Homepage der AG "Berliner Klassik"

Von
Lenz, Angelika

Homepage der AG Berliner Klassik

Mit der seit Herbst 2000 bestehenden AG "Berliner Klassik. Eine Großstadtkultur um 1800" hat es sich an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften eine Arbeitsgruppe zum Ziel gesetzt, durch interdisziplinäre Rekonstruktion zu prüfen, ob angesichts der ungewöhnlichen Kulturblüte Berlins in der Zeit zwischen 1786 und 1815 eine Alternative neben der Weimar-Jenaischen Klassik profiliert werden kann.
Aufgabe des Projektes sind daher Forschungen zu unterschiedlichsten Werken und Ereignissen dieser Epoche und deren soziokulturellen Voraussetzungen, kommunikativen und instutionellen Vernetzung sowie ihrer Korrespondenzen in und außerhalb Berlins.
Detaillierte Informationen zur AG "Berliner Klassik" und ihren zahlreichen Tagungsvorhaben sowie ein mittlerweile umfangreicher Bestand an Forschungsergebnissen werden unter www.berliner-klassik.de dem interessierten Publikum zugänglich gemacht. Auf der Homepage finden sich u.a. -Bibliographien, z.B. zu Publizistik und Verlagswesen sowie zum Vereinswesen Berlins zwischen 1786 1820, zu Verwaltung und Beamten in Preußen/Berlin, zu edierten Memoiren, Tagebüchern und Autobiographien der Epoche sowie eine umfangreiche Bibliographie zu Berliner Zeitschriften vom 1750-1820, die gegenwärtig noch erheblich erweitert wird, - thematische Nachschlagewerke zum Verlagswesen, Vereinen, wissenschaftlichem Personal (Ärzte, Naturwissenschaftler, Mathematiker), sowie bio-bibliographische Verzeichnisse zur Altertumskunde in Berlin, - Aufsätze zu zahlreichen Einzelaspekten.
Der bestehende Datenkorpus wird derzeit kontinuierlich vergrößert; entsprechend werden die Seiten der AG "Berliner Klassik" mehrmals wöchentlich aktualisiert.
Mit freundlichen Grüßen, Angelika Lenz

Kontakt