0,5 Wiss. Mitarb. (m/w/d) "Kustodie" (TU Dresden)

0,5 Wiss. Mitarb. (m/w/d) "Kustodie"

Arbeitgeber
TU Dresden (Kustodie)
Arbeitstelle
Kustodie
PLZ
01069
Ort
Dresden
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.11.2022 - 31.10.2024
Bewerbungsschluss
02.09.2022
Von
Marie-Christin Riemer

An der Kustodie der TU Dresden ist zum 01. November 2022 eine Stelle als wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) – bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L – für zwei Jahre (Befristung gem. TzBfG), mit 50 Prozent der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, zur Unterstützung des Teams in den Gebieten Sammlungen und Hochschulgeschichte, zu besetzen.

0,5 Wiss. Mitarb. (m/w/d) "Kustodie"

Aufgaben:

- eigenständige wissenschaftliche Recherche zu sammlungs- und hochschulgeschichtlichen Fragestellungen
- Mitwirkung an Veranstaltungen und Tagungen zu universitären Sammlungen und Hochschulgeschichte, insb. an der Vorbereitung der internationalen Konferenz von ICOM-UMAC und UNIVERSEM an der TU Dresden im Jahr 2024 sowie der begleitenden Ausstellung
- Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit der Kustodie, inkl. der Konzeption neuer Formate
- Mitarbeit an Publikationen zu Sammlungen und Hochschulgeschichte der TU Dresden
- Übernahme von organisatorischen Aufgaben der Kustodie
- Übernahme von Führungen durch die Dauerausstellung der Kustodie
- Unterstützung der dezentralen Sammlungsbetreuer bei allen Aufgaben der Sammlungserschließung und des Sammlungsmanagements

Voraussetzungen:

- wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Magister, Master, Promotion) der Fachrichtungen Geschichte oder in einem anderen geisteswissenschaftlichen Studiengang mit nachgewiesener hoher persönlicher Affinität zu universitären Sammlungen und Hochschulgeschichte
- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- Kenntnisse in den Gebieten Sammlungsmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, wissenschaftlicher Ausstellung und Veranstaltungsmanagement sind von Vorteil

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.

Bewerben:

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 02. September 2022 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) bevorzugt über das SecureMail Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Dokument an kirsten.vincenz@tu-dresden.de oder an: TU Dresden, Kustodie, Direktorin, Frau Kirsten Vincenz, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Hinweis zum Datenschutz:

Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.

https://tu-dresden.de/kustodie
Redaktion
Veröffentlicht am
03.08.2022
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Arbeitssprache(n)
Deutsch
rda_languageOfExpression_job