1 Programmbereichsleitung (w/m/d) "Gesellschaftspolitische Bildung" (Akademie Burg Fürsteneck)

Programmbereichsleitung (w/m/d) "Gesellschaftspolitische Bildung"

Arbeitgeber
Akademie Burg Fürsteneck
PLZ
36132
Ort
Eiterfeld
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.02.2022 -
Bewerbungsschluss
31.10.2021
Von
Carsten Bäumler, Akademie Burg Fürsteneck

Die Hauptaufgabe der zu besetzenden Stelle liegt in der Fortführung und strategischen Weiterentwicklung des Programmbereichs „Gesellschaftspolitische Bildung“, insbesondere in der Planung und organisatorischen Betreuung von mehrtägigen Kursen und Veranstaltungsreihen mit dem inhaltlichen Schwerpunkt (Gesellschafts-) Politische Bildung, sowie des Projekts „Hessische Schülerakademien“.

Programmbereichsleitung (w/m/d) "Gesellschaftspolitische Bildung"

Die Akademie Burg Fürsteneck veranstaltet mehrtägige Seminare und Workshops in der musisch-kulturellen, beruflichen und gesellschaftspolitischen Erwachsenenbildung. Konzeptionelle Ziele sind Fort- und Weiterbildungsangebote auf Grundlage eines ganzheitlichen Bildungsansatzes.

Die Akademie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Programmbereichsleitung (w/m/d) „Gesellschaftspolitische Bildung“.

Neben der Entwicklung neuer Kursinhalte und der Gewinnung und Begleitung externer Dozent:innen sind die Akquise und Verwaltung von Drittmitteln und die Öffentlichkeitsarbeit zur Bewerbung der Kurse wichtige Aufgaben. Die Durchführung eigener Seminare ist begrenzt möglich, stellt aber nicht den Arbeitsschwerpunkt dar.

Die insgesamt vier Programmbereichsleitungen bilden zusammen mit dem geschäftsführenden Direktor das Leitungsteam. Hier stehen die langfristige Entwicklung der Akademie sowie die Mitarbeit an übergeordneten Aufgaben im Fokus.

Zur Übernahme der Programmbereichsleitung setzen wir einen Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation, vorzugsweise im Bereich Sozial- und/oder Politikwissenschaften oder verwandter Fachrichtungen sowie Berufserfahrung oder weitgehende Erfahrungen im Ehrenamt voraus. Die Fähigkeit zur Arbeit in Netzwerken auf Landes- und regionaler Ebene hilft bei Erschließung neuer Zielgruppen und Projekte.

Unser Kursprogramm ist vielfältig, deswegen wünschen wir uns Offenheit für interdisziplinäres Arbeiten sowie ein persönliches Interesse an Kultur, Kunst und Musik. Eine gute Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Planungs- und Organisationssicherheit bilden die Grundlage für das Gelingen von Programmentwicklung und Kursmanagement. Erfahrungen in der Anwendung gängiger Computersoftware setzen wir voraus.

Unsere Veranstaltungen finden auch an Abenden, Wochenenden und Feiertagen statt. Deswegen halten wir unsere Arbeitszeiten flexibel. Dabei achten wir auf einen angemessenen Freizeitausgleich. Da wir selbst Weiterbildungseinrichtung sind, legen wir Wert auf qualitativ hochwertige Fortbildungen für unsere Mitarbeiter:innen.

Wir sind nicht nur auf der Suche nach den besten fachlichen Qualifikationen, sondern auch nach einem Menschen, der zu uns passt, der die Arbeit als Programmbereichsleitung und als Mitglied im Leitungsteam bereichert und sich mit der Akademie Burg Fürsteneck identifizieren kann.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD E-13. Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet, die Probezeit beträgt sechs Monate. Weitere Informationen zur Akademie Burg Fürsteneck erhalten Sie unter: https://www.burg-fuersteneck.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung als ein PDF-Dokument mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 31. Oktober 2021 an: bewerbung@burg-fuersteneck.de.

Kontakt

Für weitere Auskünfte steht Ihnen zur Verfügung:
Hartmut Piekatz
Akademieleiter
E-Mail: piekatz@burg-fuersteneck.de

Akademie Burg Fürsteneck
Am Schlossgarten 3
36132 Eiterfeld

https://www.burg-fuersteneck.de/service/stellenausschreibung/
Redaktion
Veröffentlicht am
29.09.2021
Klassifikation
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung