Neue Websites und Online-Datenbanken 30.08.2012 (Clio-online-Digest)

Von
Höhn, Friederike

Clio-online Digest. Eine Auswahl aktueller Einträge im Clio-online Web-Verzeichnis für die Geschichtswissenschaften.

Das Clio-online Web-Verzeichnis bietet Ihnen ein Verzeichnis über wissenschaftliche Websites und Dokumente im World Wide Web. Sie können in den einzelnen Rubriken stöbern oder alternativ über eine Volltextsuche recherchieren. Der Clio-online Digest bietet Ihnen regelmäßig einen Überblick über neue Einträge.

Web-Kataloge-Bibliothekskataloge

Cataloque SUDOC (Frankreich)
http://www.sudoc.abes.fr/

Der Katalog SUDOC (Système Universitaire de Documentation) ist der Verbundskatalog der Bibliotheken der französischen Hochschulen und Dokumentationszentren. Er enthält mehr als 10 Millionen bibliographische Einträge zu diversen Dokumententypen (Bücher, Doktorarbeiten, Zeitschriften, elektronische und audiovisuelle Quellen, Mikroformen, Karten, Partituren, Manuskripte usw.). Zudem beschreibt der Katalog die Zeitschriftensammlungen von rund 2000 Dokumentationsstellen und führt alle in Frankreich verfassten Dissertationen auf.

Weitere Informationen: http://clio-online.de/Web=26779

Online-Katalog der Gedenkstättenbibliotheken (Deutschland)
http://www.aggb-katalog.de/

Der gemeinsame Katalog der Arbeitsgemeinschaft der Gedenkstättenbibliotheken (AGGB) ist seit diesem Jahr unter neuer Adresse zu finden. Im Katalog sind Bücher, Aufsätze aus Zeitschriften/Sammelbänden, Broschüren, Mikroformen und elektronische Medien zu den Themen Nationalsozialismus, Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden und anderer Opfergruppen, Widerstand, Umgang mit der NS-Geschichte nach 1945, Gedenk- und Erinnerungskultur sowie angrenzenden Gebieten verzeichnet. Geplant ist die Aufnahme weiterer Gedenkstättenbibliotheken in den gemeinsamen Online-Katalog. Zur Zeit enthält er die Bestände folgender Bibliotheken: Aktives Museum Faschismus und Widerstand in Berlin e.V., Deutsche Nationalbibliothek Anne-Frank-Shoah-Bibliothek (Leipzig), Gedenkstätte Deutscher Widerstand (Berlin), Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, Haus der Wannsee-Konferenz - Gedenk- und Bildungsstätte (Berlin), KZ-Gedenkstätte Flossenbürg, KZ-Gedenkstätte Neuengamme (Hamburg), NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln, Stiftung Neue Synagoge - Centrum Judaicum (Berlin), Stiftung Topographie des Terrors (Berlin).

Weitere Informationen: http://clio-online.de/Web=14922

Web-Materialien-Quellen

Die Archive des Kurzwellendienstes (Schweiz)
http://archives.swissinfo.ch/

"Während des II. Weltkriegs war das Kurzwellenradio für die Schweiz ein ideales Mittel, um mit den Auslandschweizerinnen und Auslandschweizern zu kommunizieren und ihre Positionen dem Rest der Welt mitzuteilen. swissinfo.ch, das dem eingestellten Schweizer Radio International (SRI) folgte, verfügt heute über Manuskripte der Sendungen, die zwischen 1939 und 1945 über den Schweizer Kurzwellendienst (KWD) verbreitet worden sind. Diese Archive wurden digitalisiert. Über diese Datenbank sind sie heute Forschern und der breiten Öffentlichkeit online zugänglich."

Weitere Informationen: http://clio-online.de/Web=26821

Dokumente und Materialien zur ostmitteleuropäischen Geschichte (Deutschland)
http://www.herder-institut.de/quellen

Die Online-Quellenedition „Dokumente und Materialien zur ostmitteleuropäischen Geschichte“ stellt ein strukturiertes und standardisiertes Web-Angebot von Quellen dar, die in Themenmodulen gebündelt zur Verfügung stehen. Das Projekt richtet sich sowohl an Dozenten zur Seminarvorbereitung als auch an Studierende und interessierte Laien. Daher ist das Angebot grundsätzlich zweisprachig (Deutsch – Originalsprache) und umfasst größtenteils auch Scans der Quellen als Faksimiles. Da es sich bei den „Dokumenten und Materialien“ um ein dem Open Access-Prinzip verpflichtetes Projekt handelt, ist ein kostenloser Download der Quellen möglich. Bislang stehen Themenmodule zur deutschen Besatzungspolitik in Polen 1939-1945, zur Geschichte der Deutschen in Ungarn, zur Ersten Tschechoslowakischen Republik, zu Litauen und Ungarn in der Zwischenkriegszeit, zur Volksrepublik Polen und zur Zweite Polnische Republik zur Verfügung.
Geplant ist, pro Jahr mindestens drei bis vier neue Module freizuschalten. Die „Dokumente und Materialien zur ostmitteleuropäischen Geschichte“ werden vom Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung herausgegeben und redaktionell betreut.

Weitere Informationen: http://clio-online.de/Web=26796

Web-Nachschlagewerke-Bibliografien-Spezialbibliografien

Collaborative Bibliography First World War (Vereinigtes Königreich)
http://www.firstworldwarstudies.org/?page_id=875

Die International Society for First World War Studies baut derzeit eine Gruppenbibliographie zum Ersten Weltkrieg auf, die derzeit etwa 2.200 Titel enthält, durch neue Beiträge aber stetig wachsen wird und auf Mitarbeit angewiesen ist. Einträge werden in 35 thematischen und geographischen Kategorien erschlossen. Die meisten aufgenommenen Publikationen stammen aus der englisch- und französischsprachigen Forschung.

Weitere Informationen: http://clio-online.de/Web=26752

Copyright (c) 2012 by Clio-online, all rights reserved.

_Falls Sie Online Ressourcen für das Clio-online Web-Verzeichnis vorschlagen wollen, benutzen Sie bitte die Eingabemaske unter:
http://www.clio-online.de/DesktopModules/VlibWeb/Suggest.aspx

Wenn Sie ein bestehendes Online Angebot rezensieren möchten, schreiben Sie bitte an:_
Thomas Meyer <meyert@geschichte.hu-berlin.de>

Kontakt

Clio-online Redaktion <clio.redaktion@geschichte.hu-berlin.de>