0,65 Wiss. Mitarbeit (w/m/d) "Imaginarien der Kraft" (Universität Hamburg)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) in dem Projekt „Imaginarien der Kraft" § 28 Abs. 3 HmbHG

Arbeitgeber
Universität Hamburg (DFG-Kolleg-Forschungsgruppe "Imaginarien der Kraft")
Arbeitstelle
DFG-Kolleg-Forschungsgruppe "Imaginarien der Kraft"
Gefördert durch
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
PLZ
20354
Ort
Hamburg
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.09.2021 - 28.02.2023
Bewerbungsschluss
15.06.2021
Von
Caroline Herfert

In der DFG-Kolleg-Forschungsgruppe "Imaginarien der Kraft" an der Universität Hamburg ist zum 01.09.2021 eine befristete 0,65 Stelle (EGR. 13 TV-L) zu besetzen. Die Arbeitsschwerpunkte der ausgeschriebenen Stelle liegen im Bereich der Kunst- und Bildgeschichte (Prof. Dr. Frank Fehrenbach).

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) in dem Projekt „Imaginarien der Kraft" § 28 Abs. 3 HmbHG

Aufgabengebiet:
Die interdisziplinäre Kolleg-Forschungsgruppe befasst sich mit einer Imaginationsgeschichte der "Kraft" in den Künsten und Wissenschaften von der Antike bis zur Gegenwart. Die Arbeitsschwerpunkte der ausgeschriebenen Stelle liegen im Bereich der Kunst- und Bildgeschichte. Erwartet wird ein Forschungsprojekt, das sich mit Kraftvorstellungen und -diskursen in den Künsten auseinandersetzt. Zu den Aufgaben gehört die Unterstützung und Begleitung der Forschungsaktivitäten der Kolleg-Forschungsgruppe durch thematisch einschlägige Veranstaltungen und Publikationen.

Aufgaben:
Die Aufgaben umfassen wissenschaftliche Dienstleistungen im o. g. Projekt. Außerhalb der Dienstaufgaben besteht Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterbildung.

Einstellungsvoraussetzungen:
- Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden Hochschulstudiums
Ferner erwünscht sind
- ein herausragender Abschluss
- Erfahrungen in interdisziplinären Forschungskontexten
- ausgezeichnete Englischkenntnisse

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Dr. Caroline Herfert (caroline.herfert[at]uni-hamburg.de) oder Prof. Dr. Frank Fehrenbach (frank.fehrenbach[at]uni-hamburg.de).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Hochschulabschluss) an: imaginarien.der.kraft@uni-hamburg.de

Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich zwischen 05.-07.07.2021 stattfinden.

Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. An der Universität Hamburg sind Männer in der Stellenkategorie der hier ausgeschriebenen Stelle, gemäß Auswertung nach den Vorgaben des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG), unterrepräsentiert. Wir fordern Männer daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Bewerbungsverfahren vorrangig berücksichtigt.

Kontakt

DFG-Kolleg-Forschungsgruppe
„Imaginarien der Kraft“
Gorch-Fock-Wall 3
20354 Hamburg
Email: imaginarien.der.kraft@uni-hamburg.de
https://www.imaginarien-der-kraft.uni-hamburg.de/

https://www.uni-hamburg.de/stellenangebote/ausschreibung.html?jobID=490f86ce169ddf37a4f2c5f5b17d69319d474b50
Redaktion
Veröffentlicht am
21.05.2021
Klassifikation
Weitere Informationen

Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung