1 Leitung (m/w/d) "Geschäftsstelle bavarikon" (Bayerische Staatsbibliothek, München)

Kennziffer 15 21 02

Arbeitgeber
Bayerische Staatsbibliothek (Abteilung Digitale Bibliothek und Bavarica)
Arbeitstelle
Abteilung Digitale Bibliothek und Bavarica
PLZ
80539
Ort
München
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.10.2021 -
Bewerbungsschluss
25.06.2021
Von
Florian Sepp, Geschäftsstelle bavarikon, Bayerische Staatsbibliothek München

Für die Abteilung Digitale Bibliothek und Bavarica an unserem Standort in der Ludwigstraße suchen wir zum 01.10.2021 eine Leitung (m/w/d) der Geschäftsstelle bavarikon, Entgeltgruppe 13 TV-L, Vollzeit, unbefristet.

Kennziffer 15 21 02

Die Bayerische Staatsbibliothek ist seit über 460 Jahren ein angesehener Partner für Forschende, Lehrende und Studierende. Als zentrale Archiv- und Landesbibliothek des Freistaates Bayern erbringt sie vielfältige Dienste für den Wissenschaftsstandort Bayern und übernimmt gleichzeitig wesentliche Aufgaben der deutschlandweiten Informationsversorgung. Als Innovationszentrum für digitale Informationsdienste und -technologien trägt sie maßgeblich zur Gestaltung der Bibliothek der Zukunft bei. Der Einsatz hochqualifizierten Fachpersonals garantiert ein exzellentes Serviceniveau auf allen Arbeitsfeldern.

Die Abteilung Digitale Bibliothek und Bavarica (DBB) ist die zentrale Innovations- und Produktionseinheit der Bayerischen Staatsbibliothek rund um das facettenreiche Großthema „Digitale Bibliothek“. Tätigkeitsschwerpunkte bilden die Digitalisierung sowie die Präsentation und Langzeitarchivierung digitaler Inhalte. Ein Schwerpunkt der Arbeit liegt dabei auf Internetangeboten zur Geschichte und Kultur Bayerns. Im Rahmen dieser Aktivitäten ist bavarikon entstanden, eine Online-Plattform des Freistaats Bayern zur Präsentation von Kulturgütern aus bayerischen Archiven, Bibliotheken und Museen. Für den organisatorischen, redaktionellen und technischen Betrieb ist die Bayerische Staatsbibliothek zuständig.

Für die Abteilung Digitale Bibliothek und Bavarica an unserem Standort in der Ludwigstraße suchen wir zum 01.10.2021 eine

Leitung (m/w/d) der Geschäftsstelle bavarikon
Entgeltgruppe 13 TV-L, Vollzeit, unbefristet

Ihre Aufgaben:
- personelle und fachliche Leitung der Geschäftsstelle mit derzeit fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
- konzeptionelle Weiterentwicklung und Gestaltung von bavarikon (organisatorischer, redaktioneller und technischer Betrieb inkl. der zugehörigen Geschäftsprozesse, interner Schnittstellenarbeit und Koordination der externen Zusammenarbeit, Finanzcontrolling etc.) in Zusammenarbeit mit dem technischen Projektmanagement des Münchener Digitalisierungszentrums der Bayerischen Staatsbibliothek
- Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit (Information, Sitzungsvorbereitung, Umsetzung von Beschlüssen, Vorträge, Publikationen etc.)
- Förderantragsmanagement sowie -controlling in Zusammenarbeit mit dem Finanzreferat
- Erstellung und Überwachung von Finanzplänen für bavarikon (Inhalt und Technik), sowie Planung und Durchführung von Vergaben in Zusammenarbeit mit der Vergabestelle

Ihre Qualifikation:
- ein mit Master oder Magister abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Universitätsstudium der Geschichte oder Kunstgeschichte oder Kulturwissenschaften, idealerweise mit Promotion und
- einschlägige Führungserfahrung im Kulturbetrieb von mindestens fünf Jahren und
- sehr gute Kenntnisse der Geschichte und Kultur Bayerns, nachgewiesen durch einschlägige Publikationen oder Tätigkeiten

Darüber hinaus verfügen Sie über:
- nachgewiesene praktische Erfahrungen als verantwortliche Projektleitung
- durch berufliche Erfahrung nachgewiesene Kenntnisse von Verwaltungsabläufen (insbesondere Vergaberecht, Haushaltsrecht, etc.)
- Kenntnisse zu Datenformaten
- Bereitschaft zur Übernahme von Führungsverantwortung
- ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
- engagierte und selbstständige Arbeitsweise sowie Offenheit für neue Aufgabengebiete
- analytische, strukturierte Denkweise
- hohes Engagement, Flexibilität und Innovationskraft

Unser Angebot:
- eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer der größten und innovativsten wissenschaftlichen Universalbibliotheken Europas mit großem Gestaltungsspielraum
- eine unbefristete Vollzeitstelle. Das Entgelt richtet sich nach den Bestimmungen des TV-L und erfolgt bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TV-L. Ihre einschlägige Berufserfahrung kann bei der Bemessung des Eingangsentgelts berücksichtigt werden. Nähere Informationen finden Sie z. B. unter http://oeffentlicher-dienst.info/
- ein modernes Arbeitsumfeld
- einen attraktiven Standort in der Innenstadt von München mit guter Anbindung an den ÖPNV sowie ein vergünstigtes Jobticket für MVV und DB

Ergänzende Informationen:
- Die Stelle ist aufgrund der besonderen Anforderungen nur bedingt teilzeitfähig.
- Die Bayerische Staatsbibliothek fördert die Gleichstellung von Männern und Frauen. Die Bewerbung von qualifizierten Frauen wird daher ausdrücklich begrüßt.
- Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf:
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 15 21 02 ausschließlich elektronisch in einem einzigen PDF-Dokument an:
dbb.sekretariat@bsb-muenchen.de

Informationen zum Datenschutz und eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen einer Bewerbung finden Sie unter: https://www.bsb-muenchen.de/jobboerse/datenschutzhinweise/

Kontakt

Herr Florian Sepp
Tel.: 089/28638-2767
florian.sepp@bsb-muenchen.de

https://www.bsb-muenchen.de/fileadmin/pdf/jobboerse/2021-06-26_2021-05-25_bsb_kennziffer_152102_dbb_leitung_geschaeftsstelle_bavarikon.pdf
Redaktion
Veröffentlicht am
09.06.2021
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen

Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung