1 Geschäftsführer/in (Goethe-Gesellschaft in Weimar e.V.)

Geschäftsführer/in der Goethe-Gesellschaft in Weimar e.V.

Arbeitgeber
Goethe-Gesellschaft Weimar (Weimar)
Arbeitstelle
Weimar
PLZ
99425
Ort
Weimar
Land
Deutschland
Bewerbungsschluss
15.12.2021
Von
Romy Langeheine, DFG-Graduiertenkolleg "Modell Romantik", Friedrich-Schiller-Universität Jena

Die Goethe-Gesellschaft in Weimar (gegründet 1885) wird getragen von rd. 2500 Mitgliedern und bildet zusammen mit 57 inländischen Ortsvereinigungen und 40 internationalen Goethe-Gesellschaften die größte deutschsprachige literarische Vereinigung. Sie setzt sich für die Pflege und Erforschung von Goethes Leben und Werk ein und sorgt für die zeitgemäße Vermittlung dieses kulturellen Erbes durch Stipendien, Tagungen, Publikationen, Vorträge, Akademien und Veröffentlichungen in den sozialen Medien.

Geschäftsführer/in der Goethe-Gesellschaft in Weimar e.V.

Als Geschäftsführer/in leiten Sie die Geschäftsstelle im Weimarer Schloss nach Maßgabe der Beschlüsse und Vorgaben des ehrenamtlichen, weitgehend aus Germanisten bestehenden Vorstands, welcher durch den Beirat von Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Kultur unterstützt wird. Ihnen zur Seite wird eine Halbtagskraft für die Mitgliederverwaltung und Buchhaltung stehen. Zusätzliche vielfältige Unterstützung erfahren Sie von der Klassik Stiftung in Weimar.

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:

- Betreuung und Ausbau des Mitgliederbestands sowie fallweise Unterstützung der deutschen Ortsvereinigungen und ausländischen Goethe-Gesellschaften;
- Mitwirkung bei der inhaltlichen Konzeption und organisatorische Umsetzung der wiederkehrenden und der besonderen Vermittlungsformen durch Präsenzveranstaltungen und künftig vermehrt auch online in den sozialen Medien;
- Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Veranstaltungsformate und der Initiierung neuer Projekte
- Erstellung und Überwachen des Haushaltsplans und kontinuierliches Projekt-Controlling;
- Organisatorische und finanzielle Betreuung des Stipendiatenprogramms;
- Öffentlichkeitsarbeit/PR/Marketing (Presse, soziale Medien) durch eigene Initiativen;
- Inhaltliche und organisatorische Koordinierung der Gremienarbeit zwischen Vorstand, Beirat und Mitgliederversammlung;
- Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Fundraising-Konzepte.

Was Sie mitbringen:

- Akademischer Studienabschluss in den Geisteswissenschaften oder im Kulturmanagement;
- Affinität zu klassischer Literatur und der in Weimar vermittelten Kultur;
- Fähigkeit zum und Freude am Umgang mit Institutionen, Gremien, Persönlichkeiten;
- Bereitschaft, Initiativen zu ergreifen und Verantwortung zu übernehmen;
- Nachweisliches Organisationsvermögen, Kreativität und lösungsorientiertes Handeln;
- Kenntnisse im Umgang mit und Freude an sozialen Medien, also auch Freude am Schreiben;
- Ausreichende englische Sprachkenntnisse;
- Beherrschen der gängigen Büro- und Kommunikationssoftware;
- Grundkenntnisse der Betriebswirtschaft, des Controlling und der Buchhaltung;
- Erste einschlägige Berufserfahrung in einem Kulturbetrieb.

Was wir bieten:

- Eine ungemein facettenreiche Aufgabe, die Sie als die verantwortliche hauptamtliche Kraft mitgestalten können. Eine ausreichende Übergangsphase mit der jetzigen langjährigen Stelleninhaberin ist gewährleistet;
- Die Chance, diese traditionsreiche Literaturgesellschaft mit ihrer einzigartigen kulturellen Verankerung in Weimar national und international zukunftsfest analog und digital zu positionieren;
- Die Zusammenarbeit und den Austausch mit einflussreichen Persönlichkeiten des Kulturbetriebs, der Wissenschaften und der uns fördernden Wirtschaft;
- Einen sicheren Arbeitsplatz mit flexibler Arbeitszeitgestaltung im Zentrum von Weimar;
- Einen privatrechtlichen Arbeitsvertrag, zunächst befristet auf 5 Jahre, mit der Möglichkeit der Entfristung, spätestens ab 01. Mai 2022 mit einer der Aufgabe und dem Bewerberprofil angemessenen Vergütung.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich jetzt möglichst unter Angabe des frühestmöglichen Antrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung. Bitte senden Sie elektronisch Ihren Lebenslauf, Zeugnisse und ein Motivationsschreiben an den Vorsitzenden des Beirats Dr. Michael Albert, dr.michael.albert@web.de.

(Mit der Einreichung der Bewerbung per email erklären Sie sich damit einverstanden, daß Ihre Daten elektronisch verarbeitet und für einen Zeitraum bis 4 Wochen nach Abschluss der Bewerbungsgespräche elektronisch aufbewahrt werden.)

Redaktion
Veröffentlicht am
26.11.2021
Klassifikation
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung