Nassauische Annalen. Jahrbuch des Vereins für Nassauische Altertumskunde und Geschichtsforschung

Zeitschriftentitel
Nassauische Annalen. Jahrbuch des Vereins für Nassauische Altertumskunde und Geschichtsforschung
Herausgeber d. Zeitschrift
Hessisches Hauptstaatsarchiv in Verbindung mit dem Verein für Nassauische Altertumskunde und Geschichtsforschung, Schriftleitung: Rouven Pons
Erscheinungsweise
jährlich
Kontakt
Verein für Nassauische Altertumskunde und Geschichtsforschung, Mosbacher Str. 55, 65187 Wiesbaden E-Mail: <vna@hhstaw.hessen.de> Tel.: 0611/881-132

Die Nassauischen Annalen erscheinen seit 1827 und zählen zu den ältesten landesgeschichtlichen Zeitschriften in Deutschland. Ihr geographischer Rahmen umfasst die Region zwischen Rhein, Main, Dill und Siegen. Ein Schwerpunkt liegt auch auf der Dynastiegeschichte des Hauses Nassau. Jeder Jahresband umfasst mehrere hundert Seiten und enthält Aufsätze zu landes- und ortsgeschichtlichen, wirtschafts- und kulturhistorischen Themen (mit Abbildungen) sowie aktuelle Buchrezensionen zur deutschen, nassauischen und hessischen Geschichte.

Nassauische Annalen 125 (2014)

Nassauische Annalen 124 (2013)

Nassauische Annalen 123 (2012) . Weltsicht und regionale Perspektive. Beiträge zur Geschichte des nassauischen Raumes

Nassauische Annalen 122 (2011)

Zitation
Nassauische Annalen. Jahrbuch des Vereins für Nassauische Altertumskunde und Geschichtsforschung, in: H-Soz-Kult, 04.06.2014, <www.hsozkult.de/journals/id/zeitschriften-602>.
Redaktion
Veröffentlicht am
04.06.2014