Internetportal zum Historismus

Von
Sander, Oliver

Internetportal zu Künstlern und zur Kunst des Historismus

Nach Jahrzehnten der Missachtung oder Vernachlaessigung wird die Epoche des Historismus seit einiger Zeit zunehmend mit mehr Ausgewogenheit, bisweilen sogar mit Sympathie betrachtet. Ihre Erforschung und ihr Renommee aber entsprechen bei weitem noch nicht dem ihr eigentlich zukommenden Rang.

Deswegen hat die Arbeitsgemeinschaft Historismus, ein lockerer Zusammenschluss von Architekten, Archivaren, Historikern und Kunsthistorikern, eine nichtkommerzielles Portal zur Kunst und Kultur der Epoche zwischen der Mitte des 19. Jahrhunderts und den 1920er Jahren geschaffen.

www.historismus.net bietet ein Forum für alle diejenigen, die sich mit Historismus beschaeftigen und knuepft ein Netzwerk des Wissens ueber die Architektur und Kunst der Zeit zwischen Schinkel und Scharoun.

Kern von Historismus.Net ist die Einrichtung einer Datenbank zu Architekten und Bildenden Künstlern des Historismus. Diese Datenbank soll von moeglichst vielen Mitwirkenden zu einem umfangreichen Online-Nachschlagwerk aufgebaut werden. Dazu stellt die Firma AUGIAS-Data kostenlos eine Archivprogramm für diejenigen zur Verfügung, die sich intensiv am Aufbau dieser Datenbank beteiligen. Darüber hinaus bietet das Portal Aufsaetze, Literaturhinweise und Links.

Historismus.Net soll nicht weniger als ein Netzwerk des Wissens schaffen zwischen allen, die sich mit dieser Zeit, ihren Protagonisten und ihren Werken beschaeftigen.

Kontakt

Oliver Sander

Pienersallee 39
48161 Muenster
02534-644436

info@historismus.net

Redaktion
Veröffentlicht am
14.07.2002
Beiträger