Goldberg Stiftung

Veranstalter
Die Goldberg-Stiftung
Ort
Berlin
Land
Deutschland
Vom - Bis
04.10.2004 -
Von
Goldberg, Clemens

Im Dezember 2003 wurde in Berlin vom Cellisten, Musikwissenschaftler, Radio-Autor und Moderator Dr. Clemens Goldberg eine Stiftung errichtet. Ein Ziel der Stiftung ist die Errichtung einer Internet-Akademie nach dem Vorbild der Florentiner Akademie im 15. Jahrhundert. Jenseits der eingefahrenen universitären Forschung in einzelnen Disziplinen soll ein freies interdisziplinäres Forum für Beiträge zur Ästhetik, Musikwissenschaft, Soziologie, Geschichte, Literaturwissenschaft und Semantik geschaffen werden. Diese Beiträge können direkt in Diskussionsforen diskutiert werden. Der Schwerpunkt wird im Zeitalter der Renaissance gesetzt. Selbstverständlich sind aber auch Beiträge aus anderen Epochen willkommen. In allen Beiträgen sollten möglichst auch Verbindungen zur Gegenwart hergestellt werden. Besonders willkommen sind auch Beiträge, die nach dem Vorbild der Renaissance die Schranken zwischen Natur- und Geisteswissenschaften überwinden. Dieses Diskussionsforum soll die zeitlichen, ideologischen und institutionellen Schranken überschreiten, die im Bereich der Geisteswissenschaften einen fruchtbaren Austausch verhindern. Beiträge können über die e-mail-Adresse info@goldbergstiftung.org eingereicht werden. Diskussionsbeiträge können direkt im Forum plaziert werden. In einem zweiten Schritt wird ein Archiv für die Musik des 15. Jahrhunderts eingerichtet, in dem Quellen und Editionen zugänglich gemacht werden. Weiter bietet die Bücherei der Internet-Akademie umfangreiche Literaturverzeichnisse zu Themen der Renaissance und der interdisziplinären Forschung. Die Stiftung lädt auch zur Einsendung von Rezensionen über Bücher oder Artikel auf den genannten Gebieten ein. In der Internet-Akademie werden auch Kongresse und Symposien annonciert.
Informationen hierüber erbittet die Stiftung ebenfalls per e-mail.