0,5 Wiss. Mitarb. "Außereuropäische Geschichte" (Fernuniv. Hagen)

Ort
Hagen
Institution
FernUniversität in Hagen
Datum
01.04.2018
Bewerbungsschluss
11.03.2018
Von
Nagel, Jürgen G.

Ab dem 01.04.2018 ist in der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, Lehrgebiet Geschichte Europas in der Welt, eine Stelle als
wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter
mit 50 % der regelmäßigen Arbeitszeit, Entgeltgruppe 13 TV-L befristet zu besetzen.

Als einzige staatliche Fernuniversität sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning Studienmodells. An unseren vier Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende Lösungen.

Das Lehrgebiet "Geschichte Europas in der Welt" beschäftigt sich mit den wechselseitigen Beziehungen zwischen Europa und der außereuropäischen Welt während der gesamten Neuzeit und stellt dabei die Verflechtung globaler und lokaler Strukturen bzw. Dynamiken in den Mittelpunkt.

Befristung: Wir bieten Ihnen eine Stelle zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung, auf Wunsch gern auch zur Promotion oder Habilitation, mit einer Vertragslaufzeit von bis zu 3 Jahren. Die jeweilige Vertragslaufzeit orientiert sich dabei an Ihren persönlichen Voraussetzungen und Ihrem Qualifizierungsziel.

Ihre Aufgaben:
-Sie wirken bei der Erstellung und Überarbeitung von Fernstudienmaterial und Einsendeaufgaben mit.
-Sie beteiligen sich bei der Durchführung von Fernstudienkursen und Präsenzveranstaltungen (Seminare/Praktika).
-Seminar-, Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten werden von Ihnen unterstützend betreut.
-Sie helfen bei der Bearbeitung von Verwaltungsaufgaben des Lehrgebietes mit.
-Sie wirken bei Forschungsvorhaben des Lehrgebietes mit.

Ihr Profil:
-Erwartet wird ein überdurchschnittlicher Master/Magister-Abschluss im Fach Geschichte oder in einer einschlägigen Nachbardisziplin.
-Darüber hinaus werden entsprechend fundierte Kenntnisse in der außereuropäischen Geschichte sowie ein regionaler Schwerpunkt vorausgesetzt.
-Zudem sind Erfahrungen mit digitalen Lehrmethoden vorteilhaft.

Unser Angebot:
Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.

(Kennziffer 662/686)

Kontakt

Jürgen G. Nagel

FernUniversität in Hagen, Historisches Institut, Universitätsstraße 33, 58097 Hagen

02331 987-2114

juergen.nagel@fernuni-hagen.de

Zitation
0,5 Wiss. Mitarb. "Außereuropäische Geschichte" (Fernuniv. Hagen), 01.04.2018 Hagen, in: H-Soz-Kult, 12.02.2018, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-16044>.