1 Referent/in (m/w/d) "Bereich Europa, Schwerpunkt Romanische Länder" (Studienstiftung des deutschen Volkes e.V., Bonn)

Referent/in (m/w/d) im Bereich Europa, Schwerpunkt Romanische Länder

Arbeitgeber
Studienstiftung des deutschen Volkes e.V.
PLZ
53175
Ort
Bonn
Land
Deutschland
Bewerbungsschluss
21.08.2022
Von
Claus Spenninger, Personalabteilung, Studienstiftung des deutschen Volkes e.V.

Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist das größte deutsche Begabtenförderungswerk. Sie ist eine politisch, konfessionell und weltanschaulich unabhängige Einrichtung, die Studierende an Universitäten, wissenschaftlichen und technischen Hochschulen, Kunst-, Musik- und Fachhochschulen fördert.

Referent/in (m/w/d) im Bereich Europa, Schwerpunkt Romanische Länder

Über die Studienstiftung:
Die Studienstiftung vermittelt ihren rund 13.000 Stipendiatinnen und Stipendiaten vielfältige Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Vertiefung, zum fächerübergreifenden Dialog und für internationale Erfahrungen. Die Geförderten bilden die gesamte Breite und Vielfalt weltanschaulicher, religiöser sowie demokratisch verankerter politischer Hintergründe und Werte ab, die sie in das Programmangebot der Studienstiftung einbringen. Wenn Sie sich für Wissenschafts- und Bildungsmanagement begeistern und daran mitarbeiten wollen, dass begabte, motivierte und engagierte Stipendiatinnen und Stipendiaten ihre Talente voll entfalten können, sind Sie bei uns herzlich willkommen.

Ihre Aufgaben:

Betreuung von Stipendiatinnen und Stipendiaten
Sie sind Ansprechperson für alle Geförderten der Studienstiftung in den romanischen und ggf. weiteren europäischen Ländern. Sie übernehmen sowohl die individuelle Beratung der Studierenden in Fragen der Förderungsmöglichkeiten und der Studiengestaltung als auch die Koordination von Aktivitäten der Gefördertengruppen. Dazu reisen Sie auch an die betreffenden Hochschulorte, führen dort Gespräche mit Geförderten sowie den Vertrauensdozentinnen und -dozenten.

Auswahl
Sie sind an der Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten beteiligt und moderieren jährlich einige Auswahlseminare in verschiedenen Regionen Deutschlands

Programmarbeit
Die Studienstiftung fördert internationale Kompetenzen durch Stipendien für vielfältige Vorhaben im Ausland, häufig auch in Kooperationen mit deutschen Stiftungen und internationalen Kooperationspartnern. Aktuell plant die Studienstiftung das Angebot an Bildungsveranstaltungen mit dem Fokus auf internationalen und insbesondere europäischen Themen und Formaten deutlich auszubauen. Sie konzipieren, organisieren und leiten diese Bildungsveranstaltungen mit dem Schwerpunkt Europa, sowohl in Präsenz als auch Online, darunter das jährliche Treffen aller geförderten Studierenden und Promovierenden in romanischen Ländern. Zudem unterstützen Sie die Vernetzung von Geförderten und Alumni im europäischen Ausland und pflegen Sie die Kontakte zu unseren europäischen Kooperationspartnern.

Was Sie mitbringen:
- Studienabschluss auf Masterniveau (oder Promotion) mit sehr gutem Ergebnis
- internationale Erfahrung (Auslandssemester/-studium, Auslandspraktika o.Ä.)
- Freude an einer generalistischen und interdisziplinären Arbeitsweise
- Neugier, geistige Beweglichkeit, analytisches Denken
- Teamfähigkeit und Servicebewusstsein
- Organisationsgeschick, Engagement und Sorgfalt
- ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift; gute Englischkenntnisse und gute (bis sehr gute) Französischkenntnisse. Auch grundlegende Kenntnisse in Spanisch und/oder Italienisch sind von Vorteil, aber nicht notwendig
- Bereitschaft zu Dienstreisen
- ein sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen

Wir bieten:
- eine auch kurzfristig zu besetzende Vollzeitstelle (39h/Woche) oder Teilzeitstelle (mind. 30h/Woche) am Standort Bonn. Die Position ist zunächst auf zwei Jahre befriste; eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt
- eine Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD Bund
- eine betriebliche Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
- die Möglichkeit zum Erwerb eines (bezuschussten) Jobtickets
- 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
- ein modernes und flexibles Arbeitszeitmodell mit hohem Heimarbeitsanteil
- systematische Einarbeitung mit vielfältigen Weiterbildungsoptionen
- Angebote aus dem Gesundheitsmanagement

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit:
- Anschreiben mit Angabe zum möglichen Einstellungstermin
- tabellarischem Lebenslauf
- einer ausformulierten Skizze / einem Essay mit Ihren Überlegungen zur Begabtenförderung (max. 2 Seiten)
- relevanten Zeugnissen (Abitur, Studien- und Arbeitszeugnisse, Fortbildungsnachweise)

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 21. August 2022 an die Generalsekretärin, Frau Dr. Annette Julius.

Nutzen Sie für Ihre Bewerbung bitte ausschließlich das Online-Bewerbungsformular auf www.studienstiftung.de/stellenausschreibungen unter "Jetzt bewerben!". Es empfiehlt sich, alle Unterlagen in einer einzigen PDF-Datei abzuspeichern.

Kontakt

Studienstiftung des deutschen Volkes e. V.
Frau Dr. Imke Thamm oder Herr Dr. Claus Spenninger
Ahrstraße 41
53175 Bonn
D: 0228/82096-148 bzw. -143
F: 0228/82096-103
stellenmarkt@studienstiftung.de

https://www.studienstiftung.de/stellenausschreibungen/
Redaktion
Veröffentlicht am
05.08.2022
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Arbeitssprache(n)
Deutsch
rda_languageOfExpression_job