1 Ausstellungs-/Projektassistenz (m/w/d) (Verkehrsmuseum Dresden gGmbH)

Ausstellungs-/Projektassistenz (m/w/d)

Arbeitgeber
Verkehrsmuseum Dresden gGmbH
PLZ
01067
Ort
Dresden
Land
Deutschland
Bewerbungsschluss
12.09.2022
Von
Thomas Eisentraut, Sammlungen/Ausstellungen, Verkehrsmuseum Dresden

In der Verkehrsmuseum Dresden gGmbH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle (40 Std./Woche) in der Abteilung Sammlungen/Ausstellungen zu besetzen als: Ausstellungs-/Projektassistenz (m/w/d).

Ausstellungs-/Projektassistenz (m/w/d)

Das Verkehrsmuseum Dresden zeigt seit 65 Jahren auf 5.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche Exponate zur Geschichte der einzelnen Verkehrszweige Schienenverkehr, Straßenverkehr, Luftverkehr und Schifffahrt. Hinzu kommen halbjährlich wechselnde Sonderausstellungen zu unterschiedlichen Aspekten der Mobilität von gestern, heute und morgen. An der Frauenkirche gelegen, ist das Verkehrsmuseum mit jährlich rund 200.000 Gästen eine der beliebtesten Kultureinrichtungen Dresdens.

In der Verkehrsmuseum Dresden gGmbH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle (40 Std./Woche) in der Abteilung Sammlungen/Ausstellungen zu besetzen als: Ausstellungs-/Projektassistenz (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

- Ausstellungs- und Projektmanagement: Koordination von Aufgaben, Abläufen und Terminen
- Pflege der Ausstellungsdatenbank und Exponatlisten
- Organisation von Leihverkehr, Auf- und Abbau im Haus
- Unterstützung bei Recherchen, Objektrecherchen, Klärung von Bild- und Filmrechten
- Mitarbeit an redaktionellen Beiträgen
- Begleitung, Steuerung und Kontrolle der Projektbudgetierung

Formale Anforderungen:

- abgeschlossenes Studium in einer zum Tätigkeitsfeld passenden Fachrichtung (z.B. Museologie, Kultur- oder Ingenieurwissenschaften)

Sie bringen mit:

- Erfahrung auf museologischem Gebiet (z.B. durch ein Volontariat)
- nachweislich erfolgreiche Tätigkeit im Projektmanagement
- Erfahrung mit Ausstellungspraxis, ggf. kuratorische Kenntnisse
- gute Kenntnisse mit den gängigen Standards des musealen Dokumentationswesen
- sicherer Umgang mit einschlägigen MS Office-Programmen sowie Museums-Datenbanken (z.B. MuseumPlus, BeeCollect)
- hohes Engagement, Eigeninitiative, Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie Zuverlässigkeit, hohes Maß an Selbstständigkeit sowie Teamfähigkeit
- Bereitschaft zur gelegentlichen Arbeit auch an Wochenenden und Feiertagen
- gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

- eine Vergütung in Anlehnung an TVöD
- ein kollegiales und wertschätzendes Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien
- vielfältige und interessante Arbeit in einem kleinen Team
- flexible Arbeitszeiten nach Gleitzeitmodell
- Möglichkeit zu stellenbezogenen Weiterbildungen
- Jobticket

Beachten Sie bitte die Hinweise zum Datenschutz unter https://www.verkehrsmuseum-dresden.de/de/datenschutz.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung senden Sie bitte bis zum 12. September 2022 per Mail an: personal@verkehrs.museum

Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Kontakt

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:
Herr Thomas Eisentraut
Tel.: +49 351 8644-173

Für formale Fragen steht Ihnen zur Verfügung:
Frau Elke Bahn
Tel.: +49 351 8644-111

https://www.verkehrsmuseum-dresden.de/de/
Redaktion
Veröffentlicht am
04.08.2022
Klassifikation
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Arbeitssprache(n)
Deutsch
rda_languageOfExpression_job