1 Sachbearbeiter:in (m/w/d) "Internationale Erbschaftsfälle" (Erben-Ermittlung Emrich Berlin)

Sachbearbeiter:in (m/w/d) "Internationale Erbschaftsfälle"

Arbeitgeber
Erben-Ermittlung Emrich Berlin GmbH & Co. KG
PLZ
13435
Ort
Berlin
Land
Deutschland
Bewerbungsschluss
15.10.2021
Von
A. Miinea

Die 2003 gegründete Erben-Ermittlung Emrich-Firmengruppe ist ein wachsendes international agierendes Unternehmen, spezialisiert auf das Finden von erbberechtigten Personen im In- und Ausland, mit derzeit mehr als 100 Mitarbeiter:innen. Wir unterstützen Nachlassgerichte und Nachlasspfleger:innen bei der Bearbeitung von Nachlassfällen und betreuen die von uns ermittelten erbberechtigten Personen bis zum Abschluss der Nachlasssache.

Sachbearbeiter:in (m/w/d) "Internationale Erbschaftsfälle"

Für die Erben-Ermittlung Emrich Berlin GmbH & Co. KG suchen wir tatkräftige Verstärkung zum baldmöglichsten Einstieg in Vollzeit (40 Wochenstunden). Die Stelle wird unbefristet besetzt.

Als Teil unseres Ermittlungsteams im Bereich internationale Recherche und Dokumentation, und gemeinsam mit den Kolleg:innen aus anderen Teilen der Emrich-Firmengruppe, bearbeiten Sie vornehmlich US-amerikanische Nachlassfälle und übernehmen Recherche- und Beschaffungsaufträge aus deutschen Nachlassfällen, die ins Ausland führen. Sie sind dabei Ansprechpartner:in für unsere Auftraggeber:innen und Kund:innen.

Aufgabenbereich:

- Durchführung von genealogischen Onlinerecherchen sowie Archiv- und Quellenrecherchen
- Erstkontakt, Vertragsverhandlungen und weiterführende Kund:innenbetreuung von erbberechtigten Personen im In- und Ausland
- Vernetzung und Kommunikation mit internationalen Korrespondent:innen und Geschäftspartner:innen
- telefonische und schriftliche Korrespondenz mit Archiven, Ämtern sowie Gerichten im In- und Ausland
- Führung von Akten und Ausführung von administrativen Aufgaben
- kleinere Übersetzungsarbeiten

Was Sie mitbringen:

- Englisch und Deutsch auf C2-Niveau (verhandlungssicher in Wort und Schrift)
- mindestens ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium eines geisteswissenschaftlichen Faches (Geschichte, Kulturwissenschaften, o.Ä.) oder der Anglistik, Amerikanistik
- ausgeprägte kommunikative und interkulturelle Kompetenz
- Basis-Anwenderkenntnisse in Microsoft Word und Excel

Erwünscht:

- Sicherheit im Lesen alter Handschriften
- Begeisterung für Genealogie
- Kenntnisse über die Immigrations- und Migrationsgeschichte der USA und Lateinamerikas
- Erfahrung im Recherchieren familienkundlicher und/oder historischer Sachverhalte
- weitere Sprachkenntnisse sind willkommen

Aber am meisten Wert legen wir auf: Engagement, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Offenheit – und natürlich Spaß an der Arbeit.

Was wir Ihnen bieten:

- ein familiäres Arbeitsumfeld, abwechslungsreiche Tätigkeiten und spannende genealogische Recherchen in einem internationalen Umfeld
- einen unbefristeten Arbeitsvertrag
- ein Einstiegsgehalt von 2.450,00 EUR brutto
- betriebliche Altersvorsorge
- zusätzliche Urlaubstage
- Firmenticket
- Vertrauensarbeitszeit mit Kernzeiten
- vielseitige, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Herausforderungen
- Raum für Eigeninitiative und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Sie mit einer vorübergehenden Speicherung Ihrer Daten einverstanden sind, dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bitte unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums, inkl. eines tabellarischen Lebenslaufs, Zeugnissen und ggf. anderen Nachweisen über dort aufgeführte Tätigkeiten per E-Mail an: karriere@ee-erbenermittlung.de.

Kontakt

Frau Miinea
Wallenroder Str. 1
13435 Berlin
Tel.: +49 30 4700908-89
Fax: +49 30 4700908-10

Redaktion
Veröffentlicht am
22.09.2021
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung