de/journals/id/zeitschriften-388>.
Redaktion
Veröffentlicht am
08.06.2017
Klassifikation
Weitere Informationen
Online-Verfügbarkeit
Sprache Beitrag