Wiss. Volontariat (Research Center Sanssouci)

Ort
Potsdam
Institution
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Datum
01.08.2018 - 31.07.2020
Bewerbungsschluss
05.06.2018
Von
Truc Vu Minh

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) betreut heute mit mehr als 500 Mitarbeitern einzigartige Zeugnisse der Kunst-, Kultur- und Architekturgeschichte in Potsdam, Brandenburg und Berlin. Mehrere Millionen Menschen aus aller Welt besuchen jedes Jahr die in weiten Teilen zum UNESCO-Welterbe gehörenden Schlösser und Parklandschaften. Im 2015 gegründeten Research Center Sanssouci (RECS) kooperiert die SPSG mit der Universität Potsdam.

Zum 1. August 2018 ist befristet für die Dauer von zwei Jahren für das RECS die folgende Position zu besetzen:

Ein/e Wissenschaftliche/r Volontär/in

Schwerpunkte der Ausbildung liegen im Wissens-, Wissenschafts- und Kulturmanagement sowie in der wissenschaftlichen Museumsarbeit, weitere Stationen in anderen Abteilungen der SPSG sind möglich.

Die Vergütung erfolgt auf der Grundlage von 50% der Entgeltgruppe 13 TV-L Ost

Ihr Profil:

- ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Geschichte oder Kunstgeschichte (Magister, Master)
- der Abschluss sollte nicht länger als 5 Jahre zurückliegen
- die Promotion ist wünschenswert
- Praktikum im Museums- und Ausstellungsbereich
- sehr gute Kenntnisse der brandenburgisch-preußischen Geschichte und Kunstgeschichte, einschließlich der Geschichte preußischer Gartenkunst
- ferner werden Fremdsprachen und EDV-Kenntnisse (ebenso Datenbankprogramme) vorausgesetzt

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen sollten enthalten:

- Bewerbungsanschreiben
- Tabellarischen Lebenslauf
- Nachweise Abschluss/Abschlüsse (Magister, Master, Promotion)
- Nachweise/Beurteilungen über absolvierte Praktika

Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden Bewerbungen von anerkannten Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie ggf. einen Nachweis Ihrer Bewerbung bei. Die SPSG gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Sie ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen und ist daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.

Ihre schriftliche Bewerbung mit ausführlichen und vollständigen Unterlagen in Kopie und ohne Bewerbungsmappe richten Sie bitte bis zum 05.06.2018 an die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Referat Personal, Postfach 601462, 14414 Potsdam.

Von Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir abzusehen. Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur dann zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Kontakt

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Referat Personal, Postfach 601462,
14414 Potsdam.

s.fuecking@spsg.de

Zitation
Wiss. Volontariat (Research Center Sanssouci), 01.08.2018 – 31.07.2020 Potsdam, in: H-Soz-Kult, 16.05.2018, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-16536>.