0,75 Universitätsassistenz "Theater-, Film- und Medienwissenschaft" (Univ. Wien)

Stellenausschreibung: Universitätsassistent/in ("prae doc") am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft, (Wien, ab 11.04.2021, Bewerbungsschluss 22.11.2020)

Arbeitgeber
Universität Wien (Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft)
Arbeitstelle
Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft
PLZ
1090
Ort
Wien
Land
Austria
Vom - Bis
01.01.2021 - 11.04.2021
Bewerbungsschluss
22.11.2020
Von
Melanie Konrad, Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Universität Wien

Das Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft ist die einzige Institution in Österreich, die die drei genannten Felder in Forschung und Lehre vertritt. Im Arbeitsbereich von Univ.-Prof. Dr. Christian Schulte ist die Stelle eines/einer Universitätsassistent/in (prae doc) für die Dauer der Abwesenheit einer Mitarbeiterin (Karenzvertretung) zu besetzen.

Stellenausschreibung: Universitätsassistent/in ("prae doc") am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft, (Wien, ab 11.04.2021, Bewerbungsschluss 22.11.2020)

An der Universität Wien (mit 20 Fakultäten und Zentren, 178 Studienrichtungen, ca. 9.900 Mitarbeiter/innen und rund 89.000 Studierenden) ist ab 01.01.2021 die Position eines/einer

Universitätsassistent/in (prae doc) am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft

bis 11.04.2021 zu besetzen.
Kennzahl der Ausschreibung: 11483

Beschäftigungsausmaß:
30 Stunden/Woche.
Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §48 VwGr. B1 Grundstufe (praedoc)
Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:
Mitarbeit in Forschung, Lehre und Administration:
- Mitwirkung in Forschungsprojekten
- Mitwirkung bei Publikationen / wissenschaftlichen Artikeln sowie Vortrags- und Publikationstätigkeit
- Mitwirkung bei der Organisation von Tagungen, Konferenzen, Symposien
- Studierendenbetreuung: selbstständige Abhaltung von Lehrveranstaltungen im Ausmaß der kollektivvertraglichen Bestimmungen & Prüfungstätigkeit
- Mitwirkung in der Institutsadministration

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium, Fachrichtung Theater-, Film- und Medienwissenschaft
- Fachliche Kompetenzen in einem oder mehreren der nachfolgend genannten Bereiche: Film- und Medientheorie/geschichte, Theorien des Performativen, Bildtheorie, Medienkunst - methodische Kompetenzen in der Analyse intermedialer Phänomene
- didaktische Kompetenzen
- hohe schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
- EDV-Anwender/innenkenntnisse
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Teamfähigkeit
- Kenntnis universitärer Abläufe und Strukturen
- Erste Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten
- Erfahrung mit Bildbearbeitungsprogrammen erwünscht
- Erfahrung im Wissenschaftsmanagement
- Auslandserfahrungen

Ihre Bewerbung:
Einzureichende Unterlagen:
- Motivationsschreiben & wissenschaftlicher Lebenslauf
- Publikationsliste & Nachweis Lehrerfahrung (falls vorhanden)
- Kurzkonzept für ein Dissertationsprojekt
- Abschlusszeugnisse

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 11483, welche Sie bis zum 22.11.2020 bevorzugt über unser Job Center (http://jobcenter.univie.ac.at/) an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Schulte, Christian +43-1-4277-48427, Hogl, Sabine +43-1-4277-44303.

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Kontakt

DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien
Kennzahl der Ausschreibung: 11483
E-Mail: jobcenter@univie.ac.at

https://univis.univie.ac.at/bewerbung/flow/bew_bewerbung-flow?_flowExecutionKey=_c8D13A561-80B8-B0BC-6536-0E1723718873_kADA8DD33-1B07-9C7B-05CE-600EEF671F4B
Redaktion
Veröffentlicht am
18.11.2020
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen

Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung