Mitarb. "Aufbau und Betreuung der Archivbestände aus dem Bereich Handwerk" (Stuttgart)

Ort
Stuttgart
Institution
Stiftung Wirtschaftsarchiv Baden-Württemberg
Datum
01.05.2018 - 30.04.2020
Bewerbungsschluss
13.04.2018
Von
Jutta Hanitsch

Das Projekt „Archivbestände aus dem Bereich Handwerk“ ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine im Anschluss unbefristete Anstellung ist möglich.
Zu den Aufgaben gehören neben der Erschließung der Bestände und der Nutzerbetreuung im Wirtschaftsarchiv auch Sichtungen bei den Archivbildnern sowie das Aufspüren weiterer archivwürdiger Bestände in Baden-Württemberg.

Wir erwarten daher neben der archivfachlichen Qualifikation und dem Verständnis für wirtschafts- und unternehmenshistorische Zusammenhänge auch die Fähigkeit, die Aufgaben des Wirtschaftsarchivs nach außen überzeugend vertreten zu können (PKW-Führerschein erforderlich). Gute EDV-Kenntnisse und ein Interesse an der digitalen Archivierung setzen wir voraus.

Das Wirtschaftsarchiv Baden-Württemberg ist das zentrale Archiv für Quellen aus dem Wirtschaftsleben Baden-Württembergs. Es wurde 1980 als gemeinnützige Stiftung der Industrie- und Handelskammern und des Landes gegründet. Bis heute hat das Wirtschaftsarchiv mit rund 12.000 laufenden Metern das Archivgut von über 700 Unternehmen, Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, Verbänden und Privatpersonen übernommen.

Kontakt

Jutta Hanitsch

Wirtschaftsarchiv Baden-Württemberg
Schloss Hohenheim 70593 Stuttgart
0711-45923142
0711-45923710
j.hanitsch@uni-hohenheim.de

Zitation
Mitarb. "Aufbau und Betreuung der Archivbestände aus dem Bereich Handwerk" (Stuttgart), 01.05.2018 – 30.04.2020 Stuttgart, in: H-Soz-Kult, 14.03.2018, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-16216>.